Pfeil rechts

F
Hey ihr lieben,

auch ich bin ein Ängstler, der hier schon viel mitgelesen hat. Jetzt allerdings die Anmeldung, da ich eine Frage habe.
Letztes Jahr im Mai / Juni fing alles mit einem Kribbeln im Körper vor dem Einschlafen an. Bin in die Notaufnahme, da ich nicht wusste, was das ist. Sie gaben mir eine Tavor und weg war's. Danach öfter zum Hausarzt: Blut / EKG etc. - alles in Ordnung.
In dieser Anfangszeit habe ich mehrmals meinen Blutdruck gemessen: Immer so 130 / 80. Die Symptome wechselten ständig, aber ich kämpfte mich durch - hörte mit dem Googlen nach Krankheiten auf, steigere mich nicht mehr so rein. Aufhören zu googlen wirkt echt Wunder.
Doch dann habe ich eine Angst gegen das Blutdruckmessen entwickelt, obwohl ich nie Probleme mit dem Blutdruck hatte. Mein Vater hat Bluthochdruck und da war ich manchmal bei, als er ihn gemessen hat. Echt wahnsinn, was da manchmal für Werte rauskamen. Ich habe auch gemessen, merkte aber, wie sehr unruhig ich wurde und das Herz schneller schlug. Also waren die Werte auch nicht besonders. Mein höchster, den ich je gemessen habe, war, 155 zu 94 bei einem Puls von 110, glaube ich. Ab da habe ich aufgehört zu messen und will es bis heute nicht machen, da ich hier oft gelesen habe, man soll das Gerät lieber wegwerfen.
Doch jetzt habe ich seit mehreren Wochen ein Symptom, bei dem ich nicht weiß, was es ist: Manchmal so ein Druck / Schmerz auf / in den Händen. Nicht pulsierend, sondern einfach so - schwer zu beschreiben. Wenn ich mich reinsteigere, kommen auch die Adern mehr zum Vorschein. Aber ich glaube, die Adern habe ich schon immer gehabt, bloß nie wirklich wahrgenommen. Bin ein schlankes Kerlchen, daher auch nicht wirklich Fett an den Armen.
Kann das Gefühl (Leichter Schmerz / Druck) von Verspannungen kommen? Das bin ich in letzter Zeit nämlich sehr stark, kennen von euch bestimmt viele.
Ich will auch nicht nach den Symptomen von BH googlen, denn sonst habe ich die morgen.

Vielleicht kennt ja einer von euch das Gefühl. Würde mich über Antworten freuen!


Viele Grüße.

18.01.2014 12:41 • 20.01.2014 #1


3 Antworten ↓


F
Ich finde leider nicht die Funktion, wo ich meinen Beitrag editieren kann, aber ich habe mein Alter vergessen. Erst 22.

18.01.2014 12:55 • #2


A


"Schmerzen / Druck" in Händen

x 3


Schlaflose
Ich bekomme Schmerzen in den Händen, wenn ich zuviel mit der Maus rumhantiere. Ich wechsle die Seite immer wieder, damit nicht eine Hand zu sehr beslastet wird.

18.01.2014 13:04 • #3


F
Danke für deine Antwort, Schlaflose.
Ich sitze - auch aus beruflichen Gründen - relativ viel am Laptop, das stimmt, aber dennoch hatte ich die Probleme vorher nie.
Gibt es Verspannungen in den Händen?

20.01.2014 12:03 • #4





Dr. Matthias Nagel