Pfeil rechts

Herzklopfen


Hallo Zusammen

Ich bin 30 jährig (1.70m / 63 kg) und hatte im August 2014 grosse Angstzustände sowie Pa-nikzustände.
Die Angstzustände und Panikattacken, sind nun seit einem Check-Up im September (24h EKG, Bluttests, Lungentests) beim Hausarzt fast weg und ich fühle mich grundsätzlich besser.

Was ich aber immer noch als sehr komisch empfinde, ist ein überaus starkes Herzklopfen. Die-ses ging auch nach 10 Tagen Ferien oder nach Sport-Trainings etc. nicht weg und vor allem wenn ich liege fällt es mir speziell auf z.B.: am Morgen. Das Herzklopfen ist permanent da und ist wirklich sehr stark/hämmernd. Auch wenn ich mir an den Hals fasse pocht der ganze Hals und wenn ich mich z.B. beim Schlafen auf den Bauch lege habe ich eine Art Stechen im Brust-bereich. Begleiterscheinungen dazu sind noch starke Verspannungen im Nacken sowie vermehrte Spannungskopfschmerzen (aber nicht schlimm – einfach ungewohnt). Der Puls/Blutdruck ist absolut normal (Puls: 59 / Dia: 67 / SYS: 125).

Mein Arzt meint das sei ganz normal bei einem tiefen Puls und die Tests haben ja auch nichts ergeben. Aber dieses Herzklopfen ist wirklich so stark.
Ich bin etwas verzweifelt, was es sein könnte: Rein psychische Probleme? Oder doch etwas was behandelt werden müsste? Oder es ist einfach gar nichts...?


Gruss kmen

01.11.2014 14:08 • 03.11.2014 #1


8 Antworten ↓


Hotin
Hallo kmen,

mit Ferndiagnose wird Dir hier keiner wirklich sagen können, was der Grund für Deine derzeitige Unruhe ist.
Kann gut sein, das es einfach psychisch bedingt ist. Wahrscheinlich glaubst Du das selbst, sonst würdest Du
bestimmt nicht hier nachfragen.
Viele sind erstaunt wenn sie von ihren Ängsten geschüttel werden. Wichtig ist zu wissen, das man Angst
fühlen kann. Angst ist das Steuersignal für Menschen und Tiere.
Wenn Dir die Angst zu stark, also sehr unangenehm ist, kannst Du duch Veränderung deiner Lebensanschauung
und Deiner Verhaltensweisen bestimmt erreichen, dass Dich dieses Gefühl nicht mehr so belastet.
Es gibt zahlreiche Bücher und Berichte darüber oder sprich mal mit einem Psychologen. Du kannst natürlich auch
hier fragen.
Das wichtigste ist Deine Bereitschaft Neues zu lernen, etwas darüber wie der Mensch und die Angststeuerung
funktioniert. Das ist bestimmt alles viel einfacher als Du glaubst.

Alles Gute
Hotin

01.11.2014 15:22 • #2



Psychische Ursachen? Starkes Herzklopfen

x 3


Hi kmen

Könnte es sein, dass Du zu sehr unter Stress stehst? Also unter permanenter, innerer Anspannung stehst?
Wie kommt es, dass Deine beschr. Zustände auf Grund eines Checks mehr oder weniger wegsind? Psychisch bedingt?

01.11.2014 20:44 • #3


Hab genau dasselbe..manchmal hab ich sogar das Gefühl mein Herz würde gleich aus dem Brustkorb springen. Bei mir wurde ALLES gestest...von herzkrankheiten über Herzinfakrt( bin erst 19 ) bis Nierenerkrankungen etc. und alles o.B
Bei mir ist es einmal psychisch un dann körperich bedingt : der Stress und starke HWS-Verspannungen^^
Lass mal nach Rückenproblemen gucken...hört sich doof an , aber das ist oft der Grund für solche Empfindungen. Meine Schwester hatte vor kurzem nen Bandscheibenvorfall und hatte Herzrasen und man hat 4 Stunden es Herz untersucht bis man auf die Bandscheibe gekommen ist^^ Mach dir ken Stress. Der Arzt hat gesagt du bist gesund...also bist du gesund
Leg dir mal ne Wärmflasche auf den Rücken und schau obs besser ist. Vielleicht sinds auch nur erneute Panikattacken? Bist du in Therapie? Achund nochwas ...duz scheinst sehr schlank zu sein....wie ich.....schlanke und sportliche menschen haben einfach weniger Fettanteil im Körper und spüren sowas deswegen auch schonmal öfters. Mein Herz schlägt sehr sichtbar..! Hab nämlich letztens auf dem Rücken gelegen und meine Schwester konnte das Herz sogar pochen sehen auf dem brustkorb!

03.11.2014 10:29 • #4


Hallo Zusammen

Danke euch für die Infos.

@ Hotin: Mir ist bewusst, dass eine Ferndiagnose unmöglich ist. Mich interessiert es, ob auch andere solche Symptome/Probleme haben. Hoffen wir, dass alles viel eifnacher wird Danke dir.

@ holger014: Ja ich arbeite im Aussendiest und habe schon viel Stress. Habe dann gedacht in/nach meinen Ferien (14 Tage) sei alles wieder gut. Das war dann leider nciht so, was mich wiederum neu verunsicherte.

@Jolene1995: Mein Arzt meinte auch "Schlank = starker Herzschlag", aber vom Gefühl kam das halt alles plötzlich - früher hatte ich dies ja auch nicht. Danke dir für den Hinweis mit dem Rücken/HWS. Wo hast du dir den Rücken prüfen lassen? Orthopädie?


Gruss kmen

03.11.2014 18:56 • #5


Hallo kmen,

hast Du Dein Blut schon mal untersuchen lassen? Schilddrüse? Ist da alles in Ordnung? Magnesiummangel?

Das kann viele Ursachen haben, letztenlich kann ich auch keine Diagnose stellen - bin kein Arzt. Nur, wenn ich solche Probleme hätte, dann würde ich echt mal den obligatorischen Blutcheck machen und alles genau abklären lassen.

Drücke Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass alles in Ordnung kommt und die Ursache geklärt werden kann.

LG
Mary45

03.11.2014 19:17 • #6


-> 24h EKG, Bluttests, Lungentests

ich denke, das hat er alles schon durch, Mary

03.11.2014 20:20 • #7


Sorry, hatte ich wohl übersehen.
Danke für den Hinweis holger014

03.11.2014 20:24 • #8


Also das plötzliche denk ich das das psychisch ist^^
Bezüglich der Rückenprobleme war ich beim Orthopäden , der hat meinen Rücken geröngt und von meiner HWS ne Kerspin gemacht. Letztendlich hatte ich ne HWS_Steilstellung...naya...aber ich denke dieses Schlank Argument ist schon sinnvoll. Glaub mir ich hab ja auch nix schlimmes und meine Schwester meint das man meins klopfen sehen würde aus 3 Metern Entferung..und seit ich abgenommen hab spür ich das deutlich stärker..ist aber auch Kopfsache...wenn du ans herklopfen denkst dann kommt es dir automatisch so vor als ob es stärker klopfen würde weil du es ja durch deine gedanken deutlich stärker wahrnimmst. Versuchs mal mit progressiver Muskelentspannung doer leg dir mal eine Hand auf den Brustkorb, die andre auf den Bauch und dann atmest du so das nur deine untere Hand sich bewegt , die obere nicht...dadurch entsannt sich die Brustmuskulatur die du durch die Angst wegen dem herz verpannst

03.11.2014 20:31 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel