Pfeil rechts
58

NIEaufgeben
Zitat von Acipulbiber:
Ich drück Dir gaaaaaaaanz fest die Daumen und Dich drück ich jetzt auch ganz doll

danke dir

14.07.2019 17:45 • #61


DerÄngstliche
Heute beim Hautarzt angerufen...Sie meinte: Ist gut, dass das Muttermal raus ist, aber es war nicht bösartig. Phu...Eine Baustelle weniger

19.07.2019 11:06 • x 3 #62



Schwarzer Hautkrebs mit 26?!

x 3


Neee, das gibts doch nicht... Mensch, dass tut mir so Leid. Siehst Du, und ich hab son Affenaufstand geprobt. Darf ich mal fragen, wie oft Du zu den Kontrolluntersuchungen gehst? Ich hab alles veränderte Muttermale & sehr sehr viele. Ich gehe daher auch 2x jährlich zur Kontrolle. Muss ich natürlich selbst zahlen... Vielleicht solltest Du das auch so machen. Ich drücke wirklich feste beide Daumen, dass es einfach rausgeschnitten werden kann... So eine verflixte Pest

19.07.2019 14:48 • x 1 #63


NIEaufgeben
Ich geh jetzt 1 mal jährlich.....früher alle 3 monate dann alle 6 monate....mal sehen...nach den ferien werde ich die male rausnehmen lassen und dann sehen ob ich auch diesmal glück habe und er noch nicht gestreut hatt

19.07.2019 15:45 • #64


Acipulbiber
Ich muß 4 mal im Jahr

19.07.2019 15:47 • #65


4x im Jahr ist auch heftig. Hast Du Hautkrebs / oder gehabt?

----

Woher weisst Du, dass die bösartig sind? Alle 3? Hattest Du nicht gesagt, es waren 3? Weiß ich nicht mehr so genau. Oder wäre es jetzt der Termin zum Nachschnitt?

19.07.2019 17:01 • #66


DerÄngstliche
Ich muss das Thema leider wieder ausgraben und mir den Kummer von der Seele schreiben

Mir ist am Montag aufgefallen, dass ich einen roten Knubbel am Oberarm habe...Bin eigentlich davon ausgegangen, dass es ein Mückenstich ist und hab dem ganzen nicht weiter Beachtung geschenkt. Gestern Abend ist mir die Stelle wieder ins Auge gefallen und ich habe sie mir mal genauer angeschaut...Dann ist es mir bewusst geworden, dass ich genau an dieser Stelle einen farblosen Leberfleck habe, der aber eigentlich flach ist. Bedeutet: Bei dem Knubbel handelt es sich um den Leberfleck

Habe dann ein paar Bilder bei der Online Hautarzt App eingeschickt und da auch keine Entwarnung bekommen. Der Hautarzt meinte, dass er eine bösartige Entartung auf den Bildern nicht ausschließen kann und er mir empfiehlt zeitnah einen Termin beim Hautarzt zu machen.

Gesagt getan. Glücklicherweise habe ich schon am Montag einen Termin bekommen. Aber die Zeit bis dahin wird wieder ein Horror. Ich war erst vor 8 Wochen bei der Hautkrebsvorsorge und da war alles in Ordnung. Damals war der Fleck auch noch flach. Das weiß ich genau, weil ich meine Leberflecken immer wieder mal fotografiere und archiviere und eine Woche vor dem Termin beim Hautarzt war der noch komplett flach

Ich habe gerade echt richtig Panik. Wenn es sich wirklich als bösartig herausstellen sollte, dann kann es ja nur ein amelanotisches noduläres Melanom sein. Also quasi die komplette Ar....Und dann auch noch in Zeiten von Corona. Außerdem kommt noch dazu, dass ich im Moment 7 Tage durcharbeiten muss...60 Stunden...Und ich hab ja noch die halbe Woche vor mir bis zum Hautarzttermin.

Ich bin gerade echt fix und fertig. Ich dachte eigentlich, dass ich mit meinen jährlichen Hautarztbesuchen auf der sicheren Seite bin...

12.08.2020 11:25 • #67


NIEaufgeben
Also wenn vor 8 Wochen noch alles OK war und du bei der Vorsorge warst,dann ist jetzt ganz sicher nichts entartet....so schnell geht das also auch nicht...

12.08.2020 14:44 • x 1 #68


Und was ist rausgekommen?

19.07.2021 10:51 • #69


DerÄngstliche
@Bocamed Die Ärztin meinte, dass es eine Entzündung war die vermutlich durch Reibung und Schweiß entstanden ist. Es hat sich auf jeden Fall nach einer Woche wieder zurückgebildet und war nichts bösartiges.

27.07.2021 13:45 • x 1 #70


petrus57
Zitat von DerÄngstliche:
Habe dann ein paar Bilder bei der Online Hautarzt App eingeschickt und da auch keine Entwarnung bekommen. Der Hautarzt meinte, dass er eine bösartige Entartung auf den Bildern nicht ausschließen kann und er mir empfiehlt zeitnah einen Termin beim Hautarzt zu machen.



Bei mir haben die genau das gleiche geschrieben. Dient wohl zu deren Absicherung.

Zuerst hatten die mir geschrieben dass es nur ein Muttermal ist. Auf Nachfrage schrieben die dann, dass eine Krebserkrankung nicht ausgeschlossen werden kann.

27.07.2021 13:59 • #71



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel