Pfeil rechts
6

Guten Tag ,

undzwar habe ich an meinen Füßen dicke ader die rausschauen meistens abends es tut auch nicht so weh, ich denke uch fokussiere mich zu sehr darauf und denke das es ein wenig kribbelt, das wars auch. Sobald ich liege sind die aber komplett weg . Entweder beim stehen oder sitzen schauen sie nur raus .

Sind das Krampfader ?

27.07.2020 02:21 • 02.08.2020 #1


33 Antworten ↓



Rote Hände und Füße und Adern treten hervor

x 3


Cedi_95
Hey guten morgen,

Ich habe in meiner rechten Kniekehle Krampfadern. Und die schauen immer raus egal ob beim Liegen oder Sitzen gerade wenn es warm ist im so stärker. Ich glaube nicht das du Krampfadern hast. Das ist normal, weil wenn du aufstehst geht der Blutfluss auch weiter nach unten und wenn du liegst verteilt sich das Blut. Teste das mal. An deiner Hand hast du meistens auch eine große Vene halt deine Hand mal nach unten dann wird die Vene dicker und wenn du die Hand hoch hältst wird die Vene Dünn. Falls du dir zu viele Gedanken darüber machst kannst du ja einfach mal dein Hausarzt aufsuchen.

27.07.2020 11:31 • x 3 #2


Calima
Zitat von haha123:
Sind das Krampfader ?


Möglich. Das wird dir nur ein Arzt beantworten können.

27.07.2020 14:34 • x 1 #3


Nur weil Adern relativ stark sichtbar sind bedeutet das nicht gleich, dass es Krampfadern sind. Wenn es danach gehen würde, hätte ich nur Krampfadern. Bei Menschen die sehr dünn sind kann es sein, dass die Adern einfach wegen dem geringen Körperfett sehr präsent sind. Nachdem sich Fett immer unterschiedlich einlagert kann das auch nur an den Armen, nur an den Beinen oder gar den Füßen sein.
Krampfadern an sich sind auch nichts ungewöhnliches, sollten aber wenigstens einmal von einem Arzt angeschaut werden. Die werden dich zwar nicht umbringen, aber über lange Zeit hinweg sind besonders große Krampfadern eher ungesund. Der Arzt kann dir dann entweder erklären, dass es keine Krampfadern sind oder eine entsprechende Behaldnung verordnen. Behandeln kann man Krampfadern ganz unterschiedlich, mit Strümpfen oder eben auch indem man Sie entfernt.

Kurzum: Wenn dich das Beunruhigt, sprich deinen Arzt darauf an. Ob es Krampfadern sind oder nicht kann dir im Forum hier niemand sagen und du wirst es auch nicht Herausfinden wenn du noch so lange herumgrübelst. Selbst wenn es Krampfadern sind, solltest du dir keine unnötigen Sorgen machen.

27.07.2020 15:39 • x 2 #4


28.07.2020 13:33 • #5


Annalehna
Abends passiert das schonmal wenn man lange sitzt oder steht da sackt das Blut ab,dass nenn man physiologische Schwerkraft

28.07.2020 13:38 • #6


Mountain1989
Hallo zusammen, wollte mich euch mal anschließen.
Ich habe seit zwei Tagen immer mal wieder so eine Art kribbeln in der Region um und am Jochbein. Tut nicht weh. Fühlt sich eher so an, als wäre mir total heiß an der Stelle.
Zusätzlich schläft mein rechter Arm sehr schnell ein und wenn ich auf diesem kurz liege, fühlt sich der obere Bereich etwas kalt an, obwohl er nicht kalt ist.
Bin echt bisschen ratlos was da wohl wieder dahinter steckt. Könnte sowas auch durch die Durchblutung kommen?

28.07.2020 13:41 • #7


Zitat von Mountain1989:
Hallo zusammen, wollte mich euch mal anschließen.Ich habe seit zwei Tagen immer mal wieder so eine Art kribbeln in der Region um und am Jochbein. Tut nicht weh. Fühlt sich eher so an, als wäre mir total heiß an der Stelle.Zusätzlich schläft mein rechter Arm sehr schnell ein und wenn ich auf diesem kurz liege, fühlt sich der obere Bereich etwas kalt an, obwohl er nicht kalt ist.Bin echt bisschen ratlos was da wohl wieder dahinter steckt. Könnte sowas auch durch die Durchblutung kommen?

Bei mir ist das eher an wärmeren tagen oder wenn ich länger körperlich tätig war . Aber sobald ich liege geht es weg . Ist es bei dir auch so und werden deine füße rot ?

28.07.2020 13:53 • #8


Zitat von Labelli:
Doppelt hält besser? ->

so siehts aus

28.07.2020 13:57 • #9


Mountain1989
Also ob das mit warmen Tagen zusammenhängt kann ich dir nicht direkt sagen, da es bei mir erst seit zwei Tagen vorkommt. Heute ist es zwar extrem schwül aber den Tag zuvor war es eher kühl.
Bei mir verschwindet dieses seltsame Kribbeln zumeist von selbst nach ca. 1 Stunde oder so. Rote Füße habe ich keine, farblich eher alles normal.

28.07.2020 14:13 • #10


Schlaflose
Zitat von Mountain1989:
Bin echt bisschen ratlos was da wohl wieder dahinter steckt. Könnte sowas auch durch die Durchblutung kommen?


Nein, das sind einfach nervliche Missempfindungen oder kommen von Verspannungen, die Nerven abklemmen und dadurch Taubheitsgefühl oder Kribbeln verursacht wird.

28.07.2020 16:45 • x 1 #11


28.07.2020 21:53 • #12


Angor
Zitat von haha123:
Guten Abend ,undzwar habe ich bemerkt , wenn ich stehe meine Handinnenfläche einwenig rot wird und meine adern einwenig rausschauen. Im Internet steht Leberzirrhose doch habe ich nie Alk. komsumiert . Woran könnte das liegen

An der Wärme.

28.07.2020 21:58 • #13


Zitat von Angor:
An der Wärme.

Ich war heute den ganzen Tag zuhause . Habe meine Hände paar mal under kaltem Wasser gehalten hat trotzdem nichts gebracht . Also muss es nichts schlimmes sein ? Das Internet macht noch einen verrückt.

28.07.2020 22:15 • #14


july1986
Zitat von haha123:
Ich war heute den ganzen Tag zuhause . Habe meine Hände paar mal under kaltem Wasser gehalten hat trotzdem nichts gebracht . Also muss es nichts schlimmes sein ? Das Internet macht noch einen verrückt.


Würde es als eine gut durchblutete Hand werten .

28.07.2020 22:19 • #15


Zitat von july1986:
Würde es als eine gut durchblutete Hand werten .

es kribbelt auch bisschen und sind bisschen warm aber nicht extrem . Aber ich konzentriere mich auch darauf . Hätte eher an eine schlecht durchblutete Hand gedacht . Wenn man im Internet Leberzirrhose liest , kriegt man direkt Panik.

28.07.2020 22:22 • #16


july1986
Zitat von haha123:
es kribbelt auch bisschen und sind bisschen warm aber nicht extrem . Aber ich konzentriere mich auch darauf . Hätte eher an eine schlecht durchblutete Hand gedacht . Wenn man im Internet Leberzirrhose liest , kriegt man direkt Panik.


Kribbeln spricht für schlecht durchblutet ,aber warm und rot eher für das Gegenteil .

Und mal ehrlich wieso solltest du eine Leberzirrhose habe, denke da gibt es ganz andere Symptome die für sowas sprechen als eine rote Hand .

Am ehesten immer nach naheliegenden gründen suchen ,denn am wahrscheinlichsten ist das wahrscheinliche und dazu zählt die Leberzirrhose eher nicht .

28.07.2020 22:27 • x 1 #17


Zitat von july1986:
Kribbeln spricht für schlecht durchblutet ,aber warm und rot eher für das Gegenteil .Und mal ehrlich wieso solltest du eine Leberzirrhose habe, denke da gibt es ganz andere Symptome die für sowas sprechen als eine rote Hand .Am ehesten immer nach naheliegenden gründen suchen ,denn am wahrscheinlichsten ist das wahrscheinliche und dazu zählt die Leberzirrhose eher nicht .

Dankeschön für deine Hilfe . Kann auch sein das ich mich zu sehr darauf fixiere, denn ich merke desto mehr ich mich darauf fixiere umso mehr kribbelt es .

28.07.2020 22:31 • x 1 #18


july1986
Zitat von haha123:
Dankeschön für deine Hilfe . Kann auch sein das ich mich zu sehr darauf fixiere, denn ich merke desto mehr ich mich darauf fixiere umso mehr kribbelt es .


Ja man fixiert sich bei Angst natürlich darauf und spürt Dinge die einem sonst gar nicht oder kaum auffallen oder einem einfach egal wären .

Mach dir keine Sorgen

28.07.2020 22:33 • #19


Calima
Zitat von haha123:
rausschauen. Im Internet steht Leberzirrhose

Lass das Googeln sein. Andernfalls wirst du mit der Angst vor lebensbedrohenden Krankheiten leben müssen. Google ist immer tödlich.

29.07.2020 00:08 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel