Pfeil rechts

Hallo Ihr Lieben,

dann fange ich mal an,ich hatte vor 2 jahren einen Leistenbruch Rechts und irgendwie mit dem Leistenbruch fingen meine Beschwerden im linken bereich an.

Diese Kommischen schmerzen links vergingen nicht unterbauch eierstock bereich.
So dann gings los.

Erst CT ohne befund man fand eine Kleine Zyste am linken eierstock 1-2 cm die konnte ja nicht die schmerzen machen.

Dann letztes Jahr im Oktober bekamm in der Blinddarm gegend solche schmerzen,das man mir sagte es könne der Blindarm sein also machte man Ihn mir raus,und noch eine Bauchspiegelung gleich mit weil man ja auch eine Endometriose vermutetet aber es war alles okay,nur angeblich eine dünndarmendzündung naja was ich mir nicht vorstellen konnte,machte dann eine Darmspiegelung ohne Befunde.
Aber diese schmerzen in meinem Linken unterleib eierstock gegend blieb.

Ich war jetzt bestimmr schon bei drei Frauenärzten wo nichts fienden konnten.
Hatte im Oktober US von denn eierstöcken dann November,Oktober,Dezember und dieses Jahres im januar hatte ich vorsorge da war auch alles ok...
Aber irgendwie seit 4 wochen bekamm ich schmerzen beim Stuhlgang und dieser schmerz ist so stechend spanent brennent ganz ecklig,wenn ich mich hinsetzte wenn ich moch Bücke dann wieder krampfartig dann fühlt es sich wieder an wieder tausend nadeln die mich pixen...es strahlt auch richtig in mein linkes bein.
War wieder 2 mal beim Frauenarzt es wurde dieses mal kein Us gemacht nur abgetastet es war auch nicht schmerzhaft das abtasten oder so...
Jetzt mache ich mir total sorgen das es eierstock krebs ist
Aber sowas hätte man doch schon all nach diesen Untersuchungen finden müssen oder nicht?
Bruch wurde auch ausgeschlossen meine Blutwerte sind auch super..
oder sind es vieleicht verwachsungen durch die Bauchspiegelung..

danke für Antworten schon mal
vieleicht könnt ihr mir die Angst etwas nemehen

08.03.2016 08:52 • 09.03.2016 #1


4 Antworten ↓


alice01
Hallo Orchidee,
hat man bei den Darmuntersuchungen auch auf Fisteln untersucht?
Geh doch mal zum Proktologen und lass das noch checken. Die Frauenärzte haben da leider nur ihr Loch im Blick!
Eine Angststörung sehe ich bei dir nicht unbedingt. Du hast ständig Schmerzen und nicht nur phasenweise. Außerdem ist es immer der richtige Weg erst alles organische abklären zu lassen.

08.03.2016 09:22 • #2



Was ist das? Frauenärzte finden nichts. Vielleicht Verwachsungen?

x 3


IchWillPositiv
Warum eröffnest du einen neuen Tread mit dem gleichen Wortlaut?

Es wurde doch alles abgeklärt. Du könntest ja nochmal ein Blutbild machen lassen, eventuell mit Tumormaker um sicher zu sein.

Ich hab auch immer wieder übelste Schmerzen im Bauchraum, aber ich weiß, daß es bei mir Verwachsungen von der Bestrahlung sind. Sogar eine Bauchspiegelung mußte wegen der Verwachsungen abgebrochen werden, weil man nix sehen konnte.

08.03.2016 10:03 • #3


july1986
Hast du schon mal den Rücken checken lassen ?

08.03.2016 10:37 • #4


Nein rücken habe ich noch nicht cheken lassen sollte ich mal. War nochmal beim fa alles gut.

09.03.2016 16:45 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel