Pfeil rechts
27

Minkalinchen
Da hab ich schon viel drüber gelesen, bin diesbezüglich zwar kein Profi...aber kann vielleicht noch
werden... .

Meistens steht da, die Einnahme von Vitamin K dazu wäre wichtig.
Ich nehme es erstmal ohne.

06.07.2017 15:01 • #61


Minkalinchen
Habe gerade gemerkt, das ich wohl gar kein Magnesium brauche (?)...habe es wieder ausgeschieden.
Ist mir schon mal aufgefallen, wenn ich Magnesium nehme, das ich dann später Durchfall habe.
Es heißt doch, bei Überdosis Ausscheidung.

Also brauch ich zum Vitamin D keins?

06.07.2017 16:18 • #62


A


Vitamin D Mangel

x 3


L
Wieviel MG nimmst du? Eventuell die Dosis reduzieren.
Ja wenns zuviel ist, dann gibts Durchfall

06.07.2017 16:25 • #63


Minkalinchen
Die Dosis ist 400, muß ich wohl halbieren.

06.07.2017 16:28 • #64


Minkalinchen
Ich esse viel Erdnüsse, aber ungesalzene versteht sich, die haben auch viel Magnesium, dann viel Bananen....

06.07.2017 16:46 • #65


L
Ja eventuell würde ich es mit 300 mg versuchen

06.07.2017 16:49 • x 1 #66


Minkalinchen
Genau, ich werde es reduzieren .

06.07.2017 16:50 • #67


la2la2
Oder einfach morgens 200mg und abends 200mg.

06.07.2017 16:50 • x 1 #68


Minkalinchen
Danke, wäre auch eine Möglichkeit .

06.07.2017 16:56 • #69


IchWillPositiv
Guten Morgen,

ich hab auch Vitamin K, nehm ich 1xpro Woche.

Magnesium mündlich genommen führt schnell zu Durchfall, besser ist es, wenn man es über die Haut aufnimmt. Entweder kauft man sich Magnesiumchlorid und stellt es mit destilliertem Wasser selbst her (preiswert) oder kauft fertiges Magnesiumöl (teuer). Damit z.B. die Unterarme einsprühen. Man kann auch täglich ein Fußbad nehmen. Über die Haut kann der Körper Magnesium leichter aufnehmen und es verursacht keinen Durchfall.

07.07.2017 05:17 • #70


petrus57
Hatte irgendwo gelesen dass man Magnesiumorotat nehmen soll da es besonders gut für das Herz sein soll.

07.07.2017 05:49 • #71


july1986
Ich habe auch einen Vitamin D Mangel und damals dasselbe verschrieben bekommen wie du ,es jedoch nicht genommen, nachdem ich den Beipackzettel las.
Wenn du bereits Durchfall von Magnesium bekommst würde in persönlich keins mehr nehmen.
Denn dann ist es einfach zu viel des Guten in meinen Augen.
Um Vitamin d aufzunehmen reichen soweit ich weiß 20 Min täglich aus ,die nicht direkt in der Sonne sondern genauso gut im Schatten verbracht werden können.

07.07.2017 12:11 • #72


Minkalinchen
Ich weiß, das Thema ist umstritten, man wird ganz unsicher....

07.07.2017 12:19 • #73


july1986
Mein Vitamin D wert lag übrigens damals nur bei 6.
Keine Ahnung wie der jetzt ist

07.07.2017 12:24 • #74


Minkalinchen
Mein Wert ist bei 12.

Optimal wären 75-125.

07.07.2017 19:52 • #75


Minkalinchen
Ich habe hier lange nichts geschrieben...

Zur Zeit quält mich wieder vermehrtes Schwitzen, besonders am Kopf, präzise an den Schläfen. Dazu kommt eine gefühlte Muskelschwäche... ... Schlappheit/Müdigkeit, alles wären typische Symptome von Vitamin D Mangel.
Ich bin schon soweit, das ich kaum lange Strecken gehen kann, ohne aus der Puste zu sein....also es passiert nicht immer so. Ich glaube meine Psyche ist leider mit dabei ...von wegen, das ich vor der Sache mich so fertig mache...schaffe ich das überhaupt, kriege Versagensangst, das es dann auch 'so' eintritt . Bin völlig fertig deshalb.
Ich muß noch dazu schreiben, ich habe meine VitaminD-Kapseleinnahme auch seit längerer Zeit schluren lassen, unregelmäßig oder gar nicht eingenommen .
Ich will mal wieder damit anfangen.

02.01.2019 16:12 • #76


petrus57
Zitat von Minkalinchen:
Dazu kommt eine gefühlte Muskelschwäche... ... Schlappheit/Müdigkeit, alles wären typische Symptome von Vitamin D Mangel.


Diese Symptome findest du fast bei allen Mineralstoff und Vitaminmangelerscheinungen. Ich würde da eher auf die Psyche tippen.

02.01.2019 16:43 • x 2 #77

Sponsor-Mitgliedschaft

Minkalinchen
Danke Petrus.

Es kommt ja noch was dazu, ich habe angefangen, meine Doxepin zu reduzieren, weil ich davon so zugenommen habe, ich muß unbedingt
von den Kilos runter kommen . ist alles grad großer Mist...

Manchmal weiß ich gar nicht mehr, was von was kommt...

02.01.2019 16:52 • x 1 #78


la2la2
Zitat von Minkalinchen:
Ich muß noch dazu schreiben, ich habe meine VitaminD-Kapseleinnahme auch seit längerer Zeit schluren lassen, unregelmäßig oder gar nicht eingenommen .
Ich will mal wieder damit anfangen.

Wieviele IE haben deine Kapseln denn und hast du Magnesium dazu genommen?
Hat die Vitamin D Einnahme vor einiger Zeit denn zu einer spürbaren Verbesserung gefürt? Wenn ja, dann nimms unbedingt wieder - dann wird es gerade jetzt im Winder wahrscheinlich wieder zu einer Besserung kommen.

02.01.2019 17:04 • x 1 #79


Minkalinchen
Danke la2la2.

Ich habe eine Kapsel Dekristol 20.000 alle zwei Wochen eingenommen, so hatte es mir der Arzt verschrieben. Vom Magnesium habe ich immer
Durchfall bekommen, war eine geringe Dosis, lasse ich weg.

Ich merkte schon eine Verbesserung.

02.01.2019 18:44 • #80


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel