Pfeil rechts
4

Hallo,
Bin gerade erschreckt aufgewacht und kann natürlich nicht mehr einschlafen.. In meinem traum bekam ich einen Anruf von meiner Schwester das mein Vater gestorben sei. Hab auch noch geträumt wie wir jetzt alles organisieren müssen usw. Jetzt liegt ich hier und hab angst! Hat jemand schonmal sowas geträumt? Hat jemand Erfahrung. Denk natürlich wirklich sowas passiert

02.05.2017 03:36 • 02.05.2017 #1


8 Antworten ↓


Coru
Habe schon oft geträumt, dass jemand stirbt. Bin dadurch auch schon mal weinend aufgewacht. Passiert ist aber nie was. Ist dein Vater denn krank? Oder war das jetzt einfach nur so?

02.05.2017 03:51 • x 1 #2



Vater im Traum gestorben, Angst!

x 3


Angor
Hallo

Vielleicht hilft Dir dies, Deinen Traum zu verstehen, keinesfalls darfst Du glauben, dass so ein geträumtes Ereignis auch eintritt.
http://www.traumdeuter.ch/texte/6299.htm

LG Angor

02.05.2017 04:10 • x 1 #3


Carcass
Mache eine Verhaltenstherapie, wenn das öfter kommt. ich kenne diese Ängste, ich habe viel erlebt und lebe mit dieser Angst sehr extrem sogar. Extreme Verlustängste und ich sage jetzt nicht, dass das an meiner Umwelt liegt, das habe ich als Kind und Jugendlicher schon extrem verspürt, warum auch immer. Träume sind verdrängte Ängste!

02.05.2017 05:08 • x 2 #4


Zitat von Coru:
Habe schon oft geträumt, dass jemand stirbt. Bin dadurch auch schon mal weinend aufgewacht. Passiert ist aber nie was. Ist dein Vater denn krank? Oder war das jetzt einfach nur so?



Mein Vater ist schon krank Diabetes usw ...74 und man hätte ihm vor 2 Jahren fast das Bein weggenommen. War eine sehr schwere zeit...Lange kh und dazwischen bei mir ..Wohnung auflösen und und ..schlimm . Musste mich kümmern, da meine Mama schon lange Tod ist. Aber wie gesagt 2 Jahre her. Und es geht ihm eigentlich gut. Kommt klar .
Hab gelesen das solche träume auch Neustart bedeuten. Hab vor 5 Wochen mit dem rauchen aufgehört ..Vielleicht ja deshalb. Ist schon schlimm sowas zu träumen. Konnte auch nicht wieder einschlafen. Habe ja angst vor Krankheiten und Tod ...Deshalb ist es sicher noch schlimmer . Dementsprechend geht es mir auch heute ..benommen, beklemmung mit Gefühl nicht genug Luft zu bekommen.. schnellerer Puls ..unkonzentriert.. denke ist dann wohl normal. Muss nur den ganzen tag arbeiten heute. Ausserdem denke ich dann ja auch die ganze Zeit mir passiert was.. Mein sohn ist 6..Der braucht mich

02.05.2017 11:32 • #5


Zitat von Angor:
Hallo

Vielleicht hilft Dir dies, Deinen Traum zu verstehen, keinesfalls darfst Du glauben, dass so ein geträumtes Ereignis auch eintritt.
http://www.traumdeuter.ch/texte/6299.htm

LG Angor


Habe es mir durchgelesen...
Das klingt ja beruhigend..Trotzdem Haut es jemanden um der eh angst vor dem Tod hat . Den ganzen Tag hatte ich beklemmung, kopf ...Watte im Kopf ..ganz schlimmes gefühl.denke innerliche Ängste oder? Jetzt komm ich zur ruhe ..Bin aber immer noch etwas unklar im Kopf , und friere ...

02.05.2017 20:33 • #6


Angor
Nimmst Du irgendwelche Medis? Du könntest abends was pflanzliches zur Beruhigung nehmen wie Baldrian oder Lasea, das hilft dann auch noch tagsüber gegen die innere Anspannung.
Wichtig ist, dass Du nicht schon grübelnd ins Bett gehst, sondern Dich ablenkst, ein gutes Buch, ein schöner Film, oder entspannende Musik.

02.05.2017 20:57 • #7


[quote="Angor"]Nimmst Du irgendwelche Medis? Du könntest abends was pflanzliches zur Beruhigung nehmen wie Baldrian oder Lasea, das hilft dann auch noch tagsüber gegen die innere Anspannung.
Wichtig ist, dass Du nicht schon grübelnd ins Bett gehst, sondern Dich ablenkst, ein gutes Buch, ein schöner

Ich habe baldrian tropfen hier und schaue fern gerade ..naja und lese hier . Sollte man wohl besser nicht tun. Sind es denn angst symtome ? Ich stehe auf und nimm mal das baldrian

02.05.2017 21:13 • #8


Angor
Ja es ist Angst, dadurch stehst Du unter Anspannung. Klar kann man TV schauen und lesen, aber es sollte nach Möglichkeit nichts Aufregendes sein.

Wenn ich mal nicht schlafen kann, pack ich mich aufs Sofa, guck mir irgendeinen langweiligen Kram an und penne selig ein.
Das kommt öfter vor, weil ich ab und zu flüchten muss, wenn Männe schnarcht, da geht dann gar nix mit schlafen

Und was Träume angeht, meist kann ich mich nicht erinnern, und wenn ist es irgendein Mist, ob der eine Bedeutung hat, weiss ich nicht. Letzens hab ich geträumt, da hätte jemand ganz viele Frettchen bei uns im Garten ausgesetzt, und ich war eine gefühlte ganze Nacht damit beschäftigt, sie einzufangen, und zwischendurch hauten die immer wieder ab.

02.05.2017 21:20 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel