Pfeil rechts
3

Hallo war gestern im Krankenhaus und raus kam virale Kehlkopfentzündung
Habe starke lhymknozen Schwellung , Halsschmerzen und einfach schmerzen
Gestern dachte ich ersticke und kam im Krankenhaus an - Sauerstoff 99 Prozent .. heute sagte die Ärztin Blutwerte nicht erhöht also viral .. wieder enge Gefühl wieder Sauerstoff 99 Prozent ..
meine Angst daran zu Ersticken .

23.12.2016 20:30 • 19.05.2019 #1


18 Antworten ↓


Du hast dich richtig verhalten und bist zu Ärzten gegangen. So macht man das. Mehr hätte niemand machen können. Jetzt kannst abwarten und in ein paar Tagen ist es damit vorbei.

23.12.2016 20:42 • #2



Virale Kehlkopfentzündung - Angst zu ersticken

x 3


Sie meinten ich mache mir auch zu viel Panik .. weil wenn ich ersticken würde würde ich nicht 99 Prozent haben .. aber ich habe so angst zu sterben/Ersticken

23.12.2016 20:49 • #3


Ich denke, jeder mensch hat Angst vor dem Sterben. Nur denken nicht alle so oft dran wie unsereins. Vielleicht hilft dir Ablenkung.Ein Buch oder Film, Plaudern. Katze streicheln...

23.12.2016 20:53 • x 1 #4


Ich sterbe daran noch ..

23.12.2016 21:49 • #5


Du stirbst mit ca 94 im Kreise deiner 20 Nachkommen.

23.12.2016 21:55 • #6


Tadaaaa mal wieder Kehlkopfentzündung ... und wieder Ängste vor dem ersticken .. woran merkt man ob sie bakteriell ist ?!
Ich gurgle mit Salzwasser brav und schone so oft es geht nur eben so oft es geht wegen meiner Therapie ..
habe sehr trockenen Husten und danach Brust schmerzen und krieg wenig Luft .. schlucken tut sehr weh .. und hinten im Rachen hinter dem Zäpfchen an der Wand ganz hinten sind so komische weiss rote Flächen , kennn ich garnicht .

Hängen die Kehlkopfentzündungen mit meinem Sodbrennen zusammen und mit der chronischen nnh?!

04.03.2017 22:58 • #7


petrus57
Wenn die Suppe so hoch steigt, wäre es schon möglich. Aber diesen Winter gab es sehr hartnäckige Infektionen. Meine Mutter quält sich schon seit Monaten damit herum.

05.03.2017 09:18 • #8


13.03.2019 08:39 • #9


Fabilinschen
da brauchst du keine Angst zu haben das ist ganz normal mein Sohn hat jedes Jahr damit zu tun
er hat die gleichen Symptome wenn das Antibiotika wirkt wird es besser

Lg Fabilinschen

13.03.2019 08:46 • x 1 #10


Auch mit dem dauerhaften Druck auf dem Ohr ?
Mit meinem Hals ist es besser

13.03.2019 09:28 • #11


Fabilinschen
ja auch mit dem Druck auf dem Ohr passiert nichts es wird besser
kannst du mir glauben du musst nur etwas Geduld haben

13.03.2019 11:42 • x 1 #12


19.05.2019 10:59 • #13


DieAlex
Hallo

So schnell erstickt man nicht und schon gar nicht,an dem was du schilderst.
Geh mit deinen Beschwerden am besten zum HNO.

19.05.2019 11:07 • #14


Zitat von DieAlex:
Hallo

So schnell erstickt man nicht und schon gar nicht,an dem was du schilderst.
Geh mit deinen Beschwerden am besten zum HNO.


Danke
Weil ich habe noch kein Husten aber mein Hals ist total verschleimt dass ich immer den Schleim raus rotze und der ist gelblich/
und im Internet steht man kann an einer Kehlkopfentzündung ersticken, deswegen hatte ich gerade die Angst!
Vielen Dank für deine Antwort @DieAlex

19.05.2019 11:13 • #15


DieAlex
Gelb deutet auf Viren hin.
Ein Grund mehr zum HNO zu gehen,aber weiterhin kein Grund, dass du erstickst.

19.05.2019 12:22 • x 1 #16


Zitat von DieAlex:
Gelb deutet auf Viren hin.
Ein Grund mehr zum HNO zu gehen,aber weiterhin kein Grund, dass du erstickst.


Das werde ich schnell möglichst tun.
Ich habe mir mal dein Tagebuch durchgelesen, einfach Respekt dass du weiterhin so aktiv bist und vielen Usern antworten auf fragen gibst
Ich hab wirklich alles gelesen und es ist wirklich nicht einfach
Ich drück dich mal ganz dolle
@DieAlex

19.05.2019 12:25 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

littlebluecat
Huhu Shirinlila und herzlich willkommen

Auch ich leide an Erstickungsangst.. Sei es weil ich allergisch gegen Lebensmittel bin, was im Hals kratzt o.ä

Ich versuch mich dann immer abzulenken.

LG
Littel

19.05.2019 19:06 • #18


Zitat von littlebluecat:
Huhu Shirinlila und herzlich willkommen

Auch ich leide an Erstickungsangst.. Sei es weil ich allergisch gegen Lebensmittel bin, was im Hals kratzt o.ä

Ich versuch mich dann immer abzulenken.

LG
Littel


Vielen Dank... Lg aber eigentlich war meine Frage ob ich dran ersticken kann?

19.05.2019 20:05 • #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel