2076

Ich habe nur das Problem das ich keine feste Nahrung schlucken kann. Oft auch meine spucke nicht. Andere Symptome sind in dem jahr nicht dazugekommen. Gut ich leide fast zeitgleich noch unter einem schulter arm syndrom aber ich denke das ist ein separates Krankheitsbild.

26.07.2019 07:31 • #2761


Timo67
Guten Morgen ihr Lieben ,
Ich brauche noch mal die kollektive Kraft zur Beruhigung von allen
Heute morgen fällt mir wieder vermehrt auf dass mein linker Arm sich schwach anfühlt zumindest. Ich neige dann auch dazu mich selbst zu kontrollieren auf Anzeichen ( gucken ob ich noch Kraft habe, ob Muskeln sich zurückgebildet haben usw.)
Gerade bin ich die Treppen hoch gelaufen und danach fühlt es sich so an für 5 Minuten oder so , als würde sich ein Krampf in der Wade ankündigen. Kommt aber nix. Zuckungen habe ich auch nicht übermäßig viele. Hier und da mal für maximal 1-2
Minuten nie länger. Ich bin nicht panisch aber stark beunruhigt irgendwie. Es ist doch schon so dass erste Anzeichen definitiv mit starken Zuckungen und oder Krämpfen einhergehen würden oder ? Kraft ist meiner Meinung nach noch genug vorhanden also hab bis jetzt keine aktiven Einschränkungen feststellen können beim Tragen von Dingen , oder Türe aufschließen, oder beim Greifen. Was meint ihr dazu ? Gestern war ich beim Orthopäden wegen ab und an leichten Schmerzen im linken Handgelenk. Der hat mir dann den ganzen Unterarm Knochen abgetastet , da hat nix weh getan oder sich komisch angefühlt. Trotzdem bin ich beunruhigt. Wenn ich liege dann ist es auch so als würde meine linke Wade vibrieren und wenn ich dann gucken will ob man es sieht dann hört es auf , bzw kann ich nix erkennen
Kann mich da mal jemand gerade rücken bitte

26.07.2019 09:27 • x 1 #2762


domi89
Zitat von Tinebiene:
Ich habe nur das Problem das ich keine feste Nahrung schlucken kann. Oft auch meine spucke nicht. Andere Symptome sind in dem jahr nicht dazugekommen.

Dann ist es Kopfsache. Wäre eine seltsame ALS Erkrankung die sich ein Jahr auf nichts anderes auswirkt...

26.07.2019 09:38 • #2763


Zitat von timo.engels:
Guten Morgen ihr Lieben , Ich brauche noch mal die kollektive Kraft zur Beruhigung von allen Heute morgen fällt mir wieder vermehrt auf dass mein linker Arm sich schwach anfühlt zumindest. Ich neige dann auch dazu mich selbst zu kontrollieren auf Anzeichen ( gucken ob ich noch Kraft habe, ob Muskeln sich zurückgebildet haben usw.)


Jetzt muss ich doch mal nachfragen, was genau fühlst Du bei Deinem Arm? Schmerzen, Spannungen, Stechen? Wieso vermutest Du, dass er schwach ist? Geht es um den Oberarm, Unterarm oder Hand? Ist es beim Heben, Drücken, Greifen, Festhalten?

26.07.2019 18:29 • x 1 #2764


Timo67
Zitat von Raj:
Jetzt muss ich doch mal nachfragen, was genau fühlst Du bei Deinem Arm? Schmerzen, Spannungen, Stechen? Wieso vermutest Du, dass er schwach ist? Geht es um den Oberarm, Unterarm oder Hand? Ist es beim Heben, Drücken, Greifen, Festhalten?

Der fühlt sich so komisch an ... so in Höhe des Handgelenks in die Hand und ein bisschen in den Unterarm gehend ... meistens nur morgens so als würde sich da ein Krampf ankündigen aber es kommt keiner ...

26.07.2019 20:58 • #2765


Zitat von timo.engels:
Der fühlt sich so komisch an ... so in Höhe des Handgelenks in die Hand und ein bisschen in den Unterarm gehend ... meistens nur morgens so als würde sich da ein Krampf ankündigen aber es kommt keiner ...


Kann es vielleicht sein, dass es eine Sehenscheidenentzündung ist?

26.07.2019 22:23 • #2766


Maleni
Habt ihr auch überall Zucken ? Ich bemerke es in meine Beinen, in meinen Armen, Schultern und sogar Brustkorb. Werde noch verrückt

26.07.2019 22:26 • #2767


Eindeutig ja. Das ist typisch für gutartige Faszikulationen, dass sie in kurzer Zeit am gesamten Körper auftauchen können.

26.07.2019 22:38 • x 1 #2768


Maleni
Mir macht das solche Angst. Hab dazu auch immer wieder Muskelkrämpfe oder taubheitsgefühle .... gehts dir auch so ? Obwohl taubheitsgefühle glaub gar kein Anzeichen für ALS sind, oder ?

26.07.2019 22:47 • #2769


Zitat von Maleni:
Mir macht das solche Angst. Hab dazu auch immer wieder Muskelkrämpfe oder taubheitsgefühle .... gehts dir auch so ? Obwohl taubheitsgefühle glaub gar kein Anzeichen für ALS sind, oder ?


Vermutlich macht das vielen Angst, die das vorher in der Intensität noch nicht kannten. Mir ging es so. Muskelkrämpfe und Taubheitsgefühle habe ich keine. Muskelkrämpfe haben aber viele bei dem heißen Wetter. Bei ALS gehen die Motorneuronen kaputt, die zu den Muskeln führen. Das hat nichts mit den Nervenzellen zu tun, mit denen wir Schmerzen und Berührungen empfinden.

26.07.2019 23:30 • x 1 #2770


Maleni
Ich versuche irgendwie ruhig zu bleiben aber habe das Gefühl für Symptome häufen sich... wurde ja beim Neurologen untersucht aber als ich online geschaut wurde wie die diagnostik für ALS aussieht um mich zu beruhigen, stand überall etwas anderes....

26.07.2019 23:36 • #2771


Zitat von Maleni:
Ich versuche irgendwie ruhig zu bleiben aber habe das Gefühl für Symptome häufen sich... wurde ja beim Neurologen untersucht aber als ich online geschaut wurde wie die diagnostik für ALS aussieht um mich zu beruhigen, stand überall etwas anderes....


Schei.. auf die Symptome wenn du sie hast dann hast du die eben. Ich habe sie auch aber ich versuche sie auszublenden. War die letzten 3/4 Tage schwimmen komisch das die Zuckungen nur zuhause da sind von daher Versuch dich abzulenken.

27.07.2019 00:48 • #2772


Timo67
Zitat von Raj:
Kann es vielleicht sein, dass es eine Sehenscheidenentzündung ist?

Schmerzen hab ich keine. Also denke ich mal eher nicht dass es eine Sehnenscheidenentzündung ist

27.07.2019 07:26 • #2773


Maleni
Zitat von TheAngst:
Schei.. auf die Symptome wenn du sie hast dann hast du die eben. Ich habe sie auch aber ich versuche sie auszublenden. War die letzten 3/4 Tage schwimmen komisch das die Zuckungen nur zuhause da sind von daher Versuch dich abzulenken.


Das versuche ich auch und mache alles trotzdem. Aber irgendwie bleibt die Angst im Hintergrund bestehen. Heute hab ich zum Beispiel das Gefühl von Schwäche in den Beinen. Eigentlich wurde bei mir ja ein EMG und ein mrt vom Kopf, Nervenwasseruntersuchung sowie diverse Blutuntersuchungen gemacht vor kurzem. Da hätte es ja spätesten ausfallen müssen, oder ? Und meine Neurologin sagt ich habe sehr lebhafte Reflexe. Das kann doch bei ALS gar nicht sein weil sich die Muskeln ja zurückbilden ... oder sehe ich das falsch?

27.07.2019 10:25 • #2774


Zitat von Maleni:
Das versuche ich auch und mache alles trotzdem. Aber irgendwie bleibt die Angst im Hintergrund bestehen. Heute hab ich zum Beispiel das Gefühl von Schwäche in den Beinen. Eigentlich wurde bei mir ja ein EMG und ein mrt vom Kopf, Nervenwasseruntersuchung sowie diverse Blutuntersuchungen gemacht vor kurzem. Da hätte es ja spätesten ausfallen müssen, oder ? Und meine Neurologin sagt ich habe sehr lebhafte Reflexe. Das kann doch bei ALS gar nicht sein weil sich die Muskeln ja zurückbilden ... oder sehe ich das falsch?


Yepp, denen wäre cenen was an den Untersuchungen aufgefallen. Es zeigt aber, dass Dir weitere Untersuchungen nicht weiterhelfen. Es würde Dich kurzzeitig beruhigen und danach kämen wieder die Ängste auf, dass sie was übersehen haben könnten. Ein ewiger Kreislauf.

27.07.2019 10:31 • x 1 #2775


Maleni
Zitat von Raj:
Yepp, denen wäre cenen was an den Untersuchungen aufgefallen. Es zeigt aber, dass Dir weitere Untersuchungen nicht weiterhelfen. Es würde Dich kurzzeitig beruhigen und danach kämen wieder die Ängste auf, dass sie was übersehen haben könnten. Ein ewiger Kreislauf.


Damit hats du absolut recht. Deswegen habe ich mich jetzt durch eine Ärztin für eine Reha in einer der Schmieder Kliniken entschieden ab nächste Woche. Die sind ja von Neurologen betreut und das soll mit Sicherheit geben und wird unterstützt durch Psychotherapie und verschiedene Programme wie Sport usw um wieder Ruhe zu finden und vertrauen in den Körper zu gewinnen. Ich hoffe das es mir hilft

27.07.2019 10:39 • #2776


Zitat von Maleni:
Damit hats du absolut recht. Deswegen habe ich mich jetzt durch eine Ärztin für eine Reha in einer der Schmieder Kliniken entschieden ab nächste Woche. Die sind ja von Neurologen betreut und das soll mit Sicherheit geben und wird unterstützt durch Psychotherapie und verschiedene Programme wie Sport usw um wieder Ruhe zu finden und vertrauen in den Körper zu gewinnen. Ich hoffe das es mir hilft


Das klingt wirklich gut. Ich wünsche Dir, dass Dir das richtig weiterhilft. Vielleicht kannst Du bei gegebener Zeit al von den Veränderungen und Erlebnissen berichten.

27.07.2019 10:56 • #2777


Leute mal eine Frage mir wurde vor ungefähr 2 Jahren oder 1 1/2 Jahren ein mrt gemacht letztens habe ich Blut gespendet und da kam auch nix raus. Desweiteren neben den mrt wurde mir am Kopf was dran gemacht und ich musste mein Mund aufmachen ich weiß leider nicht wie das heißt. Würde man eigentlich schon damals was feststellen ?

27.07.2019 11:03 • #2778


Zitat von TheAngst:
Leute mal eine Frage mir wurde vor ungefähr 2 Jahren oder 1 1/2 Jahren ein mrt gemacht letztens habe ich Blut gespendet und da kam auch nix raus. Desweiteren neben den mrt wurde mir am Kopf was dran gemacht und ich musste mein Mund aufmachen ich weiß leider nicht wie das heißt. Würde man eigentlich schon damals was feststellen ?


Ich weiß nicht, ob Dir jemand hier diese Frage überhaupt beantworten kann. Wir kennen nicht Deine gesamte Krankengeschichte und was es schon alles an Untersuchungen gab. Der einzige, der die Frage überhaupt beantworten kann, ob noch was relevantes übersehen wurde, ist Dein Hausarzt, bei dem alle Befunde eintreffen.

27.07.2019 11:21 • x 1 #2779


Zitat von Raj:
Ich weiß nicht, ob Dir jemand hier diese Frage überhaupt beantworten kann. Wir kennen nicht Deine gesamte Krankengeschichte und was es schon alles an Untersuchungen gab. Der einzige, der die Frage überhaupt beantworten kann, ob noch was relevantes übersehen wurde, ist Dein Hausarzt, bei dem alle Befunde eintreffen.

Die Untersuchungen waren ja nicht für ALS sondern für was anderes. Speziell für ALS war ich nicht beim Arzt habe ich auch bis dato nicht vor. Mir gings nur um die Untersuchung ob man schon damals was fest gestellt hätte, da alles gut war.

27.07.2019 11:32 • #2780




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel