Pfeil rechts
11

Calima
Zitat von Julischka85:
Dann kommt noch die taube Zunge und Lippen dazu.

Es gibt eine sog. *Druckspritze*, nennt sich fachlich korrekt *intraligamentäre Anästhesie *, die genau diese Wirkungen nicht hat.

Sie ist sehr präzise zu dosieren, birgt kein Risiko von Nervenschädigungen und macht den Schmerz zuverlässig weg.

Ich bin begeistert davon.

17.08.2020 00:16 • x 2 #41


Ach super. Das ist ein hervorragender Tipp. muss ich gleich mal beim Arzt nachfragen ob er das macht/ kann. Scheint ja nicht so Standard überall zu sein.
Ich hab wahnsinnig Angst vor dem Taubheitsgefühl. Zwei wurden mir schon gezogen. Diese dicke taube Zunge war schlimm. Das fand ich damals schon grenzwertig und da habe ich noch nicht unter PA gelitten. Da kann ich mir vorstellen wir ich nun auf dem Stuhl hysterisch werden würde (vermutlich).

17.08.2020 01:53 • #42



Angst vor Weisheitszahn-Operation - wer hat Erfahrungen?

x 3


Schlaflose
Zitat von Julischka85:
Dann kommt noch die taube Zunge und Lippen dazu. Ich bekomme schon

Die bekommt man nur, wenn der Unterkiefer betäubt wird. Im Oberkiefer kann gezielt nur der Zahn oder die Umgebung des Zahns betäubt werden.

17.08.2020 06:11 • #43


Leider geht es in erster Linie um unten. Vielleicht entspannt sich der Zahn auch wieder aber im Grunde stewnkert er immer wieder. Irgendwann komme ich nicht mehr drum herum. Daher versuche ich Lösungen zu finden um das auszuhalten oder durchziehen zu können.

17.08.2020 06:15 • #44


Auraya
Hey Julischka,

Ich habe alle vier Weisheitszähne auf einmal raus bekommen und zwar ohne Vollnarkose. Bei mir wurde ein Zugang gelegt und dadurch habe ich irgendein Zeug bekommen, dass mich total entspannt hat. Keine Ahnung obs Valium oder Ähnliches war, aber ich hatte auch erst Schiss und sobald ich die Medikation bekam, war mir alles egal und ich habe die OP bei vollem Bewusstsein hinter mich gebracht, das kann ich nur empfehlen. Vor allem konnte ich sofort danach anfangen zu kühlen und so habe ich gar keine starke Schwellung bekommen und das Thema war in 5 Tagen durch.

17.08.2020 09:54 • #45


Zitat von Calima:
Es gibt eine sog. *Druckspritze*, nennt sich fachlich korrekt *intraligamentäre Anästhesie *, die genau diese Wirkungen nicht hat.Sie ist sehr präzise zu dosieren, birgt kein Risiko von Nervenschädigungen und macht den Schmerz zuverlässig weg.Ich bin begeistert davon.

Diese Methode bietet die Zahnklinik hier auch an. HaB auch ein bisschen recherchiert und das wird ja konkret Panikmemschen empfohlen. Also wenn das tatsächlich dadurch harmlos wird und die Panik verschläft, bist du meine absolutes Heldin.

18.08.2020 22:51 • x 1 #46


Kaffeehörnchen

25.01.2021 21:48 • #47


Mach dir keine Sorgen, falls du knoblauchzehe hast lege sie in den Mund auf den Knoten, oder spüle mit Kamile den Mund Raum aus.

25.01.2021 21:53 • #48


Kaffeehörnchen
Aber die Spülungen von der Zahnärztin haben auch nichts geholfen. Ich glaube deshalb, dass die Kamille oder eine Knoblauchzehe jetzt auch nicht helfen würden. Hast du denn so etwas schon mal gehabt?

25.01.2021 21:55 • #49


Ja habe dir ne pn nachricht geschrieben, ich hatte sowas auch mal, das hilft nicht auf Dauer, aber bis du morgen dort anrufen kannst ist es ein versuch wert. Knoblauch ist gut wenn es entzündet ist.

25.01.2021 21:58 • #50


Kaffeehörnchen
Danke für die PN!

25.01.2021 22:00 • #51


Sehr gerne.

25.01.2021 22:04 • #52


Ich meld mich jetz auch Mal hier. Ich hatte heute eine Weisheitszahn OP rechts unten. Meine Betäubung würde
10:30 Uhr verabreicht, aber jetzt ist immernoch meine Lippen und mein Unterkiefer taub. Meine Lippen spür ich wieder aber meine Lippen ist taub. Jetz schieb ich gleich wieder Panik das da was nicht stimmt. Hat hier jemand Erfahrung?

02.03.2021 15:08 • #53


Ich bin zwar nur eine "normale" Zahnarzthelferin aber ich kann Dir eins sagen:

Wenn im Unterkiefer was gemacht wird,dauert die Betäubung bis zu 4 Stunden und länger an.
In sofern ist es normal,dass sie sich bei Dir gerade langsam abbaut.

Ruh Dich ein bisschen aus und mach Dir keine Sorgen,ist alles ganz normal.

Habe selbst 2 Weisheitszahn OP´s hinter mir und das dauert,bis sich alles abgebaut hat.

02.03.2021 15:23 • x 1 #54


@Flame kannst du auch was zum Thema Schluckbeschwerden sagen. Das tut auch ziemlich weh, gibt's da ein kleines Hausmittelchen

02.03.2021 15:27 • #55


Würd Dir gerne was an die Hand geben aber da weiss ich leider nichts.
Jedenfalls nichts aus Sicht der Zahnarzthelferin.

Hast Du die Schluckbeschwerden permanent oder nur manchmal?

02.03.2021 15:30 • x 1 #56


Zitat von Flame:
Würd Dir gerne was an die Hand geben aber da weiss ich leider nichts. Jedenfalls nichts aus Sicht der Zahnarzthelferin. Hast Du die Schluckbeschwerden permanent oder nur manchmal?


Im Moment permanent

02.03.2021 15:31 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

Gut Häschen aber das ist ja normal.
Das wird sich alles wieder regulieren.
Momentan ist Dein Körper dabei,sich zu erholen von dem Eingriff,was auch kein Problem ist.

Und dabei hilfst Du ihm am besten,wenn Du einfach nur etwas zur Ruhe kommst.
Mehr braucht es nicht.

Schau Dir einen schönen Film an oder leg Dich ein wenig hin.
Morgen schaut die Welt schon wieder anders aus.

Hast Du Schmerzmittel bekommen für heute?

02.03.2021 15:34 • x 1 #58


Kaffeehörnchen
Zitat:
Ich meld mich jetz auch Mal hier. Ich hatte heute eine Weisheitszahn OP rechts unten. Meine Betäubung würde
10:30 Uhr verabreicht, aber jetzt ist immernoch meine Lippen und mein Unterkiefer taub. Meine Lippen spür ich wieder aber meine Lippen ist taub. Jetz schieb ich gleich wieder Panik das da was nicht stimmt. Hat hier jemand Erfahrung?


Keine Sorge. Bei einer Weisheitszahn-OP wird nicht nur ein einzelner Zahn betäubt, sondern die ganze Unterkieferhälfte. Die Betäubung hält zwischen 4-8 Stunden. Bei mir hat sie 5 Stunden gehalten - ich hatte mir deshalb auch Sorgen gemacht und beim Arzt nachgefragt.

02.03.2021 15:47 • #59


Kaffeehörnchen
Zitat:
kannst du auch was zum Thema Schluckbeschwerden sagen. Das tut auch ziemlich weh


Das war bei mir auch so und verschwand nach einem Tag von ganz alleine wieder. Das hat wohl etwas mit dem Setzen der Betäubungsspritze zu tun und klingt mit der Betäubung langsam ab.

02.03.2021 15:49 • x 1 #60



x 4


Pfeil rechts



Dr. Matthias Nagel