Pfeil rechts

Insel der Hoffnung
Hallo ich musste knapp 5 Wochen pantoprazol nehme erst 80mg dann 40mg dann 20mg wegen gastritis. Mir war zwischen drin schon manchmal arg übel dachte sind Nebenwirkungen... jetzt nehm ich seit 3 Tage keine mehr und nun ist mir wieder arg übel... Ernährung alles umgestellt... Sport 2x die Woche aber Nebenwirkung panto ging ja auch nicht auf Dauer. Wie lange geht so ein rebound Effekt. Hatte jemand die Übelkeit?

18.12.2017 09:02 • 29.11.2020 #1


11 Antworten ↓


laribum
mal mit dem arzt darüber gesprochen?

18.12.2017 09:23 • #2



Rebound Effekt pantoprazol Panik wegen Übelkeit schlimm

x 3


Gandalf der Graue
Mit dem Arzt sprechen kann helfen, muss aber nicht. Meiner wollte mir nicht glauben, dass ich von von den Säureblockern Nebenwirkungen hatte. Aber es passte alles so gut zusammen, dass das die einzig logische Erklärung für meine Symptome war. Bei mir verursachten sie definitiv Übelkeit, ganz gleich ob Pantoprazol oder Omeprazol (es fühlte sich nur unterschiedlich an).

Eine Gastritis kann auch länger dauern bis sie ganz ausgeheilt ist. Das kann auch mal ein halbes Jahr sein, je nachdem wie stark sie war. Die Pantos sollte man auf jeden Fall ausschleichen um den genannten Rebound-Effekt zu verringern. 80mg von heute auf morgen weglassen und die Magensäure schießt umso stärker ein. Ich bekam, wie gesagt, auch Übelkeit und diese hielt leider Wochenlang bei mir an. Wobei der Übergang bei mir fließend war und die Übelkeit irgendwann von der Angst gekommen sein muss.

Ich bin kein Arzt, alles was ich schreibe beruht auf meinen eigenen Erfahrungen. Ich muss jetzt zum Sport, kann aber gerne später noch mehr berichten.

19.12.2017 12:03 • #3


Insel der Hoffnung
Zitat von Gandalf der Graue:
Mit dem Arzt sprechen kann helfen, muss aber nicht. Meiner wollte mir nicht glauben, dass ich von von den Säureblockern Nebenwirkungen hatte. Aber es passte alles so gut zusammen, dass das die einzig logische Erklärung für meine Symptome war. Bei mir verursachten sie definitiv Übelkeit, ganz gleich ob Pantoprazol oder Omeprazol (es fühlte sich nur unterschiedlich an).

Eine Gastritis kann auch länger dauern bis sie ganz ausgeheilt ist. Das kann auch mal ein halbes Jahr sein, je nachdem wie stark sie war. Die Pantos sollte man auf jeden Fall ausschleichen um den genannten Rebound-Effekt zu verringern. 80mg von heute auf morgen weglassen und die Magensäure schießt umso stärker ein. Ich bekam, wie gesagt, auch Übelkeit und diese hielt leider Wochenlang bei mir an. Wobei der Übergang bei mir fließend war und die Übelkeit irgendwann von der Angst gekommen sein muss.

Ich bin kein Arzt, alles was ich schreibe beruht auf meinen eigenen Erfahrungen. Ich muss jetzt zum Sport, kann aber gerne später noch mehr berichten.



Ich war bei dem Arzt und soll eine Spiegelung machen Februar/März. Vorher sind keine Termine frei.
Es soll wohl ein ReizMagen sein. Sollte nochmal Proben abgeben und dann weiter Ruhe bewahren. Soll wieder anfangen panto zu nehmen aber auf keinen fall.

19.12.2017 12:35 • #4


laribum
Mal eine Magenspiegelung gemacht?

19.12.2017 15:27 • #5


Insel der Hoffnung
Ich habe heute für diesen Freitag einen Termin zur Spiegelung bekommen

19.12.2017 17:16 • #6


29.11.2020 19:15 • #7


Das ist schon gut möglich , das Medikament greift in die Magenzellen ein , damit sie nicht so viel Säure produzieren , fällt es weg, kann es zu einer Überproduktion kommen

29.11.2020 19:57 • #8


Und das kann auch nach 3 Wochen absetzen noch so sein?

Ich könnte verrückt werden, dass der Magen sich nicht beruhigt. Übelkeit ist halt echt unangenehm

29.11.2020 20:03 • #9


Brottrunk könnte helfen , und Kaffee weg, nicht rauchen Kamillenblütentee auf nüchternen Magen

29.11.2020 20:05 • #10


Könnte auch ein Reizmagen sein , bedingt durch Stress weißt du was , hol die Melisse also die Blätter zerhackt , bekommst du in einer guten Apotheke , zwei Teelöffel mit heißem Wasser übergießen abgedeckt 10 Minuten stehen lassen , dann durch ein Sieb 3 mal am Tag eine Tasse , es ist einen Versuch wert

29.11.2020 20:09 • #11


Ja ich hatte eine Gastritis. Dann war aber bei der Spieglung nur noch eine Rötung da, und ich sollte noch 2 Wochen omeprazol nehmen und gut ist. Meine Ärztin sprach auch vom Reizmagen.


Ich hole mir das mit der Melissa mal.

29.11.2020 21:12 • x 1 #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel