Pfeil rechts

Tini213
So nun bin ich mal wieder hier mir ging es die letzten Wochen sehr gut , schon fast Monate her wo ich das letzte mal wegen der Herz Sache da war ...

Nun habe ich seit ein paar Tagen starke Schmerzen im Arm oberhalb des Ellenbogens , da ist es auch etwas geschwollen ... Reißende Schmerzen wenn ich etwas greifen , schweres heben möchte . Kenne diese Schmerzen von einer Sehnen scheidenentzündung die ich im Handgelenk schon mal hatte ... Voltaren salbe und bei der Physio war ich auch ...
Nun steigere ich mich wieder rein , denke das ganze kommt von meinem Bandscheiben Vorfall der hws wo nun knappe 3 Jahre her ist ... Ich hab Angst dass die Schmerzen mit den nerfen zusammmen hängen und diese absterben und ich deshalb diese schmerzen habe ( und das diese sic ausbreiten und ich im Rollstuhl landen könnte .
Ich bin lt Physio therapeuth wieder komplett verspannt , er lockerte die Schulter und die Wirbelsäule , seither hab ich eine Art Muskelkater und wieder so ein Kribbeln bis in die Füße ....
Oh Mann die Angst kommt wieder , kann ,ich jemand beruhigen ? Ist jemand hier wo auch einen bv in der hws hat ?

Ich verzweifel mal wieder und habe so Angst wieder ewig nicht aus der Spirale komme ((((

05.02.2014 14:11 • 05.02.2014 #1


4 Antworten ↓


Oberhalb des Ellenbogens, schon mal an eine Schleimbeutelentzündung gedacht. Kommt oft vor.

05.02.2014 14:27 • #2



Wieder Angst Bandscheiben Armschmerzen

x 3


Tini213
Also es ist nicht direkt im Knick sondern so einen cm davor oben auf dem Arm ... Da ist doch so ne Erhebung Muskel ? Da ist es etwa dicker wie der andere ... Und wenn ich etwas greife wie z.b. Eine Wasserflasche ziehst bis hinter im Arm bis Ellebogen richtig schmerzhaft (

05.02.2014 15:02 • #3


Schlaflose
Das kann sehr gut eine Sehnenscheidenentzündung, vielleicht auch eine Nervenentzündung sein. Beides ist aber nichts, weswegen man in Panik geraten muss. In beiden Fällen muss man den Arm schonen.

Zitat von Tini213:
Ich hab Angst dass die Schmerzen mit den nerfen zusammmen hängen und diese absterben und ich deshalb diese schmerzen habe ( und das diese sic ausbreiten und ich im Rollstuhl landen könnte .


Das ist ein echt absurder Gedanke, so etwas gibt es nicht.

05.02.2014 15:25 • #4


Tini213
Danke euch , ich habe weiter Salbe eingerieben und hoffe es hilft etwas ... Ich muss mich anstrengen nicht zu googlen , weil ich dieses Kribbeln in den beinen habe .. Auffällig ist nur, das ich das immer habe wenn's mir psychisch schlecht geht , hoffentlich nur die neven (

05.02.2014 15:29 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel