1177

Schlaflose

Schlaflose


18625
6
6681
Zitat von Lara1204:
Kann mir hier die ganzen Beiträge auch nicht alle durchlesen.


Das wäre aber vielleicht sinnvoll, denn es ist hier schon alles zigmal angesprochen worden.

07.09.2019 10:46 • x 1 #2781


Lara1204

Lara1204


871
1
583
Sorry!

07.09.2019 10:46 • #2782


med

med


1599
3
1434
Zitat von Lara1204:
Sorry!


Ich hatte Dich ursprünglich eigentlich gar nicht gemeint, sondern den Beitrag mit dem Muskelzucken im Po.

07.09.2019 11:49 • x 1 #2783


Janaa


248
9
21
Bin ja nun in der Psychosomatik und da gibt es jemanden mit fibromyalgie. Diese Person hat ständig Muskelschmerzen und kann kaum sitzen und kommt schwer aus dem Bett. Sie nimmt ganz viele Schmerzmittel....
Ich muss demnächst noch mal ins MRT wegen meinem Kopf.
Hoffe, dass da nichts ist und kein Nervenwasser fehlt.
Heute morgen hatte ich über Stunden einen hohen Puls....jetzt mach ich mich wieder irre, ob es die Angst ist oder vom Kopf - wenn Nervenwasser fehlt, hat man auch einen hohen Puls.
Und jetzt bei dem Stress Zucken alle Muskeln wieder extrem.

07.09.2019 13:51 • #2784


Magdalene49


51
4
8
Seid langem mal wiederholet.... hab ja seid Dezember 18 Muskelzucken in den außen und innenkanten der Füße.... immer sichtbar und spürbar.Ab Mai war es etwas weniger aber seid Anfang Juni fürchterliche schmerzen genau an den Stellen. Musste dann zum mrt und habe an allen sehen, sehnansätzen massive enzündungen, mehrere Gliome und Flüssigkeit in den Füßen und links eine Verschmälerung der Achillessehne von ursprünglich 6cm auf 1,2cm. Auf Anraten der Radiologie zur abklärung stationär in die Rheumatologie und orthopädische abklärung. Ab morgen also 10 Tage KH zur Abklärung. Was jetzt aber neu ist und mich stark beunruhigt ist, das ich diese Faszikulation inzwischen nicht mehr spüre aber sehen kann. Hab mal gelesen das das bei als so ist.... ich kann aber nach wie vor auf Zehenspitzen gehen, auf den Hacken auch und letztens noch auf einer Party stundenlang getanzt....hatte auch ein Blutbild machen lassen da war aber der cRP nur bei 1,25 also nur leicht erhöht und das trotz der starken Entzündung, Harnsäure bei 6,5 Kreatinin bei 0,79 normal CK wurde nicht getestet.und trotzdem kocht die Angst ganz schön hoch wegen der sichtbaren aber nicht fühlbaren muskelbewegungen....

08.09.2019 15:27 • #2785


Raj


658
35
152
Zitat von Magdalene49:
Seid langem mal wiederholet.... hab ja seid Dezember 18 Muskelzucken in den außen und innenkanten der Füße.... immer sichtbar und spürbar.Ab Mai war es etwas weniger aber seid Anfang Juni fürchterliche schmerzen genau an den Stellen. Musste dann zum mrt und habe an allen sehen, sehnansätzen massive enzündungen, mehrere Gliome und Flüssigkeit in den Füßen und links eine Verschmälerung der Achillessehne von ursprünglich 6cm auf 1,2cm.


Irgendwie verständlich, dass Du bei diesen Entzündungen Schmerzen in den Füßen hast. Das mit dem Fühlen der Zuckungen ist glaube ich teilweise subjektiv. Mal spürt man sie deutlich, sieht sie aber nicht, mal spürt man sie kaum, sieht sie aber deutlich. Vielleicht hast Du durch die vielen Zuckungen unbewusst ständig die Muskeln angespannt, was sich nun in Schmerzen in den Sehnen ausgewirkt hat.

08.09.2019 19:53 • x 1 #2786


Sabarina86

Sabarina86


217
14
Hi weiß jemand welcher Wert oder gibt es einen Wert der zeigt das was mit dem Rückenmark oder den Nerven nicht ok ist

09.09.2019 08:46 • #2787


Hoots1


58
1
10
Da kenn ich mich leider nicht aus.
Darf ich euch zur gefühlten Schwäche was fragen. Haben in der Schulter eine Schwäche. Wenn ich was schweres hebe, merk ich den Kräfteverlust. Danach hab ich ein Missempfinden in der Schulter - auch hin und wieder ein Ziehen. Ich hoffe, dass kommt von meinen Verspannungen. Was meint ihr?

09.09.2019 16:18 • #2788


Janaa


248
9
21
Zitat von Hoots1:
Da kenn ich mich leider nicht aus.Darf ich euch zur gefühlten Schwäche was fragen. Haben in der Schulter eine Schwäche. Wenn ich was schweres hebe, merk ich den Kräfteverlust. Danach hab ich ein Missempfinden in der Schulter - auch hin und wieder ein Ziehen. Ich hoffe, dass kommt von meinen Verspannungen. Was meint ihr?

Habe auch seit Wochen die gefühlte Schwäche im rechten Arm. Und beim hochstecken zieht es schmerzhaft bis in die Schulter. Hab es auf meine Verspannungen geschoben. Die hab ich auch stark im Nackenbereich bis zum Hinterkopf hoch. Es ist so ein brennender Schmerz im Nacken. Kennst Du das auch so?

09.09.2019 19:32 • #2789


med

med


1599
3
1434
Zitat von Sabarina86:
weiß jemand welcher Wert oder gibt es einen Wert der zeigt das was mit dem Rückenmark oder den Nerven nicht ok ist


Wenn das alles so einfach wäre.
Die normalen 'muskelspezifischen' Werte müssen bei ALS nicht erhöht sein.
Man kann, wenn eine familiäre Häufigkeit auftritt einen bestimmten Genlocus untersuchen, aber das ist bei Dir ja nicht der Fall.
Ich weiß, dass ein Bluttest in der Entwicklung ist, der die NFL Konzentration im Blut misst und somit z.B. ALS in Zukunft diagnostizieren hilft.
Aber das ist alles noch in der Testphase und muss mittels klinischer Studien verifiziert werden.
Entscheident ist nach wie vor die Klinik und EMG,NLG.

Zitat von Janaa:
gefühlte Schwäche im rechten Arm


'gefühlt' ist hier das Stichwort. Bei ALS ist es eben nicht nur gefühlte Schwäche.

09.09.2019 19:56 • x 3 #2790


Sweety1983


335
6
46
Klinische Schwäche ist wenn ich etwas nicht mehr kann oder kann es auch sein das es mir schwerer fällt? Also generelle Frage

09.09.2019 20:59 • #2791


Raj


658
35
152
Wenn Schmerzen in den Muskeln beim Hochheben ein Symptom wäre, dann müssten wohl 90-95% der Menschen ALS haben. Das ist überhaupt nicht spezifisch.

09.09.2019 21:00 • #2792


Sweety1983


335
6
46
Bei mir ist es auch mit schmerzen verbunden, daher geht manches nicht leicht von der Hand oder fällt mir schwerer.

Lag eben auf dem Sofa und tatsächlich sind mir beide Füße unten gleichzeitig eingeschlafen. Hat ewig gedauert bis sie wieder wach waren. Hat nix mit ALS zu tun wollt ich nur mal sagen;)

09.09.2019 21:02 • #2793


med

med


1599
3
1434
Zitat von Sweety1983:
Klinische Schwäche ist wenn ich etwas nicht mehr kann oder kann es auch sein das es mir schwerer fällt? Also generelle Frage


Beispiel: Schwäche ist es, wenn Du mit Deiner Hand die Tasse nicht mehr bis zum Mund heben kannst. Wenn Du die 5 Stufen einer Treppe nur schaffst, wenn ein Handlauf da ist. Wenn Du in die Hocke gehst und nur mit dem Gowers Zeichen wieder hochkommst.

09.09.2019 21:08 • x 1 #2794


Raj


658
35
152
Zitat von Sweety1983:
Bei mir ist es auch mit schmerzen verbunden, daher geht manches nicht leicht von der Hand oder fällt mir schwerer.


Wenn man eine Schwäche hat, weil der Muskel schmerzt, dann ist das keine klinische Schwäche.

09.09.2019 21:14 • x 1 #2795


Sabarina86

Sabarina86


217
14
Kann man im ck Wert sehen ob was nicht ok ist mit den Muskeln

10.09.2019 11:18 • #2796


med

med


1599
3
1434
nicht immer. bei ALS muss er nicht erhöht sein(kann er aber )
Bei einer Muskeldystrophie Typ Duchenne z. b. ist er um das vielfache erhöht.
Es gibt hunderte von verschiedenen Muskelerkrankungen, da kann man pauschal nichts sagen!
Dann gibt es im CK wert noch unterschiede, ob es das Herz oder die Skelettmuskulatur betrifft und so weiter und so fort.

10.09.2019 13:23 • x 1 #2797


Sabarina86

Sabarina86


217
14
Zitat von med:
nicht immer. bei ALS muss er nicht erhöht sein(kann er aber )Bei einer Muskeldystrophie Typ Duchenne z. b. ist er um das vielfache erhöht.Es gibt hunderte von verschiedenen Muskelerkrankungen, da kann man pauschal nichts sagen!Dann gibt es im CK wert noch unterschiede, ob es das Herz oder die Skelettmuskulatur betrifft und so weiter und so fort.



Kann man aber beim ck Wert eine Veränderung an den Muskeln sehen

10.09.2019 16:11 • #2798


med

med


1599
3
1434
Zitat von Sabarina86:
Kann man aber beim ck Wert eine Veränderung an den Muskeln sehen


Die Frage verstehe ich nicht. Was meinst Du damit, ob man bei dem CK Wert eine Muskelveränderung sehen kann?
Vielleicht teilst Du mal den Hintergrund Deiner Frage mit.
Der CK Wert kann durch viele Dinge erhöht sein. Wenn ich heute meine 3000 Meter schwimme, dann ist mein CK Wert wahrscheinlich auch erhöht.
Natürlich erhöht auch ein Herzinfarkt den CK Wert, nämlich den CK MB, ebenso, wie eine Verletzung etc. den CK-MM.
Dann gibt es noch einen CK Wert des Hirnes, den CK -BB.
Auch eine Impfung z.B. kann den CK Wert kurzfristig erhöhen.
Du siehst, so einfach ist es nicht.

10.09.2019 22:25 • x 1 #2799


Sabarina86

Sabarina86


217
14
Zitat von med:
Die Frage verstehe ich nicht. Was meinst Du damit, ob man bei dem CK Wert eine Muskelveränderung sehen kann?Vielleicht teilst Du mal den Hintergrund Deiner Frage mit.Der CK Wert kann durch viele Dinge erhöht sein. Wenn ich heute meine 3000 Meter schwimme, dann ist mein CK Wert wahrscheinlich auch erhöht.Natürlich erhöht auch ein Herzinfarkt den CK Wert, nämlich den CK MB, ebenso, wie eine Verletzung etc. den CK-MM.Dann gibt es noch einen CK Wert des Hirnes, den CK -BB.Auch eine Impfung z.B. kann den CK Wert kurzfristig erhöhen.Du siehst, so einfach ist es nicht.




Ich hab gestern mal wieder ein großes Blutbild machen lassen da hab ich den ck Wert testen lassen morgen bekomme ich die Ergebnisse dann meine Frage war nur ob die daran sehen können ob etwas mit den Muskeln nicht stimmt

11.09.2019 11:45 • #2800




Dr. Matthias Nagel

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag