Pfeil rechts

Alles fing damit an das ich aufgrund meines Ticks (Maladaptives Tagträumen) 15 Minuten viele ruckartige Srprungbewegungen machte obwohl ich mir erst vor zwei Wochen aus diesen Gründen meine Beine extrem schmerzhaft überlastet habe (extremer Muskelkater, verteiler Schmerz an beiden Beinen überall wechselnd) welches ca. 5 Tage brauchte um auszuheilen. 2 Tage nachdem ich nun zum 2. mal meine Beine überlastete ging ich zu einer Bein-Massage (physiotherapeut). Ich Volldidot machte aber nach der Mass. einen großen Einkauf welches meine Beine erneut belastete. Dieses mal kam zu den Schmerzen noch Muskelzucken dazu. Das ist jetzt einen Monat her und meine Beine sind immernoch schwer, schmerzen beim gehen und Treppensteigen, die Nacht war noch vor 5 Tagen die absolute Hölle, das linke Bein schmerze so sehr und wurde so schwer, dazu kam noch das Zucken dazu welches mich aufweckte wann immer ich trotz Schmerzen Ruhe fand. Die nächtliche Situation hat sich dank Mirtazapin sehr gebessert und ich kann seitdem ich es wieder nehme gut durchschlafen. Aber die Beine wollen nicht aufhören wehzutun und schwer zu sein, manchmal vibiriert mein Fuß und das Zucken hat sich auf den ganzen Körper verteilt und macht mir Angst. Ich habe Angst das meine Beinschmerzen durch meinen dummen Fehler nie wieder weggehen, chronische Beinüberlastung oder so. Ich will nur noch eine Chance um mich zu bessern aber mein Körper heilt einfach nicht, Neurologe+Hausarzt ergab nichts.

21.03.2018 16:55 • 22.03.2018 #1


2 Antworten ↓


weichei75
Dein Link taugt nichts, sieh mal.......

Ungültiger Titel

Der angeforderte Seitentitel enthält ungültige Zeichen: ].

Zurück zur Seite Wikipedia:Hauptseite.


was stand denn da drin ?

22.03.2018 10:05 • #2


Angstmaus29
Ich habe das Muskelzucken auch überall im Körper und keiner findet etwas

22.03.2018 12:40 • #3




Dr. Matthias Nagel