Pfeil rechts
10

Hallo zusammen

Mir wurde vor drei Tagen im Krankenhaus ein Abszess im Intimbereich geöffnet.
Der Arzt hat diesen Bereich vorher mit Eisspray betäubt, was keine große Hilfe war, ich hatte starke Schmerzen, während er dort rumschnippelte

Die Wunde wurde nicht ausgespült, jedenfalls habe ich davon nichts mitbekommen, auch habe ich kein Antibiotikum bekommen. Die Tamponade ist noch immer in der Wunde, irgendwie wurde mir überhaupt nichts erklärt, mir wurde keine Info gegeben, was ich nun weiter beachten sollte und wie es weitergeht Vor lauter Angst und Aufregung habe ich leider auch total vergessen nachzufragen. Nun lese ich überall, dass man normalerweise Antibiotikum erhält und auch, dass die Wunde jeden Tag gespült werden sollte. Das kann ich ja gar nicht, weil noch immer die Tamponade drin ist.
Ich habe seit zwei Tagen starke Kopfschmerzen und mir ist total warm, habe irgendwie Schweißausbrüche, ich habe die Sorge, dass es von der Wunde kommt, ich mir noch eine Blutvergiftung hole, wenn die Tamponade so lange verbleibt. Vielleicht mache ich mich gerade auch unnötig verrückt
Die Wunde tut noch sehr weh, ich kann kaum sitzen, es zieht und drückt. Sie ist etwa 3 cm breit. Hätte ich die Tamponade längst selbst entfernen müssen?

Hatte jemand von euch schonmal so einen Abszess und so eine op? Ist es normal, dass das alles so abläuft?
Für morgen Nachmittag habe ich erst einen Termin bei meinem Hausarzt, irgendwie kommt es mir so lange vor.

23.08.2020 17:09 • 27.08.2020 #1


6 Antworten ↓


NIEaufgeben
Zitat von Bind99i:
Hallo zusammen Mir wurde vor drei Tagen im Krankenhaus ein Abszess im Intimbereich geöffnet.Der Arzt hat diesen Bereich vorher mit Eisspray betäubt, was keine große Hilfe war, ich hatte starke Schmerzen, während er dort rumschnippelte Die Wunde wurde nicht ausgespült, jedenfalls habe ich davon nichts mitbekommen, auch habe ich kein Antibiotikum bekommen. Die Tamponade ist noch immer in der Wunde, irgendwie wurde mir überhaupt nichts erklärt, mir wurde keine Info gegeben, was ich nun weiter beachten sollte und wie es weitergeht Vor lauter Angst und Aufregung habe ich leider ...

Hallo,ich hatte bereits zweimal einen Abszess im intimbereich....
Einmal ging er von selbst auf und ich hab nichts gemacht..

Das zweite mal war er ziemlich gross,und als ich kaum mehr laufen konnte ging ich ins KH,dort wurde da unten betäubt und alles aufgemacht...als der ganze eiter draussen war wurde mehrmals alles ausgespült und ich habe so ein sitzbad bekommen um auch zuhause zweimal im Tag alles ausspülen zu können...eine tamponate drinn hatte ich nicht und es hatt danach auch nicht weh getan....

23.08.2020 17:14 • x 1 #2



Vor drei Tagen Abszess-op, wie geht es jetzt weiter?

x 3


Lottaluft
Eine Freundin von mir musste nach dem aufschneiden und spülen die nächsten zwei Tage zum Arzt um die tamponade wechseln zu lassen da diese in antibiotische Lösung getränkt war
Ihr Abszess war aber auch riesig
Ich hoffe es geht schnell besser

23.08.2020 17:18 • x 2 #3


Kirsche13
Ich kenne das auch. Allerdings ging meiner von selbst auf ...
Ich würde auf jeden Fall den Arzt nochmal drauf schauen lassen. Ansonsten evtl ein Sitzbad (Tannolact) in der Apotheke besorgen!
Gute Besserung

23.08.2020 17:53 • x 3 #4


Icefalki
Geh morgen zum Arzt, der dich behandelt hat, die Tamponade muss raus, ggf. gewechselt werden.

Fieber auch mal messen, und bei Fieber ins Krankenhaus. Normalerweise wird man aber informiert, wie alles abläuft.

23.08.2020 18:17 • x 3 #5


Knipsi
Ich kann mich bei meinem eingriff daran erinnern, dass ich mich zwar danach "leichter" fuehlte. Weil der druck weg war aber ich hatte hoellische schmerzen. Ich bin einen tag spaeter direkt wieder in die klinik weil ich es trotz schmerzmittel nicht aushielt. Mir wurde denn dieser streifen rausgenommen, da er mir nicht gut tat. Ich hab mehrere tage gebraucht eh ich wieder normal sitzen und laufen konnte. Hab in der zeit mit meinem kreislauf zu tun gehabt. Wo ich denke das deiner auch verrueckt gespielt haben koennte. Ich glaube mich zu erinnern, dass ich alle zwei tage ab da spuelen gegangen bin. Die lassen die wunde ja offen, damit es von innen ausheilen kann.

Ich hoffe dir geht es bald besser.

24.08.2020 07:22 • x 1 #6


Kirsche13
Wie gehts dir denn? Besser geworden?

27.08.2020 10:26 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel