Pfeil rechts

Hab den ganzen Tag über so ein fieses stechen im rechten Oberbauch, es ist 1-2 Sekunden da und dann wieder weg ... mal ein paar mal in der Minute dann wieder Stunden nix dann wieder ganz oft .
Unter der rechten Rippe aber mehr innen ,
Kennt das einer ? Was kann das sein ,?
Bitte schreibt wer so was kennt ich habe schreckliche Panik?
Danke in voraus

31.01.2018 22:44 • 05.02.2018 #1


16 Antworten ↓


Hi,

ich kenne das auch. Mein Hausarzt hat mir mal gesagt, dass diese Sekundenschmerzen in der Regel Schmerzen der Nerven sind und durch Verspannungen hervorgerufen werden. Diese Nerven gehen vom Rücken um die Rippen herum zum Brustbein. Das Problem bei Angst ist, dass du extrem angespannt bist und dadurch entstehen Verspannungen. Ich hatte das in den vergangenen Wochen auch - zum ersten Mal richtig schlimm. Ich bin auch tausend Tode gestorben vor Angst, dass ich jetzt "Herz-Lungen-Aids-Embolie-Krebs" habe Ganz furchtbar. Mir hat Wärme und ein Mass. geholfen. Mittlerweile ist es wieder gut.

31.01.2018 23:08 • #2



Stechen im rechten Oberbauch

x 3


Lucky08
Hatte ich auch, letztendlich stellte sich bei mir heraus das ich eine heftige Magenschleimhaut Entzündung im Zwölffingerdarm hatte, genau da wo es wehtat.
Natürlich kann es auch nur schlicht und ergreifend ne Verspannung vom Rücken sein wie mein Vorredner schon erklärte.
Beobachte es mal die Tage. Ist es denn schon lange so?

01.02.2018 01:44 • #3


Seit 2 Tagen
Sollte ich noch abwarten ?
Kann sein das es von Magen ist habe auch Durchfall...
Vielleicht mal vorsorglich pantopra... nehmen ?
Ich hab Angst das es Sie Bauchspeicheldrüse oder Leber ist das ich was tödliches habe.
Werde jetzt Schonkost essen

01.02.2018 02:29 • #4


Lucky08
Ich hab 1 Woche abgewartet. Mach erstmal Schonkost. Und ob du vorsorglich was nehmen sollst? Das würde ich eher mit meinem Arzt absprechen , schließlich sind das ja keine unbedenklichen Bonbons.
Mach dich erstmal nicht fertig, von wegen das es was ernstes ist. Beobachte es noch ein paar Tage. Vielleicht geht es ja doch weg und wenn nicht lässt du es einmal untersuchen!

01.02.2018 02:34 • #5


Vor einem halben Jahr hab ich ein Ultraschall vom Bauch gehabt da war noch nichts schlimmes

01.02.2018 02:36 • #6


Hallo
Den ganzen Tag hatte ich nichts und jetzt fängt es wieder an zu pieksen
Ich steigere mich richtig rein
Es piekst auch wenn ich tief einatme

02.02.2018 00:27 • #7


Es sticht immer noch im rechten Oberbauch
Such wenn ich ganz tief einatme in manchen Positionen fängt es an zu stechen oder gibt einen kurzen Druck aber es kommt auch einfach so zwischen durch

Kennt das keiner ...
Ich geh Donnerstag zum Arzt aber ich sterbe vor Angst
Hatte jemand so was ähnliches?
Lg

04.02.2018 21:34 • #8


Lucky08
Hallo,
immer noch nicht besser? Ich hatte gestern wieder starke Magenschmerzen, geht aber heute wieder. Nun weiß ich aber das ich eine Magenschleimhaut Entzündung habe und stechen tut es auch immer und überall. Wenn es dich beruhigt lass es untersuchen.
Ich hab letzte Woche noch mein Blut abchecken lassen ob die Entzündungswerte wieder in Ordnung sind aber sollen wieder gut sein...

04.02.2018 21:39 • #9


Ich geh Donnerstag zum Arzt
Es sind keine Magenschmerzen
Sondern auf der rechten Seite...... über der letzten Rippe
Und es sticht ganz kurz.....manchmal auch hinter einander...
Oder soein komischer Druck wenn ich ganz tief einatme

04.02.2018 21:42 • #10


Schlaflose
Zitat von EinfachnurAngst:
Sondern auf der rechten Seite...... über der letzten Rippe
Und es sticht ganz kurz.....manchmal auch hinter einander...
Oder soein komischer Druck wenn ich ganz tief einatme


Das wird ein engeklemmter Nerv in der Zwischenrippenmuskulatur sein.

05.02.2018 09:28 • #11


Ich hoffe, ich kann dir Mut machen.

Ich hatte das auch kürzlich. Fast 4 Wochen lang. Und ich dachte auch: "Oh nein, nicht auch noch Gallen-OP, Magenspiegelung usw. in meinem Zustand".
Ultraschall hatte gezeigt, dass keine Steine vorhanden sind. Auch keine Entzündung der Gallenblase. Trotzdem Schmerzen - exakt wie Du beschreibst. 2 Wochen Wärmflaschen, Experimente mit Pantoprazol, Immodium akut (Reizdarm?) usw haben nicht geholfen. Bei Bewegung wurde es sogar schlimmer. Dann, vor ein paar Tagen, leichte Besserungstendenz. Und nun ist es wieder weg.

Ich glaube, dass das der Zwölffingerdarm war. Schau mal, ob das nach dem Essen besser wird.

05.02.2018 13:46 • #12


das klingt nach muskelverspannungen. Wärme müsste helfen. Organisch könnte es auch die galle sein - ev. ochmal ein US machen lassen und dort gezielt nach Gallensteinen suchen (lassen). Vor allem scheint es ja keinen Zusammenhang mit deine,m Essen zu haben,
Und der Durchfall...der kann auch von deiner Angst und Deinem Reinsteigern kommen

05.02.2018 13:52 • #13


Lucky08
Vielleicht wirklich Zwölffingerdarm? Meiner war ja vor einer Woche extremst entzündet. Ich muss zur Zeit echt aufpassen was ich esse und Verspannungen können das auch sein, meine sind die ganze rechte Seite inklusive Bauch. War bei der Physiotherapie und die meinte auch das das Verspannungen sind.

05.02.2018 14:06 • #14


Ich mein es wird auch nicht schlimmer ....
Manchmal Merk ich gar nix und wenn ich anfange den Bauch ein zu ziehen oder tief luft zu holen Mark ich es und es fängt an

05.02.2018 21:36 • #15


Lucky08
Vielleicht beobachtest du dich auch zu sehr? Kommt bei mir auch oft vor, dann werden Symptome direkt schlimmer bzw ausgelöst.
Bei mir sticht es auch noch ab und zu...

05.02.2018 21:39 • #16


Das kann auch sein ... beobachte mich den ganzen Tag

05.02.2018 21:41 • #17



x 4





Dr. Matthias Nagel