Pfeil rechts
1

Volli30
Hallo Leute,

Und zwar habe ich seit über 2 Wochen Schnupfen (Gelber Grüner Schleim) die nicht abklingen will. Erst wurde ich von meinen Kinder angesteckt (Influenza) die waren nach 5-7 Tagen Gesund, jedoch hält es bei mir schon so lange. . habe Angst das es was anderes ist. .Mein Hals und Nase ist voller Schleim.



Mit freundlichen Grüßen

01.02.2024 20:19 • 12.05.2024 #1


18 Antworten ↓


Windy
Gute Besserung!

Meiner Mutter ging es auch so, nur daß sie vier Wochen lang damit zu tun hatte. Sie dachte auch, daß es diesmal einfach nicht mehr aufhören würde. Geht anscheinend sowas rum in letzter Zeit. Selbst habe ich auch gerade einen grippalen Infekt, aber der geht jetzt auf eine Woche zu und klingt ab wie sonst. Ist halt Hauptgrippezeit.

01.02.2024 20:29 • #2


A


Seit über 2 Wochen Grippe/Erkältung

x 3


S
@Volli30 Das hatte ich im Juli. Bei mir kam eine Nasennebenhöhlenentzündung dazu, die ganze Erkältung hat insgesamt 6 Wochen angedauert und ich nahm zwischenzeitlich an, das hört nie auf. In der Apotheke habe ich mich mit pflanzlichen Mitteln eingedeckt, die alle irgendwo ansetzen, vermutlich. Und Nasenspülungen. Wäre es nach dieser Zeit nicht allmählich besser geworden, dann wäre es vermutlich auf ein Antibiotikum hinausgelaufen aber da wollte ich zuwarten.

Ich habe mich leider nicht richtig schonen können, daher mach das unbedingt, soweit es auch geht.
Und zum Arzt würde ich schon, auch öfter, wenn’s so hartnäckig ist.

01.02.2024 20:35 • #3


Volli30
@SandyW bei Nadsenhöhlenentzündung hat man doch Schmerzen? Bei mir ist nur der Schleim....

01.02.2024 20:37 • #4


Rosenzauber
Klingt nach Nasennebenhöhlen Entzündung. Antibiotika macht Sinn

01.02.2024 20:43 • #5


S
@Volli30 Ja, die würdest du bemerken - das zog bis in die Zähne und es tat beim Essen weh. Die Entzündung kam noch oben drauf, der Schnupfen hielt, mit alldem, auch 6 Wochen an.

01.02.2024 20:45 • #6


Volli30
@SandyW ok, habe keine Schmerzen...denke nicht das es sich um ne Endzündung handelt.

Lg

01.02.2024 20:49 • #7


K
Warst du beim Hausarzt?
Ich würde mir nicht so viele Sorgen machen. Ich hatte das Anfang Dezember und war erst Ende Dezember wieder gesund. Ca 4 Wochen also. Selbst, als die Symptome alle fast weg waren, war ich immer noch total schlapp. Gib dir Zeit und Ruhe…

01.02.2024 20:54 • #8


K
Bei mir war es auch das erste mal, das es so lange gedauert hat und hatte deswegen auch Angst. Letztendlich aber alles gut gewesen…

01.02.2024 20:55 • #9


Volli30
@Kirschblütex Ja der Hausarzt macht nichts. Habe morgen Termin beim HNO. Lg

01.02.2024 20:55 • #10


Volli30
Zitat von Volli30:
@Kirschblütex Ja der Hausarzt macht nichts. Habe morgen Termin beim HNO. Lg

Ich bin eigentlich nie Krank zuletzt 2017.....

01.02.2024 20:56 • #11


K
@Volli30 war bei mir auch so, aber wichtig ist, dass er dich in den Zustand einmal gesehen hat und es nicht für einen Notfall oder Ähnliches gehalten hat.
Dann geh nochmal zum HNO und sonst einfach ausruhen!
Wie gesagt, ich hatte es auch so lang und total Angst. Aber manchmal braucht es einfach Zeit.
Früher hatte ich auch immer nur ekligsten Schnupfen oder so. Manchmal ist es halt anders. Es wird aber nichts schlimmes sein. Ich kann deine Angst aber total verstehen. Wie gesagt, es ging mir auch so.

01.02.2024 20:59 • #12


Volli30
@Kirschblütex Danke dir

01.02.2024 21:12 • x 1 #13


Mom_of_two_x3
Hey,
Wir lagen im Februar auch mit der Influenza A flach das ging rum.
Meine kleine lag stationär im Krankenhaus und ich hab mich währenddessen auch mit angesteckt, die Maus hatte tagelang hohes Fieber 40 - 41 grad mit Fieberkrampf und extrem mit dem Husten zutun. Ich hatte fast 2 Wochen Fieber , Husten und Kehlkopfschmerzen mit Heiserkeit. Und es war auch alles gelb / grün.

11.05.2024 09:56 • #14


Volli30
@Mom_of_two_x3 Hi, bei mir hat es fast 3 Wochen gedauert

11.05.2024 16:11 • #15


Pueppylain
Ich bin aktuell auch in so einer Phase.
Vor 3 Wochen fing das Halskratzen an. Seit her habe ich die Nasennebenhölen dicht und auch meine Bronchen.
Habe amoxicillin ( Antibiotika) bekommen aber es wurde nicht besser... naja, ich laufe immer noch mit dem quatsch rum. Morgen bin ich das 3te mal beim Arzt deswegen.
Hab tierische Angst das ich es verschleppt habe, eine Herzmuskelenzündung, Lungenentzündung oder sogar Krebs habe... sch., ich hab zu viel gegoogelt
Mal schauen wie es weiter geht.. arbeiten ist momentan leider nicht was meine angst noch schlimmer macht zwecks Kündigung ect...

12.05.2024 21:51 • #16


Volli30
@Pueppylain genau wie bei mir

12.05.2024 21:54 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Pueppylain
@Volli30 bist du denn aktuell immer noch krank oder gesund?

12.05.2024 21:55 • #18


Rosenzauber
@Pueppylain dauert halt manchmal länger also wegen einer Erkältung gehe ich nicht zum Arzt. Die kommt 1 Woche, bleibt 1 Woche, und geht 1 Woche. Was soll der Arzt schon machen außer dir Antibiotikum zu geben das dich zusätzlich schwächt.

12.05.2024 22:39 • #19


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel