Pfeil rechts

Hallo in die Runde,

Meine Leidensgeschichte begann zu Ostern und zieht sich bis heute ohne Befund.

Nach 2 Tagen mit starken und vermehrten Harndrang verbunden mit Schmerzen im linken Unterleib begab ich mich zum Hausarzt. Dieser überwies mich zum Urologen. Bis zum Termin verlagerte sich der Schmerz bis in den Hoden und wurde teils so stark, das nur Schmerztabletten halfen. Es wurde von 2 unterschiedlichen Urologen kontrolliert:
-Urinkultur
-Leistenbruch
-Blase und Prostata
-Nieren

Alles in Ordnung und ohne Befund.

Nächste Anlaufstelle war die Innere Medizin, dort wurde ein Devertikel festgestellt und gelöst. Seitdem sind die Beschwerden nahezu auf 0.

Kurze Zeit später begann jedoch ein starkes Herzrasen, Herzflattern, zumindest fühlte es sich so an. Einen Auslöser kann ich nicht festmachen.Dieses wurde so schlimm, dass ich eines Abends aus heiterem Himmel begann am ganzen Körper zu zittern. Ich hatte keinerlei Kontrolle mehr über meinen Körper. Mit dem RTW ging es ins Krankenhaus, dort blieben alle Checks ohne Befund und ich wurde mit einer Überweisung zum Kardiologen entlassen. Dieser bestätigte mit Langzeit EKG und Herzecho, alles bestens.

Die Beschwerden verschwanden und wanderten nun in den Kopf. Eines Abends fing meine linke Schläfe an zu kribbeln und es schoss ein kalter Schauer durch den Kopf.

Dieses Kribbeln habe ich bis heute. Es zieht sich teilweise bis in die Fingerkuppen. Auch meine Muskeln zucken vermehrt und teilweise unkontrolliert. Hinzu kommt ein pieksendes jucken. Es fühlt sich an, als würde jemand Nadeln in mich stecken mit anschließendem jucken. Auch meine Zunge fühlt sich an, als wäre sie zu groß für meinen Mund.

Besuche bei 2 unterschiedlichen Neurologen bleiben ohne Befund. Ein MRT von Kopf blieb unauffällig.

Blut war auch vollkommen i.O es besteht kein Mangel an Mineralien o.ä.

Das die Beschwerden vom Nacken oder Rücken kommen wurde von einem Orthopäden ausgeschlossen.

Auch eine psychosomatische Erkrankung wurde ausgeschlossen.

Die Beschwerden sind nach wie vor da, mir wird von den Ärzten gesagt: Nicht weiter beachten. lustig. !

Ich bin ratlos und möchte eigentlich nur mein Leben vor diesen Symptomen zurück.

Habt Ihr noch Ideen oder Tipps?

Ich danke Euch vorab

20.10.2021 07:36 • 21.10.2021 #1


5 Antworten ↓


-IchBins-
Hallo, wenn alles in Ordnung ist, du sämtliche Untersuchungen hinter dir hast ohne Befund und auch psychosomatisch alles in Ordnung ist sowie Mineralstoffhaushalt (welche hast du untersuchen lassen, welche Vitamine hast du untersuchen lassen?), dann gibt es von meiner Seite aus keine Idee dazu.
Das einzige, was ich vielleicht noch in Betracht ziehen würde, wäre eine Einweisung in eine Klinik, die Ärzte noch eine Idee haben, was es sein könnte, abgesehen von deinen bisherigen Untersuchungen, aber wenn sie all deine Befunde sehen, die ja alle in Ordnung sind, wird das womöglich auch nichts nützen.
Vielleicht haben die Ärzte recht, dass sie sagten, nicht weiter beachten. Würde mich mit Sport ablenken, vielleicht auf die Ernährung achten und schauen, ob es dann besser wird.
Aber vielleicht melden sich noch User/innen hier aus dem Forum und haben eine Idee

20.10.2021 07:49 • #2



Unklare Missempfindungen

x 3


Danke für deine Antwort.
Magnesium, Vitamine, das passt alles.

Ich habe noch einige Ansatzpunkte wie z.b die Messung der Nerven. Oder eine Kontrolle von Kiefer/Zähnen. Auch ein Allergietest steht noch im Raum.

Keine Ahnung, ob das zielführend ist.

Aber vielleicht hat/hatte ja jemand ähnliche Beschwerden und kann helfen.

20.10.2021 07:53 • #3


-IchBins-
Zitat von Karlsson:
Danke für deine Antwort. Magnesium, Vitamine, das passt alles. Ich habe noch einige Ansatzpunkte wie z.b die Messung der Nerven. Oder eine Kontrolle von Kiefer/Zähnen. Auch ein Allergietest steht noch im Raum. Keine Ahnung, ob das zielführend ist. Aber vielleicht hat/hatte ja jemand ähnliche Beschwerden und kann ...

Vielleicht wird sich das dann klären.

20.10.2021 07:55 • #4


Klingt für mich nach Panikattacken.

20.10.2021 07:58 • #5


Sasa10
@1RosaRot1 ja für mich auch

21.10.2021 21:31 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel