Pfeil rechts
1

Angstmaus29
Ich habe seit Tagen wieder vermehrt schmerzen im linken Bein und Fuß was auch beim laufen ziemlich weh tut dazu kommen Muskelzucken in den Zehen und der Kniekehle
Einige die mich bereits kennen wissen das ich panische Angst vor ALS habe und ich als Hypochonder über nichts anderes mehr nach denke mich damit verrückt mache
Bin in der letzten Zeit wieder öfter zuhause gewesen vor Angst nicht mehr laufen zu können und habe viel geweint
Überlege auch schon nochmal ins Kh zu gehen wegen der Beschwerden es muss dich irgendwas sein vorher hatte ich nie solche Symptome

15.06.2016 09:26 • 18.06.2016 #1


7 Antworten ↓


Mondkatze
Zieht es in die linke pobacke?
Oder hast du Probleme mit dem linken Fuß auf der Zehenspitze zu gehen?
Das hatte ich mal und es war der Ischias Nerv.

15.06.2016 18:38 • #2



Schmerzen im linken Bein und Fuß

x 3


Angstmaus29
Nein es zieht etwas über dem Po und auf Zehenspitzen kann ich ganz normal laufen

15.06.2016 20:34 • #3


VeraW
Magnesiummangel ?
Mein Arzt hat mir letzte Woche geraten Magnesium zu nehmen, als ich ein ähnliches Ziehen geschildert hatte. Ich warte aber noch auf den Erfolg der Maßnahme.
(Kann wohl einige Wochen dauern...)

15.06.2016 22:28 • #4


Angstmaus29
Ich hoffe das es etwas harmloses ist wie Magnesiummangel oder sonstiges mein Kopf sagt mir gleich wieder das schlimmste was es gibt es ist furchtbar war gestern schon wieder fix und fertig vor Angst und hab nur noch geweint weil es endlich aufhören soll

16.06.2016 06:13 • #5


Schlaflose
Zitat von Angstmaus29:
war gestern schon wieder fix und fertig vor Angst und hab nur noch geweint weil es endlich aufhören soll


Es wird nicht aufhören, denn solche und auch andere Symptome hat jeder Mensch dauernd. Hier ein Ziehen, da ein Stechen, dort ein Kribbeln oder Zucken gehört zur Tagesordnung. Nur kümmern sich die meisten einfach nicht darum. Wenn es mal schlimmer wird, geht man zum Arzt und wenn der sagt, das ist nichts Dramatisches, lässt man es auf sich beruhen.
Viele der Symptome, die hier im Forum immer wieder gepostet werden, kenne ich auch und mache mir nichts draus. Wenn ich deswegen auch ständig im Bett liegen und weinen würde, hätte ich mein halbes schon so verbracht. Ich bin zum Glück kein Hypochonder.

Also darauf zu warten, dass die ganzen Symptome, die dir Angst machen, ganz aufhören, hat keinen Sinn. Das wird nicht passieren und je älter du wirst, werden noch mehr dazukommen. Worauf du hinarbeiten musst, ist, die Symptome nicht als Bedrohlich zu bewerten.

16.06.2016 15:53 • x 1 #6


Angstmaus29
Für mich ist zur Zeit jedes Symptom bedrohlich dann habe ich auch die Angewohnheit als Hypochonder zu googeln das macht es noch schlimmer
Leider habe ich auch viel über ALS gelesen wo ich nun denke die schmerzen und Zuckungen hängen damit zusammen

17.06.2016 13:22 • #7


VeraW
Mir gehts genauso - alles gelesen und jetzt ist es einbrannt im Gedächtnis.
Und mein Geist lauert nur darauf, irgendwas zu spüren - und dann geht die Gedankenspirale wieder los.

@Angstmaus29 ich fühle mit Dir

18.06.2016 15:52 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel