7

hanniulli

57
6
2
Guten Morgen ihr Lieben . Ich bin zur Zeit in der 39.Schwangerschaftswoche und mein ET ist am 20.09. ich habe neben dem Bauchnabel ein Muttermal welches sich leider in der Schwangerschaft verändert hat . Es ist Asymmetrisch und sehr schwarz geworden . Nun war ich bei meiner Hautärztin und die hat mich in die Hautklinik geschickt zur Beurteilung ob es jetzt noch vor der Geburt rausmuss . Insgesamt 3 Ärzte haben es sich angeguckt und meinten es erfüllt laut dieser ABCD Regel alle Kriterien und sollte schnellstens raus , eigtl noch am gleichen Tag , jetzt aber erst am Montag . Auf dem OP Zettel steht Verdacht auf Malignes Melanom . Jetzt ist klar , ich habe natürlich Todesangst , was man ja echt jetzt noch gebrauchen kann . ja ich mache mich fürchterlich verrückt . hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ? Was kommt auf einen zu bei einem bösartigem Ergebnis ?

07.09.2019 09:55 • 07.09.2019 x 1 #1


3 Antworten ↓


NIEaufgeben

NIEaufgeben


5723
10
5271
Hallo meine liebe,versuche dich nicht verrückt zu machen..ich weis es ist sehr schwer und ich verstehe dich sehr gut....
Ich habe selber zum dritten mal bösartigen schwarzer hautkrebs...die ersten beiden male war es gerade noch kurz vor dem streuen und diesmal weis ich es noch nicht...aber wie du siehst ist ein maligner hautkrebs nicht gleich ein Todesurteil...ich lebe noch und das seit vielen Jahren...
Sei ganz beruhigt alles wird gut werden und selbst wenn es maligner hautkrebs ist dann wird er heraus genommen und gut war's....bis ein hautkrebs streut vergeht sehr viel Zeit,das währe nicht in so kurzer Zeit passiert seit du schwanger bist...ich schicke dir viel kraft du schaffst das...und geniesse deine Schwangerschaft

07.09.2019 10:06 • x 3 #2


hanniulli


57
6
2
Wenn er malign ist wird dann nicht nochmal nachgeschnitten ? Bzw. macht man dann auch eine Chemotherapie? Darf ich fragen wie deine Flecken vom Aussehen her waren ? Ich schicke dir auch viel Kraft , das alles gut ist !

07.09.2019 10:11 • #3


NIEaufgeben

NIEaufgeben


5723
10
5271
Nein Chemo bekommt man nicht unbedingt....und bei mir wurde sogar 2 mal nachgeschnitten....
Mach dich bitte nicht unnötig verrückt...es ist noch lange kein Todesurteil...
Und deine Flecken mit denen anderer zu vergleichen halte ich für keine gute Idee...deshalb werde ich dir auch nicht erklären wie meine ausgesehen haben...deine wurden durch drei verschiedene ärzte angesehen das reicht...also Kopf hoch alles ist gut...

07.09.2019 11:12 • x 3 #4



Dr. Matthias Nagel