2

Blade30

Blade30

70
12
5
Hallo Zusammen,
ich habe nun seit 4 Tagen Kopfstechen
heute wurde es so schlimm das ich ne tablette nahm,ibo 400
sonst reicht mir ne Halbe aber heute brauchte ich 1 und ne halbe..

Ich habe immer noch viel luft im bauch und immer diese magensuren
und zwischendurch stiche übern bauch..
ich verbinde grade alles weil die augen auch weh tun leicht.

jetzt denke ich wieder Krank zu sein dabei hatte ich es erst unter kontrolle...

Ich überlege die ganze zeit was das sein kann,

Hatte noch nie so lange kopf stechen =(

Symtome:

Kopfschmerz / Stechen
Ab und zu Sprachfehler..=(
ab und an Übelkeit
Blähungen nur abends und morgens.
magensurren
darmgeräusche ( Die mir laut vor kommen)
Augendruck schmerz...

Angst!

Hoffe ihr schreibt mir..

17.07.2015 20:06 • 18.07.2015 #1


10 Antworten ↓


vonnchen

vonnchen


596
2
107
Ich glaube ein forum ist für eine diagnose von laien nicht geeignet. Für mich hört sich das jetzt nicht allzu dramatisch an. Wieviel trinkst du am tag?
Ansonsten rate ich dir zum arzt zu gehen und alles durchchecken zu lassen.

17.07.2015 20:30 • #2


Icefalki

Icefalki


14384
11
11270
Hallo Blade, na, steckst du wieder fest? Überlege, vor Monaten hast du doch die gleiche Krise durchgemacht. Warst du zwischendurch einigermaßen beisammen? Hat sich was geändert?

Und therapeutisch, arbeitest du an deinen Ängsten?

17.07.2015 20:52 • #3


Julchen79

Julchen79


205
31
11
Ich hatte sowas schon mal mit diesen Symptomen....bei mir wars ne Art Magen Darm Grippe. Aber ich bin kein Arzt. Würde ihn trotzdem mal aufsuchen zur Sicherheit für dich, damit du weißt woran du bist;) Trink mal wenig gesüßten Salbeitee ( hilft auch gegen Unruhe und Magen Darm Beschwerden im Bauch) und Esse ein paar Tage Schonkost. Aber keine Vollkornprodukte Die blähen auch LG Jule

17.07.2015 21:02 • #4


Blade30

Blade30


70
12
5
Ja ich stecke wieder fest,dabei war es besser,ich habe meinen Gewichtsverlust hingenommen
und mich darüber gefreut..als zu denken das es Krebs,ist
aber jetzt fängt es wieder von neuen an,
ich meine das tut es ja nicht erst seit gestern,
aber ich habe auch wieder gelesen wegen luft im bauch etc und da steht das es ernsthafte erkrankungen zu grunde liegen
bei diesen symtomen =(

Ich bin noch in behandelung aber ich finde iw hilft das nicht wirklich,die frau wollte mir auch
direkt Medis geben und belächelt immer wenn ich meine symtome anspreche

17.07.2015 21:32 • #5


Icefalki

Icefalki


14384
11
11270
Blade, Hypochonder oder anderer angsterkrankter ist doch manchmal auch zum Lachen. Natürlich nur, wenn's uns gerade gut geht.

Und dein gegoogel, lass das doch weg. Geh hier in den googleverbotsthread, die passen da auf dich auf.

Wahrscheinlich hast du wieder äußerlichen Stress und hörst nur in dich hinein.

Hyperchondrie hat mich verschont, aber die Angst vor dem Sterben kenn ich auch. Ist aber nicht passiert.

Deine Ernährung hast du die umgestellt? Weißt du, was dir bekommt, oder was nicht?

17.07.2015 21:54 • #6


Blade30

Blade30


70
12
5
verbotchat?
Ja meine ernährung habe ich soweit etwas gesünder gestaltet
was ich nicht vertrage bzw wo ich übelste luft im bauch bekomme ist
B..chips.süsses-.
das kann mann ja weitgenst meiden.

mein gewicht ist immer noch 98 also nicht viel weniger geworden zu damals.
aber ich möchte weiter abnehmen nur stehe ich zur zeit darauf fest.

was ich die letzen tage mache ist jeden 2ten tag fahrrad fahren so um die 20 bis 30 km..
dadurch habe ich auch wieder etwas brustkorb schmerzen und rücken,...

ich meine meine freunde sagen na und ich habe auch jeden tag mal blähungen
das ist doch normal..

aber ich stufe es nicht normal ein...
und jetzt noch die kopfschmerzen seit tagen..
evt verspannung =?

ich weis es nicht..

17.07.2015 22:00 • #7


Icefalki

Icefalki


14384
11
11270
Blade, also nicht googeln, das ist wichtig.

So und jetzt zu deinen Symptomen, du fährst Rad, sprich machst Sport. Je nachdem wie du fährst, können selbst beim radfahren Verspannungen auftreten mit Folgeerscheinungen.

Wenn ich Rad fahre, schlafen mir immer die Hände ein. Also verspanne ich mich auch. Und Kopfschmerzen, Verspannungen,,Stress, Wetter.

Weißt du was man in der Medizin sagt? Wenn du hufgetrappel hörst, denke nicht an ein Zebra, sondern an ein Pferd.

Sprich, In der Regel sind Symptome wie Kopfschmerzen rein durchblutungsbedingt. Entweder zu wenig getrunken, Verspannungen, (dein Radfahren könnte da ursächlich sein)! Oder z.Zt. Wetterbedingt. Also nix dramatisches.

Beruhige dich. Je mehr du in dich reinhörst, desto mehr wirst du finden.

Dein Therapeut muss dir doch auch entspannungstechniken lernen.

17.07.2015 22:12 • #8


Blade30

Blade30


70
12
5
Und schon wieder treffen mich deine worte mitten ins herz,
Ich habe schon lange einen Wunsch den ich nun endlich schaffen will
hört sich vieleicht doof an aber ich möchte an einem see gehen
und ohne t shirt dort laufen ohne das wer mich auslacht...=(
so oft habe ich es versucht aber es war nie was geworden
deswegen mache ich jetzt sport auch wenns nur radfahren und gewicht heben ist.

aber langsam damit ich mich nicht verausgabe..

ich sitze hier grade am pc und höre etwas musik.und es fängt wieder an leichte schläge im kopf..
getrunken habe ich heute ca 2,5 liter stilles wasser..

ich hoffe das es nur von der verspannung kommt ich meine mein rücken und brustkorb ziehen auch wenn ich mich bewege leicht..

aber im Kopf ist nen Druck.. =(

danke dir =)

17.07.2015 22:27 • #9


flügelpupser791

flügelpupser791.


558
11
133
Huhu blade30
Das kenne,ich,auch,das sind,Druck Kopfschmerzen da hilft meistens nix ausser entspannen die können Wochen oder Monate andauern vor allem wenn man wieder der angst zur last fällt,und am besten nicht googlen ich weiss das ist nicht,einfach aber da können nur die schlimmen Sachen.....

18.07.2015 14:19 • x 1 #10


Icefalki

Icefalki


14384
11
11270
Hi Blade, Mensch das ist doch super. Sport ist eh die beste Medizin. Ich hab auch wieder angefangen zu joggen. Früher habe ich immer übertrieben, dann ein Jahrzehnt nix gemacht und jetzt vernünftig.

Und das stärkt dein Selbstwertgefühl und du bekommst ein gesünderes körperbewusstsein.

Anstatt Symptome zu googeln, überlege dir deine Fahrradstrecken, und Gewicht heben, mach es mit Verstand. Wirklich langsam steigern. Männer sind da ein bisschen unvernünftig. Also, keinen Wettkampf austragen. Nur für dich.

Das wird, glaube mir.

18.07.2015 18:32 • x 1 #11



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag