Pfeil rechts
4

Insel der Hoffnung
Mit werden die Woche 3 Zähne gezogen (nicht wegen Verfall oder sowas) ab wann kann man wieder normal essen ohne das die wunde verletzt wird oder immer wieder aufgerissen wird. Es wird nicht genäht

10.09.2016 22:33 • 11.09.2016 #1


7 Antworten ↓


kl Schnecke
Das werden sie dir dort ganz bestimmt sagen wie du dich nach der Op. verhalten sollst, wann und was du essen darfst

10.09.2016 22:51 • #2



Wann essen nach Zahn ziehen

x 3


JollyJack
Hoi Insel,

Regel 1:
Keinerlei Milchprodukte, Tbk oder Alk.ohol (Besonders B.ier nicht....)!

Regel 2;
Nicht daran rumfummeln. Weder mit den Fingern, noch mit der Zunge.
Einfach in Ruhe lassen.

Also gilt: Für fünf Tage Nudelsüppchen (ohne Ei), bis die Wunden endgültig koaguliert sind.
Ab dann läuft alles wie normal, aber bitte vorsichtig....

Hoffe, konnte helfen!
Gute Besserung,
JollyJack

10.09.2016 22:54 • x 1 #3


igel
Jepp, vor allem nicht rauchen! Dann können sich die Wunden wieder öffnen.

10.09.2016 23:09 • #4


Insel der Hoffnung
Zitat von JollyJack:
Hoi Insel,

Regel 1:
Keinerlei Milchprodukte, Tbk oder Alk.ohol (Besonders B.ier nicht....)!

Regel 2;
Nicht daran rumfummeln. Weder mit den Fingern, noch mit der Zunge.
Einfach in Ruhe lassen.

Also gilt: Für fünf Tage Nudelsüppchen (ohne Ei), bis die Wunden endgültig koaguliert sind.
Ab dann läuft alles wie normal, aber bitte vorsichtig....

Hoffe, konnte helfen!
Gute Besserung,
JollyJack

Rauche und trinke eh nichts. Aber 5 tage suppe? Na dann muss ich mir nen guten Vorrat hole

10.09.2016 23:10 • #5


JollyJack
Zitat von Insel der Hoffnung:
Zitat von JollyJack:
Hoi Insel,

Regel 1:
Keinerlei Milchprodukte, Tbk oder Alk.ohol (Besonders B.ier nicht....)!

Regel 2;
Nicht daran rumfummeln. Weder mit den Fingern, noch mit der Zunge.
Einfach in Ruhe lassen.

Also gilt: Für fünf Tage Nudelsüppchen (ohne Ei), bis die Wunden endgültig koaguliert sind.
Ab dann läuft alles wie normal, aber bitte vorsichtig....

Hoffe, konnte helfen!
Gute Besserung,
JollyJack

Rauche und trinke eh nichts. Aber 5 tage suppe? Na dann muss ich mir nen guten Vorrat hole


Deal with it!
Wenn's dennoch zu arg wird:
Heftig kühlen mit passenden Pads aus'm Sanitärhaus, dann wird es eine Kleinigkeit ganz ohne Schmerzmedikamente. Glaub' mir das einfach....
Kriegste schon hin!

Gute Besserung!
JollyJack

10.09.2016 23:20 • x 1 #6


NaFu
Also meist sagen die dir den klugen Satz: nach 2 stunden etwa dürfen sie wieder essen... hmm ja.. Theoretisch...
Praktisch meist durch die Betäubung schon gar nicht möglich. Ich hab es bisher immer so gehalten, das ich an dem gleichen Tag allerhöchstens Suppe gegessen hatte, am nächsten Tag weiche Sachen wie Toastbrot ungetoastet und danach hab ich eigentlich wieder normal gegessen. Klar so ganz harte Sachen, wie nüsse oder so auch noch nicht. Aber da bekommt man schnell ein Gefühl für. Eigentlich kann man recht zügig wieder was essen. Ich hab aus Reflex schon meist immer nur auf einer Seite dann gekaut, ersteinmal. Dann kommt dazu, ob du Schmerzen hast oder nicht. Ich hatte bisher nie im Nachhinein Schmerzen. Und bei mir war auch nie was dick. Zum Glück. Denke das spielt dann auch eine Rolle. Aber sonst ist es generell schnell wieder möglich, wieder normal zu essen

11.09.2016 01:59 • x 2 #7


Insel der Hoffnung
Zitat von NaFu:
Also meist sagen die dir den klugen Satz: nach 2 stunden etwa dürfen sie wieder essen... hmm ja.. Theoretisch...
Praktisch meist durch die Betäubung schon gar nicht möglich. Ich hab es bisher immer so gehalten, das ich an dem gleichen Tag allerhöchstens Suppe gegessen hatte, am nächsten Tag weiche Sachen wie Toastbrot ungetoastet und danach hab ich eigentlich wieder normal gegessen. Klar so ganz harte Sachen, wie nüsse oder so auch noch nicht. Aber da bekommt man schnell ein Gefühl für. Eigentlich kann man recht zügig wieder was essen. Ich hab aus Reflex schon meist immer nur auf einer Seite dann gekaut, ersteinmal. Dann kommt dazu, ob du Schmerzen hast oder nicht. Ich hatte bisher nie im Nachhinein Schmerzen. Und bei mir war auch nie was dick. Zum Glück. Denke das spielt dann auch eine Rolle. Aber sonst ist es generell schnell wieder möglich, wieder normal zu essen



Naja...Ich bekomme rechts und links mittig gezogen....Da kann ich nicht so kauen

11.09.2016 12:24 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel