1278

Sweety1983


360
7
47
Zitat von Robin1:
Ja habe ich nach Sport immer. Wie kleine Würmer unter der Haut. Man kann es auch gut sehen.


Immer schon oder nur seid der Angst?

08.10.2019 15:07 • #2981


Robin1


20
Zitat von Sweety1983:
Immer schon oder nur seid der Angst?


Angefangen hat es vor ca 8 Wochen, da habe ich (leider!) angefangen zu googlen. Seitdem bin ich in ner Angstspirale, die nicht zu enden scheint.
Bin schon der festen Überzeugung ALS oder was anderes zu haben, was eigentlich komplett unbegründet ist.
Naja, sag das mal meinem Kopf.
Ne leichte Angststörung hatte ich schon immer und ich denke jetzt ist es an der Zeit dagegen anzugehen. Bin auf der Suche nach einem Therapeuten.
Ich Kann mir nur schlecht vorstellen, dass die Psyche soetwas machen kann.
Anderseits müsste ich ALS ja schon vor dem Beginn der Zuckungen gehabt haben und somit schon deutliche Ausfälle Erscheinungen haben. Naja, kein plan. Bin etwas vom Thema aber die Zuckungen, vorallem nach Sport habe ich bewusst wahrgenommen seit der Angst und dem gegooglet.

08.10.2019 16:28 • #2982


Sweety1983


360
7
47
Wie alt warst du? Und wie vom Thema?

08.10.2019 17:01 • #2983


Robin1


20
Zitat von Sweety1983:
Wie alt warst du? Und wie vom Thema?


Ich bin 19, was das alles nochmal unwahrscheinlicher macht. Ich wäre vermutlich der jüngste ALS Patient Deutschlands, ist sehr unwahrscheinlich aber mein Kopf sagt mir, dass ich genau der sein kann. Ich meine, dass ich etwas vom Thema weg bin bzw. Sachen geschrieben habe, die deine Frage gar nicht beantworteten.

08.10.2019 17:30 • #2984


Sweety1983


360
7
47
Ahso dachte eben schon mit 19 kannst ja schier nicht vom Fach sein.

08.10.2019 17:35 • #2985


Albicocca


29
17
Bei mir brennt die Haut, besonders an den Waden heute wieder wie Feuer und die Linke Wade zuckt auch fast ununterbrochen! Bin verzweifelt und weiß nicht, was ich tun soll

08.10.2019 19:28 • #2986


Raj


699
35
176
Zitat von Robin1:
Ich Kann mir nur schlecht vorstellen, dass die Psyche soetwas machen kann.


Warum eigentlich nicht?

08.10.2019 21:50 • #2987


Robin1


20
Zitat von Raj:
Warum eigentlich nicht?

Weiß nicht, generalisierte Zuckungen und Missempfidungen kommen wir sehr kompliziert vor, vielleicht deswegen.

08.10.2019 22:02 • #2988


Bee1408

Bee1408


2
Hallo, mir geht es gerade auch nicht gut. Habe ebenfalls immer wieder muskelzucken. War vor sicher 10 Jahren deshalb schon bei vielen Ärzten. Habe damals Medikamente gegen Angststörung bekommen und ca 6 Jahre genommen. Nun vor 2 Jahren abgesetzt. Erst war alles gut...jetzt wieder wie früher... Im Moment wieder Muskelzucken. Mal hier mal da. Das beunruhigt mich nicht mehr so, aber nun wie bei Angsthase eben auch der Daumenballen...
Mein Herz rast vor Angst. Im November bin ich beim Neurologen. Vor Monaten wars auf der anderen Hand. Aber nur einen Tag....jetzt sind es schon Tage. Es hört zwar immer kurz auf... Kommt aber wieder....das einzige was ich geändert habe ist, dass ich wieder mehr mit dem Teraband trainiere... Wickle es um die Hand. Oft sehr streng, damit ich mehr Zug habe. Mich nervt die Angst schon so.. Meine Mutter starb auch weil Ärzte was übersehen haben. Das hat natürlich alles schlimmer gemacht. Liebe Grüße und danke fürs Lesen

10.10.2019 05:22 • #2989


Bee1408

Bee1408


2
Zitat von Hoots1:
Zusätzlich zuckt seit 2 Tagen mein rechter Daumenballen, weshalb ich wirklich Panik habe.


Hallo
Erstens mal... Mein Beileid für deinen Verlust. Das kann glaub ich niemand der es auch erlebt hat wirklich nachvollziehen. Tut mir wirklich wahnsinnig leid.

Bzgl Daumenballen...
Ich hab das auch gerade. Seit ein paar Tagen. Mal hört es auf... Dann wieder da. Wie geht's dir jetzt? Vor ein paar Monaten auf der anderen Hand. Aber nur einen Tag, dafür fast durchgehend. Hatte so angst, dass ich mir schon überlegt habe wer mich pflegen kann oder wieviel in der Schweiz die Euthanasie kostet

Bin grad wieder panisch. Ich hasse mich auch dafür. Weil ich es nicht steuern kann.

Liebe Grüße

10.10.2019 05:38 • #2990


domi89

domi89


1067
4
625
Zitat von Bee1408:
aber nun wie bei Angsthase eben auch der Daumenballen

Ja das mit dem Daumenballen kenne ich - ich konnte das provozieren wenn ich die Hand zur Faust geballt habe und wieder geöffnet habe. Danach hat es eine Weile gezuckt.

Ich hab noch was: Wenn ich meinen rechten Unterarm auf die Armlehne meines Bürostuhles lege, fängt mein Ringfinger an der Hand an, hin und her zu zucken.

Wisst ihr was das ist? Man reizt dabei Nerven vermute ich. Zumindest kann ich es provozieren und da bin ich mir sicher dass da nichts gefährliches dahinter steckt. Ich wette bei dir ist das auch so.

10.10.2019 07:37 • #2991


Raj


699
35
176
Zitat von Bee1408:
Hallo, mir geht es gerade auch nicht gut. Habe ebenfalls immer wieder muskelzucken. War vor sicher 10 Jahren deshalb schon bei vielen Ärzten.


Dann wird es mit Sicherheit kein ALS sein.

10.10.2019 07:54 • #2992


Hoots1


62
1
11
Zitat von Bee1408:
HalloErstens mal... Mein Beileid für deinen Verlust. Das kann glaub ich niemand der es auch erlebt hat wirklich nachvollziehen. Tut mir wirklich wahnsinnig leid. Bzgl Daumenballen... Ich hab das auch gerade. Seit ein paar Tagen. Mal hört es auf... Dann wieder da. Wie geht's dir jetzt? Vor ein paar Monaten auf der anderen Hand. Aber nur einen Tag, dafür fast durchgehend. Hatte so angst, dass ich mir schon überlegt habe wer mich pflegen kann oder wieviel in der Schweiz die Euthanasie kostetBin grad wieder panisch. Ich hasse mich auch dafür. Weil ich es nicht steuern kann. Liebe Grüße



Hallo, mir geht es ganz gut. Der Daumenballen hat komplett aufgehört. Seit Juli zuckt permanent der linke Fuß. Seit 3 Tagen ständig ein Zeh. Hatte aber vor ca. 3 Wochen dort ein EMG und ich gehe davon aus, dass etwas Schlimmes auffallen hätte müssen.
Ich ignoriere es einfach

10.10.2019 11:55 • #2993


Robin1


20
ALS würde nicht im Oberschenkel beginnen oder? Mein Bein fühlt sich versteift an.

10.10.2019 11:58 • #2994


Raj


699
35
176
Zitat von Robin1:
Weiß nicht, generalisierte Zuckungen und Missempfidungen kommen wir sehr kompliziert vor, vielleicht deswegen.


Muskelzucken ist eigentlich was ganz einfaches. Das sieht man schon an der Schule, wenn man (früher war das so) eine Spannung an einen Froschschenkel legt und der sich zusammenzieht. Eigentlich ist es eher ein Wunder, dass wir nicht ständig rumzucken, sondern die Nerven und Muskeln meist ruhig bleiben.

10.10.2019 22:31 • #2995


hunedefreund


5
2
3
Hallo!
Da auch ich einmal diese Angst hatte und mich auch in diesem Forum deswegen angemeldet habe, wollte ich mich nach einiger Zeit rückmelden.

Mein Gezucke ist weiterhin da und ist mal stärker, mal weniger stark. Es ist an unterschiedlichsten Stellen an meinem Körper. Mal nur die Waden, mal die Augenlider. Dann Arme, Hände, öfters auch mal Handballen, Finger und Unterarme. Mal ist es nur ein einzelnes Zucken. Andere Male ist es kontinuierlich über längere Zeit. Mal sichtbar und manchmal auch nur spürbar. Ich habe mich daran gewöhnt und es stört mich nicht mehr.
Ich hatte vor einiger Zeit auch von jemandem gelesen, der das Ganze schon seit bald vierzig Jahren glaube ich hat. Auch er hat sich daran gewöhnt.

Mit lieben Grüßen

11.10.2019 23:48 • x 2 #2996


Stella83

Stella83


106
5
3

14.10.2019 17:52 • #2997


Lottaluft

Lottaluft


1579
2
1850
Hallo Stella
Ich verweise dich an dieser Stelle nochmal auf das ALS Thema angst-vor-krankheiten-f65/schlimme-angst-vor-als-t60957.html

14.10.2019 18:02 • #2998


Stella83

Stella83


106
5
3
Welche sind die bösartigen Muskelzuckungen welche auch bei ALS auftreten?

Faszikulationen oder Myoklonien?

Habe solche Angst in meinem Neurologe Bericht steht: Weitere Verlaufskontrollen sind notwendig um eine degenerative vorderhornnahe Erkrankung nicht zu übersehen.
Bei Diagnose unregelmäßige Myoklonien.

Mein rechtes Schulterblatt zuckt zudem seit ein paar Tagen vermehrt über den Tag verteilt und hab weiterhin unklare Beschwerden der Hände diese fühlen sich wie verkrampft/verspannt an sodass mit tgl. Dinge teilweise schwerfallen.

Kann mir bitte jemand helfen bin so verzweifelt?

15.10.2019 12:34 • #2999


domi89

domi89


1067
4
625
Zitat von Stella83:
bösartigen Muskelzuckung


Sowas gibts im Normalfall nicht. Myoklonien sind Zuckungen wo ganze Körperteile mit bewegt werden.
Auch dafür gibt es zig Ursachen. Was hat denn der Neurologe dazu gesagt? Du bekommst doch nicht einfach einen Bericht in die Hand gedrückt.

15.10.2019 14:05 • #3000




Dr. Matthias Nagel

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag