Pfeil rechts
5

Hier bin ich mal wieder.
Derzeit plagen mich wieder diffuse Schmerzen im mittleren Rücken, sowie auf selber Höhe in der Magengegend.
Beim tiefen einatmen merke ich Schmerzen im Rücken. Also großflächig. Vom mittleren Rücken bis hoch zu den Schulterblättern.
Ich saß die letzte Woche viel am PC, frage mich nun ob es starke Verspannungen sind. Also muskulärer Natur. Aber bemerkt man diese beim tiefen einatmen so sehr?
Beim bücken merk ich es ebenfalls. Kopfkino ist natürlich wieder an.
Kennt solche Verspannungen jemand oder kennt sich damit aus?

Liebe Grüße
Mizzi

06.10.2021 17:22 • 07.10.2021 x 1 #1


7 Antworten ↓


Angor
Zitat von Mizzi:
Kennt solche Verspannungen jemand oder kennt sich damit aus?

Jep, da hast Du Dir üble Verspannungen eingefangen, auch Schmerzen beim Atmen und ein ausstrahlender Schmerz sprechen dafür. Helfen tun: Ein heißes Bad, eine Wärmflasche im Rücken, bei punktuellen Beschwerden ( Triggerpunkte, das sind Verhärtungen die sich als Knubbel anfühlen) helfen Wärmepflaster.

Auch eine Wärmesalbe wie Kytta hilft, aber bitte nicht gleichzeitig mit einer anderen Wärmequelle anwenden, sonst überhitzt das Gewebe, das ist dann sehr unangeneehm.

Gute Besserung!

06.10.2021 17:52 • x 1 #2



Rücken schmerzt beim Einatmen

x 3


-IchBins-
Ja, das können Verspannungen sein. Versuch mal Wärme und vielleicht Kytta Salbe oder so. Wenn es besser wird, kannst du auch ein paar Übungen gegen Verspannungen machen.

06.10.2021 17:55 • #3


-IchBins-
@Angor
haben sich wohl zeitlich überschnitten unsere Beiträge..

06.10.2021 17:57 • x 1 #4


Angor
Zitat von -IchBins-:
@Angor haben sich wohl zeitlich überschnitten unsere Beiträge..

Macht doch nichts, je mehr Meinungen um so besser

06.10.2021 18:00 • #5


Ich danke euch beiden für eure Synchron-Tipps. Dankeschön.
Badewanne hat kurzzeitig tatsächlich geholfen. Aber heute ist es wieder ganz schlimm.
Habe es seid einigen Tagen und es wird einfach nicht besser.
Vielleicht sollte ich tatsächlich mal ne Wärmesalbe besorgen.
Hoffe das wird bald besser.
Habe derzeit auch unglaublich viel Stress, privat wie auf Arbeit. Bin quasi unter Dauerspannung, denke sowas kommt vielleicht auch hinzu.

06.10.2021 18:07 • x 1 #6


Mollie
Das wird es sein. Neben Wärme etc. hilft mir da auch eine geführte Meditation zum loslassen, da kann man wirklich die Verspannungen loslassen und wieder ankommen, runterkommen. Oder auch progressive Muskelentspannung (Jacobsen) kann helfen. Dies nur als zusätzlicher Tip. Und natürlich Dehnübungen, um den Brustkorb zu öffnen.

06.10.2021 18:25 • x 1 #7


Das Buch
Pohltherapie lesen hilft auch um die Verspannung zu verstehen
Danach mit einer Pohtherapie behandeln lassen
Hilft

07.10.2021 06:56 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel