Pfeil rechts

Hallo

Ich stand gerade vor dem Spiegel, schaute mir mein drei Wochen altes Zungenpiercing an und bekam einen riesen Schrecken!

Meine zwei Venen unter der Zunge sind wahnsinnig dick, man sieht kaum noch etwas von der Unterseite, so breit sind sie, wirklich! Sie sind total angeschwollen, sehr "ausgebeult" und geschwungen, sie sehen überhaupt nicht normal aus, gar nicht.
Ich weiß nicht, wie lange es her ist, als ich zuletzt die Unterseite meiner Zunge anschaute, daher weiß ich nicht, wie lange ich dies vielleicht schon so habe, ich weiß nur, dass sie nie so dick waren, vorher waren sie kaum sichtbar! Ich bemerke sie sogar, irgendwie spüre ich einen leichten Druck unter der Zunge, hatte mir aber nie etwas gedacht.

Ich habe gerade etwas Angst, natürlich musste ich googlen und fand nur, dass es am Herzen liegen kann.

Ich nehme Betablocker, weil bei mir vor drei Monaten eine Sinustachykardie festgestellt wurde, ich hatte immer einen Ruhepuls von 120-150,mit zusätzlichen Attacken bis 180! Zusätzlich war und bin ich einfach nicht belastbar, ich bin total schnell aus der Puste. Nach einem Langzeit und Belastungs-EKG (welches nach kurzer Zeit abgebrochen werden musste), wurde nichts weiter untersucht, es wurde nie ein Ultraschall gemacht. Ich hörte immer nur, dass ich ja eh viel zu jung für Herzprobleme sei. Jetzt habe ich Angst, dass ich etwas viel schlimmeres habe, im Netz steht, es sei ein Zeichen, dass das Herz nicht mehr stark genug pumpen würde usw, ich hätte überhaupt nicht lesen dürfen!
Ja, ich bekomme wirklich schnell Angst, da mich mein Herz und meine geringe Belastbarkeit sowieso schon verrückt macht.

Ich glaube nicht, dass es vom Zungenpiercing kommt, jedenfalls weiß ich nicht, warum es stark geschwollene Venen auslösen sollte. Mein Piercing ist auch schon verheilt.

Sind solche dicken Venen wirklich ein Zeichen? Muss ich mir nun wirklich Sorgen machen?

17.09.2020 20:47 • 18.09.2020 #1


2 Antworten ↓


Icefalki
Nun, wenn vor dem Piercing deine Adern normal waren, jetzt extrem angeschwollen sind, würde ich das in Zusammenhang bringen. Geh mal zum Arzt.

17.09.2020 21:01 • #2


Hey
Also meine adern unter der Zunge sind schon immer sehr dick und geschwollen.
Aber kardiologisch ist bei mir alles gut.

18.09.2020 07:43 • #3




Dr. Matthias Nagel