Pfeil rechts

IchWillPositiv
Lange Zeit ging es mir recht gut. Richtig gut geht es mir schon Jahre nicht mehr.

Aber gerade hab ich wieder solche Panikzustände, daß ich denke, es macht doch eh alles keinen Sinn!

Ich habe seit längerem so ein komisches Kopfgefühl. Wie in Watte gepackt, dann leichte Kopfschmerzen, Denk- und Sprechblockaden, Wortfindungsstörungen und manchmal das Gefühl, mein Hirn funktioniert nur noch im 1. Gang während das Leben im 5. Gang rast. Dann bin ich immer müde. Oft muß ich lange überlegen, was ich z.B. gestern gemacht habe, dann ist da erst ein schwarzes Loch, dann erfolgt der Angstboxschlag in die Magengrube und kurz drauf fällt es mir natürlich wieder ein.

Laut Hausärztin bin ich gesund. Weil ich das nicht 'glaube' und merke, es geht mir nicht gut, bin ich zu einer HPin. Die hat unzählige Tests und Untersuchungen gemacht.

Mein kompletter Mineralstoffhaushalt stimmt nicht. Mein Blut lebt nur 24h, gesundes 48h und mehr, ich hab viel Quecksilber im Körper.....

Ich soll als erstes mal eine Zeit vegan leben und dieverse Globuli nehmen und mir das Amalgam entfernen lassen.

Gerade lese ich, daß Quecksilber für Alzheimer verantwortlich sein kann und meine Panik vor dieser Krankheit ist übermächtig, weil ich eben dieses Kopfgefühl habe!

Ich hatte vor vielen Jahren Krebs und wußte es, bevor es die Ärzte wußten! Vor 7 Jahren hatte ich eine Meningitis und wußte es vor den Ärzten..... Jetzt hab ich solche Panik, wieder recht zu haben! Ich könnt nur noch heulen. Es ist grad so anstrengend zu leben! Dabei lebe ich so gerne. Warum muß ich permanent in mich rein horchen und immer suchen, was ich haben könnte?

28.06.2013 18:29 • 02.07.2013 #1


4 Antworten ↓


KiraStuttgart26
Darf man fragen wie alt du bist...?
Da kann soviel dahinter stecken...manchmal sind das auch Begleiterscheinungen einer leichten Depression....kenn ich selber
vielleicht gehst du nochmal zu einem Neurologen oder besser Psychiater und schilderst deine Situation...

29.06.2013 23:05 • #2


A


Wortfindungsstörungen & Sprechblockaden - Alzheimer?

x 3


IchWillPositiv
Ich bin 47

30.06.2013 09:05 • #3


KiraStuttgart26
Naja also es gibt sicher auch Patienten, die das recht Jung bekommen aber das ist eher die ausnahme...
Hast du dich schon genauer untersuchen lassen...?
Mrt und sowas?
Aber wie gesagt da können auch tausend andere Dinge dahinter stecken....bei Hypotonie kenn ich das Phänomen auch....

30.06.2013 19:40 • #4


IchWillPositiv
Vor 2 Jahren bin ich neurologisch komplett auf den Kopf gestellt worden, da war alles ok.....

aber das ist 2 Jahre her!

02.07.2013 19:31 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel