Pfeil rechts

Husky123
Guten Abend zusammen,

ich brauche mal Euren Zuspruch und Eure Meinung ob ich mir jetzt wirklich so Sorgen machen muss, wie ich es tue. Ich hatte seit jetzt fast einem halben Jahr keine Angstschübe mehr und war auch gar nicht mehr diesem Forum aktiv. Heute ist es wieder soweit, dass ich wieder einen Hauch Panik spüre. Grund ist folgender: ich habe gerade frisch eine Fehlgeburt, habe noch Blutungen und auch noch Schwangerschaftshormone in meinem Körper. Ich schreibe das, damit ihr wisst das mein Immunsystem momentan noch sehr geschwächt ist. Ich habe heute festgestellt, dass der Rollladen im Schlafzimmer von oben bis unten voller schwarzem Schimmel ist. Ich war so geschockt, dass ich mir sofort Handschuhe angezogen habe und mit zwei Packungen Sagrotan Tücher (etwa 120 Tücher) den kompletten Rollladen geputzt habe. Kurz danach kam mir in den Sinn wie dämlich das war ohne Atemschutzmaske den kompletten Schimmel zu entfernen und dann auch noch mit einem geschwächten Immunsystem. Ich habe jetzt natürlich auch Kratzen im Hals, was ich aber auf das ständige einatmen von dem Sagrotan zurückführe. Wie dem auch sei, ich mache mir gerade massive Vorwürfe ohne Atemschutz gearbeitet zu haben und das ungefähr 1 Stunde. Ich habe jetzt riesen Panik davor dass ich irgendwelche Pilze in meinem Körper absetzen oder ich eine Lungenentzündung oder Ähnliches bekomme. Ich hoffe sehr ihr könnt mich etwas beruhigen. Ich habe einfach nicht nachgedacht, sondern mal wieder einfach nur gehandelt. Vielen Dank für euer Verständnis und eure aufmunternde Worte im Voraus.

Eure Huskyhh

23.01.2018 22:17 • 23.01.2018 #1


4 Antworten ↓


Hi Husky,

klar - gesund ist anders Aber: Ich habe vor vier oder fünf Jahren zusammen mit meinem Freund meinen damaligen Keller leergeräumt, der extremst von schwarzem Schimmel befallen war. Das war so krass, dass die Böden von Umzugskisten inklusive Büchern, die in den Kisten lagen, völlig zersetzt vom Schimmel waren. Also wirklich richtig krass und ohne Frischluft.

Wir leben beide noch Hatten auch keine Lungenentzündung oder sonst was. Und wir haben auch ohne Schutzmaske gearbeitet. Also schick deine Angst direkt wieder weg - heute hat sie mal wieder Unrecht

23.01.2018 22:24 • #2



Schimmel ohne Atemmaske entfernt- jetzt Angst

x 3


Husky123
Danke für deinen aufmunternden Beitrag ! Ich mache mir halt deshalb so große Sorgen, weil mein Immunsystem so mega angeschlagen ist wegen der Fehlgeburt (ich gelte ja noch als schwanger also als Risiko-Gruppe). Das macht mir gerade so furchtbar Angst, sonst würde ich auch sagen ein gesundes Immunsystem steckt das weg

23.01.2018 22:28 • #3


Dein Immunsystem ist ja nicht wie bei einer Chemo nahezu ausgeschaltet. Es arbeitet ja trotzdem noch. Du kannst ja auch noch vor die Tür gehen, ohne lebensgefährlich zu erkranken.

Entspann Dich. Mit solch einmaligen Ereignissen wird Dein Körper fertig.

23.01.2018 22:46 • #4


Husky123
Danke!

23.01.2018 22:47 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel