Pfeil rechts

Meine Lieben

Ich bin neu hier. Leide seit Jahren an einer Zwangs- und Angsterkrankung. Nun, letzten Sonntag hat es angefangen mit Kribbeln in Armen, Händen, Beinen und Füssen... ununterbrochen... begleitet von Gelenkschmerzen, Kraftlosigkeit usw. Am Abend dann eine Reportage über MS gesehen per Zufall im TV und jetzr drehe ich fast durch aus Angst, schwer krank zu sein. Können meine körperlichen Symptome auch einfach psychisch bedingt sein? Wer kenn sowas und wie geht ihr damit um? Ich habe vor lauter Angst Dauerschwindel und die Alltagsbewältigung fällt mir schwer... hab noch 2 kleine Kinder zu versorgen und möchte die Zeit lieber geniessen als ständig daran zu denken, dass ich totkrank bin und daran sterben werde...

22.10.2017 10:17 • 26.10.2017 #1


2 Antworten ↓


Hallo Käferchen84

Ich hatte diese Symptome während einer Panikattacke und nein daran wirst du nicht sterben.
Die Symptome hast du wahrscheinlich weil die Blutumverteilung sind verändert. Die Leber wärmt eigentlich dein Blut auf aber da das Blut schnell durch den Körper fließt wird es nicht ausreichend erwärmt und deshalb hat man diese Kälte oder auch Wärmeschauer in den Extremitäten.

Lg

22.10.2017 10:26 • #2


Feemama
Liebe Käferchen84,

Ich habe auch vor Ca 2 Monate und sogar ganze Körper. Ich war bei meinem Arzt und er ist nach der Sensibilisieren Untersuchung drauf gekommen dass es bei mir nur psychisch ist. Habe auch viele Jahre Zwang und Angststörung. Gelenk schmerzen habe ich auch gehabt. Dann ist es einfach verschwunden. Habe wieder neue blöde Symptome entdeckt aber es ist nur rein psychisch gewesen.
Ich habe auch 2 kleine Kinder und habe auch furchtbare Angst wenn ich schwer krank bin. Ich fühle mich so verantwortlich für beide beide Kindern.
Ich denke du Musst dir keine Sorge machen.
Wenn du magst können wir uns austauschen!

26.10.2017 10:40 • #3




Dr. Matthias Nagel