Pfeil rechts

FusselBirne
Hallo zusammen.

Wo fange ich am besten an....

Ich habe mit hohem Blutdruck zu kämpfen, seit einiger Zeit passiert es öfter, dass ich früh aufstehe und gleich Probleme mit dem Kreislauf habe.
Ich denke zumindest das es der Kreislauf ist, mir ist dann total drehend im Kopf, laufe schwankend, habe ein nicht zu beschreibendes Gefühl in der rechten Kopfhälfte hinter dem Auge (dumpfes Gefühl), denke ich falle jeden Moment um, mir ist Schlecht, habe kalte feuchte Hände, leichte Kopfschmerzen, Gelenke fühlen sich wie nach Stromschlag an.
Manchmal folgt ein gezackter Kreis in den Augen der immer größer wird..habe an manchen Tagen Arm, Bein und Rückenschmerzen von jetzt auf gleich.

Mein Hausarzt meinte es könnte von den Ohren (Gleichgewicht) kommen.
Letztens hatte ich einen Termin bei einem Internisten, wie es der Zufall wollte passierte an dem Tag genau das obige.
Noch dazu hatte ich an dem Tag bis 8uhr ein 24h RR, darauf war aber nichts zu erkennen, alle Werte gut eingestellt.
EKG wurde auch gleich gemacht, auch nichts.
Ich lag auf der Liege während des EKGs mit Schüttelfrost.
Meine Zuckerwert lag auch bei 7,7 (Ohr).

Der Arzt meinte nur er wüsste nicht woher es kommt, kann es sich nicht erklären.
Festgestellt wurde nur noch zu hoher Cholesterin, Leberwerte (trinke und rauche nicht).
Blut wurde nochmals genommen zum Check der Schilddr4üse.

Ein paar Tage später rief der Arzt an, ich soll sofort ins Krankenhaus...da mein CK - Wert bei 4461 lag (normal sei 200).
Dieser Wert wäre 20x zu hoch sowie der CK-MB bei 41 (normal bei 24) wäre zu hoch.
Diese Werte könnten sich auf Nieren und Herz auslegen, sogar Epileptische Anfälle auslösen.
Im Krankenhaus, sagte man mir nach 9h Notaufnahme, das dieser Wert seit längerem in meinem Blut zurückzuverfolgen wäre.
Ich muss sagen ich hatte zwei Tage vorher mega Muskelkater von nichts.
Jetzt wurde mir gesagt das nächste Woche Dienstag beim HA nochmals ein Blutbild gemacht werden soll..und wenn der Wert noch so hoch ist ich stationär ins KH muss.
Mein Arzt meinte das ganze, kann vom HWS kommen, oder von den Augen usw.
Jetzt soll ich noch zum HNO, zum MRT, zum Neurologen usw.

Ich soll auch seit 3 Tagen Opipramol nehmen.

Kann das alles wirklich durch Stress kommen?
Oder könnte es etwas ernstes sein?

23.09.2018 14:01 • 23.09.2018 #1


2 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von FusselBirne:
Manchmal folgt ein gezackter Kreis in den Augen der immer größer wird.


Das ist eine Augenmigräne bzw. Migräne mit Aura. Ist sehr nervig, aber harmlos. Ich hatte das zweimal bei sehr großem Stress.

23.09.2018 14:32 • #2


FusselBirne
Zitat von Schlaflose:
Das ist eine Augenmigräne bzw. Migräne mit Aura. Ist sehr nervig, aber harmlos. Ich hatte das zweimal bei sehr großem Stress.


Hallo Schlaflose.

Ich hatte zu diesen Zeitpunkten eigentlich keinen Stress, also zumindest empfand ich es nicht so.
Das eine mal war beim Autofahren ansonsten immer beim Gehen mit dem Hund.

23.09.2018 17:19 • #3




Dr. Matthias Nagel