Pfeil rechts

Liebes Forum,
In meiner Verzweiflung wende ich mich mal wieder an euch. Ich schreibe mit dem Handy also bitte ich euch die Rechtschreibung zu ignorieren.
Einige Zeit ging's mir jetzt relativ gut, aber jetzt kommt Einfach alles schlag auf schlag, ich bin am Ende meiner Kräfte zur Zeit und kann kaum noch schlafen. Es find an mit leichten linkseitigen Flankenschmerzen die Sich im laufe von 2 Tagen verstärkt haben, dann der Schock, Blut im Urin. Meine Eltern sind sofort mit mir zum Arzt Gefahren der mich mit Verdacht auf Nierenstau ins Krankenhaus in die Urologie überwiesen, dieser Arzt ging von einer Blasenentzünsung aus und wollte mich nicht stationär behandeln. Einen Tag später ging ich dann also zu einem anderen Urlogen welcher Blasenentzündung ausschloss, da keine entzündungswerte im Urin waren. Er machte Sono und stellte einen mini kleinen Nierenstein fest, der allerdings keine Schmerzen verursachen sollte. Er überwieß mich jetzt zum MRT, der Termin ist morgen. Vorsichtshalber hab ich auch gynäkologisch alles abklären lassen, alles in Ordnung. Seit heute Mittag hab ich nun noch starke abhaltende Schmerzen unter dem linken rippenbogen. Zudem die nierenschmerzen links und auch teilweise rechts. Körperlich fühl ich mich größtenteils fit, ich bin erst 15. Aber ich bekomme schlechter Luft wie normal, Panik? Trotzdem hab ich schreckliche Angst was mit mir los ist. Diese Schmerzen, und diese Ungewissheit machen mich so schrecklich fertig, ich habe so Angst eine schlimme Diagnose zu bekommen
Ich hoffe auf irgendwelche Antworten, meine Mutter ist schon selbst am Ende mit den Nerven.
Liebe Grüße,
Jenny

16.04.2014 22:14 • 16.04.2014 #1


3 Antworten ↓


Jaspi
Vielleicht hast Du Blähungen?

16.04.2014 22:37 • #2



Schwer krank? Dauerhafte Schmerzen

x 3


Wäre das nicht eher so mittig oder im unteren Bauch Bereich? Wie schließt du von Flankenschmerzen und oberbauchschmerzen darauf?

16.04.2014 22:42 • #3


Jaspi
Weil ich das ständig habe.
Schau Dir mal bei Gogel ein Bild an wo überall der Darm liegt. Der ist ja nicht nur in der Mitte, in der MItte ist der Dünndarm ringsherum ziemlich dick verläuft der Dickdarm, bei Blähungen also sehr viel Luft im Bauch, kann der sich ganz schön Aufblähungen und auf andere Organe zb drücken. Das ist sehr harmlos, kann aber wehtun.
Wenn ich starke Blähungen habe dann habe ich zb auf der linken Seite Schmerzen wo man immer Seitenstiche hat und ich habe dann auch so Schmerzen wie Seitenstiche, oder es drückt nach oben, oder sogar schon auf die Eierstöcke sowas hatte ich schon.

16.04.2014 22:50 • #4




Dr. Matthias Nagel