Pfeil rechts

Hallo ihr lieben es ist mal wieder soweit ich hatte lange ruhe jetzt habe ich wieder was neues
Ich bin 22 Jahre und weiblich ich rauche nicht das habe ich vor einem jähr Gott sei dank aufgegeben.
Ich bin vor ca einem Jahr ausgezogen und mit meinem Verlobten zusammen gezogen ich hatte vorher nie Probleme mit sodbrennen wirklich nie.
Jetzt seit ein paar Wochen habe ich es öfter was mich wirklich wundert die ersten paar Male wusste ich das es ewtl vom Sekt oder bestimmten Speisen kam.
Letzte Woche Samstag hatten wir eine kleine Fete zu Hause es gab B. und wir haben uns was bestellt unteranderem habe ich noch eine ganze Packung smarties alleine gegessen.
(Ich habe übrigens kein Übergewicht )
Ich hatte Sonntag richtig schlimmes sodbrennen Montag ebenfalls, Dienstag habe ich mir riopan Magengel geholt was auch geholfen hat.
Dann bekam mich Mittwoch so ein komisches Gefühl hinter dem Brustbein am Donnerstag und Freitag hat es sogar während dem Essen ein bisschen gebrannt. Es fühlt sich sehr komisch an so wie ein Klos der hinter dem Brustbein sitzt. Ich habe mitlerweile echt Angst was zu essen ich kann nur noch daran denken und bin wirklich nur am googlen ich bin dann auf reflux gestoßen.
Und auf speiseröhrenkrebs kann ich das wirklich Kriegen oder haben? Ich habe so Angst, habe erst nächste Woche Donnerstag einen Termin beim Arzt ich würde am liebsten jetzt ins Krankenhaus rennen und nach einer magenspiegelung verlangen.
Ich ernähre mich eig gesund und trinke viel Wasser (stilles Wasser) das sodbrennen ist ja nicht mehr wirklich so da nur dieses Gefühl hinter dem Brustbein als wäre da irgendwas ich Steiger mich dann so da rein das ich denke ich muss aufstoßen und kriege davon sodbrennen. Dann kriege ich öfters Gänsehaut vor Angst und es kribbelt am ganzen Körper.
Es macht mich wahnsinnig Bitte hilft mir hat vllt jemand hier reflux ?
Freue mich über jede Antwort danke

12.10.2013 19:05 • 12.10.2013 #1


8 Antworten ↓


Gegen Sodbrennen gibt es sehr gute Medikamente. Die kann man auch frei kaufen. Oder ein Glas Karottensaft.

12.10.2013 19:31 • #2



Sodbrennen und Druck hinter Brustbein / Reflux?

x 3


Ich weiß aber es ist ja nochnichtmal richtiges sodbrennen
Ich habe einfach panische Angst das es speiseröhrenkrebs ist

12.10.2013 19:41 • #3


Joa, also zuallererst solltest du mal versuchen dich zu beruhigen sonst wird aus dem Stress noch mehr Sodbrennen und dann hast du noch mehr Stress usw...

Ich hatte vor 1-2 Monaten auch mal verschiedene Sachen in der Brust, unter anderem auch Sodbrennen.
Ob da jetzt noch was anderes war, was nicht vom Stress kam weiß ich bis heute nicht. Allerdings hab ich damals erstmal nurnoch Schonkost und so Kram gegessen, alle möglichen Mittelchen genommen mit Gefälle geschlafen usw.

Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich das ganze damit nicht noch gefördert habe (also die Sachen helfen ja schon eigentlich, allerdings hab ich am anfang fast nichts gegessen weil ich soviel Angst vorm Krebs hatte, was dann auch wiederum nicht so gut war. Dann bin ich von einer Krebserkrankung zur nächsten geschlittert. Ich befürchte aber mittlerweile, dass ich komplett gesund bin :S)

Naja, vor 2 Wochen hatte ich dann die Magenspiegelung. Zu dem Zeitpunkt gings mir schon wieder besser, aber ich hatte ja in meiner Angstphase unbedingt den Termin haben wollen, also hab ich sie auch machen lassen.
Ergebnis: alles ok, allerdings schließt das halt nicht ganz richtig, aber das hatte ich ja ohnehin schon vermutet.

Ich würde dir also raten erstmal ein paar Tage zu warten, ob sich dein Magen nicht wieder beruhigt und vielleicht ein bisschen auf die Ernährung zu achten.
Wenns dann nicht besser wird halt zum Arzt. Aber wenigstens bis Montag solltest du abwarten, außer du hälst es nicht mehr aus.

Magenspiegelung macht übrigens nur halb so viel Spass wie man vermuten könnte ... danach willst du denke ich erstmal keine mehr

12.10.2013 20:35 • #4


Danke für die Antwort ich habe halt nur gelesen reflux = krebs :'(

12.10.2013 20:48 • #5


wenn du sodbrennen hattest und durch deine ängste auch immer wieder, dann ist es ganz normal, dass die speiseröhre gereizt ist. vielleicht sogar eine kleine entzündung. das spürt man dann auch, bis es wieder verheilt ist. schon deinen magen ein wenig; stilles wasser oder kräutertee ist gut, sonst halt säurearmes. kein kaffee, kein saft, kein säuerliches obst und kein Alk.. scharfes essen ist auch nicht gut. zur not so magenmittel, wie du es dir gekauft hast.

12.10.2013 21:08 • #6


Danke also warscheinlich kein krebs?

12.10.2013 21:12 • #7


Du hast das Thema ja bereits im Reizmagenforum gestellt, schau mal nach, da habe ich dir eine Antwort gegeben, die ich hier nicht nochmal wiederholen möchte.

12.10.2013 21:27 • #8


Ja Danke bin halt nur total nervös und hab echt Schiss weil ich einfach nicht weis wie ich damit umgehen soll ob ich jetzt regelmäßig zur magenspiegelung müsste oder nicht

12.10.2013 21:41 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel