Pfeil rechts

Hallo, ich wollte mal Fragen ob jmd das vlt kennt-.- also ich erzähle meine Geschichte dazu kurz.
Damals als ich Schwanger war,brach mir ein stück zahn ab, der Zahnarzt wollte aber nichts machen Wegen SS. Wenige Tage später schwill meine Backe extrem an-.- hatte dan Angst,da mein halist. Dort wurde mir dan das zahnfleisch aigeschnitten eiter raus gesaugt,und ja ein beutel eingenáht, musste dan täglich au wie zu geschwollen war also bin ich Nach Tübingen BG Klinik, weil die Zahnklinik ab 22 uhr zu war, dort wurde es aufgeschnitten Eiter rausgesaugt u ein beutel (eiter-beutel) eingenäht,musste jeden tag komm zum spülen, paar monate spàter brach der zahn ein stück ab,also war nurnoch der Halbe da, im Dezember brach das andere stück ab... jetzt steckt die Wurzel noch drinn aber es ist im Zahnfleisch ein Loch:((( am 19. Also jetzt vor ein paar Tageb wollte ich die zahbwurzel ziehen lassen er meinte dort man muss den knochen aufbohren u alles ich bin dan gegangen kam nicht klar hatte angst, hab momentan immer so kreislauf probleme, u ja so unwirklich keits ka ich kimm mir manchmal unreal vor u ganz komisch... seit 2Tagen hab ich voll die schmerzen dort u im kopf immer n drücken u zucken-.- ohman u wueso ist da ein loch ist das gefáhrluch u dan diese kopfweh, und ich habe auch ein druck auf dem rechten auge habe angst daran zu sterben was wenn es entzündet u ich krieg blutvergiftung u hirnschlag ohman hoffe auf ein paar liebe antworten habe megaa angst vorm zahnarzt u knochen aufbohren aber jetzt auch angst weil ich da schmerzen habe:(((( ohman wieso hab ich da ein loch im zahnfleisch wo die wurzel hángt ist das gefährlich kennt sich damit jmd auf (( hoffe man kann mir die angst nehm hab angst daran zu sterben wegen druck aufm aige u kopfweh-.- und so n ganz komisches ziehen wen ich aufstehe als ob es mich iwi iwas runter zieht liegt es an der wurzel ich hab so angst

24.04.2016 16:43 • 02.05.2016 #1


7 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey Eistee,

an ne Zahnsache in Deinem Sinne ist noch nie jemand gestorben und mit Hirnschlag gibt es gar keine Verbindung! Ein kranken Zahn, Wurzel oder was auch immer kann uns ganz schön kirre machen und das mit dem Aufbohren hört sich schlimmer an als es ist. Lass das Uebel entfernen und dann hast Du Deine Ruhe.

Kenne selbst die Angst vor Zahnarzt, aber das schaffst Du.

24.04.2016 17:34 • #2



ZahnWurzel steckt

x 3


Echt ?weil da is n loch im zahnfleisch und tut weh wen was dran kommt-.- ja hab angst da umzukippen-.-
Kann es daran liegen so komisches gefuehl im kopf nicht schwindel aber so ganz komisch -., u dan steh ich u schwank rum u steh nicht grade auf den Füßen u druck im auge kann da eine Verbindung sein? Und manchmal denk ich ich flieg um s biiimt mich einfach wegkann das garnicht so beschreiben

24.04.2016 19:15 • #3


Vergissmeinicht
Liebe Eistee,

Du wirst davon nicht umkippen. Das Gefühl kommt von Deinen Gedanken; lenke Dich ab. Geht es heute besser?

25.04.2016 13:02 • #4


Hallo, wollte mich mal bei ihnen bedanken, das sie einem immer Mut machen und es tut gut darüber zu schreiben u nette antworten zu bekommen vielen dank.
Zudem leider nein hab morgen termin im dámmerschlaf u sehr angst, davor

02.05.2016 05:08 • #5


Vergissmeinicht
Lieb Eistee,

vorab, wir duzen uns hier alle und da bin ich auch keine Ausnahme. Daher, kannst auch Du mich gerne mit du schreiben.

Ja, ich mache immer Mut und hinterließ es oft hier. Wenn ich nur einem/einer helfen kann ist mein Ziel erfüllt. Ich kenne alles hier selber am eigenen Leib. Ich war hilflos, fühlte mich alleine, von niemandem verstanden, rannte von Arzt zu Arzt und kam mir schrecklich krank, klein und missverstanden vor.

Und ja, ich antworte auch immer. Warum. Weil ein Forum davon lebt und nur vom lesen nicht weiterhilft und es letztlich ein Forum zum Erliegen bringt.

Den morgigen Termin wirst Du schaffen. Hast Du jemanden, der mitgehen kann?

02.05.2016 05:58 • #6


Das wird gut laufen keine Angst. Hatte mal Behandlung unter Vollnarkose, war super. Jederzeit wieder!

Ich weiss, die Angst ist übermaechtig, aber geh bitte hin.

Es gibt nichts Schöneres, als dass du es dann hinter dir hast.

Glaub mir, du schafftst das!



LG

02.05.2016 05:59 • #7


Huhu eistee ich hatte monatelang eine abgebrochene wurzel im mund. Hat ab und zu sehr weh getan aber schlimmeres ist nicht eingetroffen. Kann dich da also beruhigen. Hab die wurzel mittlerweile entfernen lassen. Hab aber sonst noch eine menge kranker zähne aber schaff es nicht die in mehreren sitzungen machen zu lassen :/ zu viel stress

02.05.2016 06:08 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel