Pfeil rechts

Hallo ihr lieben war schon lange nimmer hier ...aber im Moment ist es wieder so schlimm...hab seit fast zwei Wochen starkes Herklopfen oder stolpern und das fast den ganzen Tag mich macht das verrückt könnt nur noch ins Bett kriechen und heulen ...war schon beim Doktor bekomm erst kommenden Dienstag ein 24 Std EKG er aber denkt es ist reine Kopfsache und kommt von der Angst ...muss dazu sagen das das ganze begonnen hat als ich in der Arbeit Gerüchte über mich gehört habe und die mir ziemlich zugesetzt haben ...klingt logisch aber ich merke doch das das Herz fast den ganzen tag spinnt...hab das früher oft scho gehabt aber nicht in der Form...hab Angst das ich aufeinmal umfalle und weg bin ...der Arzt sagt nein aber beruhigt bin ich nicht ..das ist noch belastender als Panikattacken zumal ich 4 Kinder zuhause habe davon drei Schulkinder und einen 4jährigen ...und ich noch dazu eine stressige Arbeit habe (arbeite in einer Fabrik wo Medikamente für Apotheken zusammengestellt werden am Laufband man ist immer am rennen und muss schnell sein )da kann ich es mir ned leisten nur ruhig zu sitzen nur damit es weg ist hat hier jemand auch sowas ?was kann man dagegen tun ?bin echt verzweifelt

20.02.2013 17:15 • 21.02.2013 #1


10 Antworten ↓


hallo kerstin

habe auch schon seit 20 jahren last mit herzstolpern mal mehr mal weniger und angeblich ist alles in ordnung
es könnte auch von der hws kommen habe ich mir sagen lassen.

wenn es aber mal wieder soweit ist dann habe ich nur noch angst da kann ich mir noch so oft sagen ....es ist doch noch nie was passiert....!

vielleicht hat ja der ein oder andere einen tipp was man dagegen machen kann,es wäre zu schön.



lieber gruss

urmel

20.02.2013 17:24 • #2



Seit fast zwei Wochen starkes Herzklopfen :(

x 3


Mh, mein Mann hatte zu Beginn des Jahres auch diese Herzstolperer und er wurde untersucht, natürlich war es nichts organisches. Bei ihm war es genauso der Stress von der Arbeit.

Was heißt denn bei dir starkes Herzklopfen? Spürst du den Herzschlag nun einfach nur stärker als sonst, oder hast du auch einen beschleunigten Herzschlag? Wie schnell ist das dann?

Die einzigen Dinge dir mir da nur einfallen sind Stress vermindern, mehrere Auszeiten nehmen, Entspannungsübungen, einfach mal wieder "leben". Das ist allerdings schwer mit 4 Kindern und einem Job. Wäre es möglich, dass die Kinder vielleicht mal das WE zu den Großeltern gehen und du da mal was für dich tun könntest?

Achso, einige sind ja Betablockern gegenüber sehr abgeneigt, aber der Arzt meines Mannes meinte, dass er ihm - falls ihn diese Stolperer stören - einen sehr leicht dosierten BB verschreiben könnte. Vielleicht wäre das - unter der Bedingung das alles gesund ist bei dir - eine Möglichkeit mit der "Entspannungsphase" zu beginnen. Sollte aber ja nur begleitend sein und nicht für immer.
Ich habe auch schon wegen besagten Beschwerden mal einen BB verschrieben bekommen und er hat mir geholfen endlich mal wieder runterzukommen. Hab das aber auch nur 1 Monat genommen und danach ging es auch besser, also begleitend zum Stressabbau.

20.02.2013 17:42 • #3


also es ist kein beschleunigter Herzschlag aber ich spüre das Herz als wenn einer an die Tür klopft und teilweise hab ich das Gefühl es sind stolperer dabei oder sind es auch keine Ahnung es ist einfach nur unangenehm und macht tierisch Angst...die Kinder zur Oma zugeben geht leider auch nicht bin froh das sie mir den kleinen nehmen wenn ich in die Arbeit geh...und meine Mutter ist 180km weit weg und selber krank ( auch mit Herz ) darum steiger ich mich da zusätzlich rein...also mit Stressabbau des wär bestimmt was aber da glaub ich müsst ich die Arbeit aufgeben ist zwar ein 400 euro Job aber da es uns finanziell auch nicht gut geht und Haus zum abzahlen haben geht auch das nicht...hoff nur das es nicht schlimm ist und das man davon echt nicht sterben kann @Urmel56 o gott 20 Jahre na da machst was mit mir reichen scho 2 wochen ...bin echt froh das ich hier wieder bin denn aussenstehende die sowas nicht haben die können einem nicht helfen ...

20.02.2013 19:16 • #4


huhu kerstin:)
ich kann dich verstehn, herzstolperer oder nur des gefühl sie zu haben is richtig unangenehm.
hat dein arzt auch ein ekg, oder belastungs-ekg machen lassen? es wärn möglichkeiten zu gucken ob alles mitm herz in ordnung is..aber des beste wär glaub auch mal zu entspannen, en bad zu nehmen oder sport machen, un auf andre gedanken kommen, weil je mehr man sich so gedanken macht umso mehr glaubt man das man sie hat...wenn man sich aufregt oder sich ärgert is es ganz normal das des herz en bisl ausser kontrolle gerät un kla, des erschreckt einen erstmal:(

20.02.2013 21:14 • #5


Hallo Nici,ja bekomm am Dienstag ein 24 Std.EKG ,hab davor aber auch ein wenig Angst das es richtige Herzrytmusstörungen sind....das Herzstolpern ist ja fast den ganzen tag egal ob ich mich ärger oder ruhig da sitze...wie jetzt z.B. es pocht wie blöde nachts geht es einigermasen aber tagsüber ist das ganze ein schrecklicher Alptraum...entspannen wär schön aber grad jetzt muss ich laufend etliche Stunden arbeiten so das ich nicht mal mehr was von meinen Kindern habe ...hab schon überlegt mich krank schreiben zulassen aber ich befürchte dann das ich bald die Kündigung bekomme zumal mein Chef ja von dieser Mobbing Aktion in der Arbeit weis sehr viel Verständnis hat aber er braucht halt auch seine Kräfte mit vollem Einsatz...fühl mich echt als wenn ich in ein tiefes Loch gefallen wär .....bin nur am weinen

21.02.2013 09:42 • #6


Giftzwerg
Hallo kerstin32,

ich hatte die selbe Symtomatik wie du und meine Ärztin hat mir Tromcardin complex 2x 1 verordnet. Mein Herzrasen und das Stolpern ist dadurch weg. Tolles Medi und hat keine Nebenwirkungen da es rein aus Magnesium, Calcium usw besteht.

Liebe Grüße
Gifti

21.02.2013 10:36 • #7


danke Giftzwerg werd da mal meine Arzt fragen ob er mir das verschreibt des wär echt toll wenn das weg wär sonst verzweifle ich noch ...

21.02.2013 12:46 • #8


Medikamente alleine werden dir aber natürlich auf Dauer nicht helfen. Das Problem ist dein viel zu hoher Stresspegel. Wie sieht es denn bei deinem Mann aus? Könnte er denn mal am WE die Kids alleine hüten und du machst dann mal was für dich zum Entspannen? Vielleicht mal ein Saunabesuch oder einfach mal ein schönes heißes Bad, wo keiner stört?
Deine Arbeitssituation solltest du vielleicht auch mal überdenken, denn wenn da schon Mobbing vorkommt, belastet dich das auch weiterhin. Gäbe es eine Möglichkeit sich einen anderen 400,- EUR Job zu suchen? Ich weiß, sowas ist immer einfacher gesagt als getan, aber die Arbeit scheint ja doch ein nicht ganz unerheblicher Stressfaktor bei dir zu sein, verständlicherweise wenn ich lese was da bei dir abgeht.
Was sagt denn überhaupt dein Mann zu alledem?

21.02.2013 12:52 • #9


ja ich weis das es am besten wäre eine andere Arbeit zu suchen werd mich auch umschaun aber es ist so das ich da wirklich einen guten Stundenlohn Urlaubsgeld,Weihnachtsgeld und wenn man krank ist auch bezahlt bekommt das ist halt sehr selten und es ist auch bei mir gleich um die ecke sodas auch keine Spritpreise entstehen....aber ich merk selber das ich dieser ewigen Stress Situation nicht mehr gewachsen bin das schlimme es sind lauter Frauen in der Firma was erheblich zu neid getratsche und und und kommt...ja mein mann das ist das nächste Problem denn unsere Ehe auch nicht wirklich gut ist wir schon mehrmals über trennung nachgedacht haben es aber immer wegen der Kinder und dem haus wegschieben ...glücklich sein kenn ich nur wenn ich meine Kinder sehe wenn sie lachen und mir sagen wie lieb sie mich haben ...hab einfach Angst das das Herz einfach aufhört zu schlagen und meine Kinder keine Mutter mehr haben ...heut Nachmittag war das herzklopfen endlich mal wieder ewg und ab vier gings wieder los und nun ist es im Moment wieder sehr arg

21.02.2013 20:41 • #10


hmm sone situation is echt schwierig, aber wenn du dich auf der arbeit fertig machst un du auch gar nich mehr runterkommen kannst würd ich mich evtl doch mal krankschreiben lassen, kla is es grad ne doofe zeit aber es bringt leider nix wenn du dich auf dee arbeit echt nur kaputt machst...hast du eig einen hohen puls oder blutdruck? wenn ja dann gibts noch die möglichkeit beim arzt ne 24-h blutdruckmessung machen zu lassen

22.02.2013 00:02 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier