Pfeil rechts
3

fortune7
Hey, ich habe seit neuestem ein Stechen in der halblinken Oberbauchgegend zu beklagen. Es ist recht unangenehm und tritt verstärkt bei bestimmten Lageänderungen auf. Es plagt mich nicht permanent; zeitweise tritt es gar nicht auf. Fühle mich des Weiteren heute einfach abgeschlafft und schlapp. Was kann dahinterstecken?

21.09.2016 19:34 • 11.04.2020 #1


10 Antworten ↓


Carcass
Rippen bzw. Wirbel raus! Sonst ist da nix Besonderes, Zerrung vielleicht. Oder du gehst zum Arzt!

21.09.2016 20:44 • x 1 #2



Stechen im Oberbauch

x 3


Sassa
Zitat von fortune7:
Hey, ich habe seit neuestem ein Stechen in der halblinken Oberbauchgegend zu beklagen. Es ist recht unangenehm und tritt verstärkt bei bestimmten Lageänderungen auf. Es plagt mich nicht permanent; zeitweise tritt es gar nicht auf. Fühle mich des Weiteren heute einfach abgeschlafft und schlapp. Was kann dahinterstecken?


Ich gehe mal vorsichtig davon aus, dass du eher ein Bewegungsmuffel bist und das Stechen wahrscheinlich daher rührt, dass dein gerader und schräger Bauchmuskel etwas verspannt sind.

Plagt dich ein Reizmagen ?

LG

21.09.2016 20:57 • x 1 #3


laribum
wie wärs mit zum Arzt gehen?

21.09.2016 21:00 • #4


fortune7
Mein Magen reagiert in letzter Zeit gerne mal etwas empfindlicher, ja. Ich werde mich sportlich mal mehr betätigen.

21.09.2016 21:05 • #5


Sassa
Zitat von fortune7:
Mein Magen reagiert in letzter Zeit gerne mal etwas empfindlicher, ja. Ich werde mich sportlich mal mehr betätigen.


Gegen den gereizten Magen und für die gestresste Seele, würde ich dir "Yoga Nidra" ans Herz legen. Das entspannt sehr und du wirst gelassener.

Was die körperliche Betätigung angeht, so finde ich "Nordic Walking" sehr gut. Lass dich wegen der Stöcke, in einem Fachgeschäft beraten, falls du es in Erwägung ziehst damit zu trainieren.

Das Verdauungssystem lebt von Bewegung. Ohne Bewegung wird es träge und fängt an Beschwerden zu verursachen.

LG :^)

21.09.2016 21:35 • #6


fortune7
Das Stechen tritt übrigens (links) genau unter und auch im Bereich der Rippen auf, falls das noch relevant ist. Teilweise genau unter dem Brustbein bzw. den linken Rippen. Leider habe ich von Zeit zu Zeit auch unangenehme Rückenschmerzen. Gerade schmerzt es auch etwas in der Seite. Ich werde meine Rückenmuskulatur stärken müssen und mich mal ausgiebiger bewegen. Ansonsten müsste ich wohl wieder zum Arzt...

22.09.2016 19:25 • #7


Carcass
Habe ich immer Rechts, Leberseite, spooky Zieht bis in den Rücken und bzw. kommt da her! Wirbel einrenken lassen könnte helfen , einfach mal zum Chiropraktiker.

22.09.2016 19:31 • #8


fortune7
Und das zieht dann auch richtig in der Bauchgegend? Ich hab den ganzen Tag eher weniger davon bemerkt. Jetzt liege ich und wenn ich mich auf die Seite drehe und mich ein wenig nach vorne beuge merke ich, dass es einfach sticht. Als sei mein Bauch total unter Spannung.

24.09.2016 22:01 • #9


Carcass
Hi,

das zieht bis in den Bauch und verursacht Schmerzen. Die Leber ist ja nicht kaputt und daher strahlt das eben von den Rippen und Wirbeln. Kauf dir mal eine Faszienrolle und rolle dich mit dem Rücken drüber. Es wird besser, alles Verspannungen. Hättest du was Organisches, dann würdest du das schon merken und wärst beim Doc. Hatte das beim Arzt angesprochen und leider gehen die Nervenbahnen seltsame Weg.

25.09.2016 08:07 • #10


Sipka
Hallo Fortune,
Was war das denn? Ich habe ähnliche Probleme.

11.04.2020 21:28 • x 1 #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel