Pfeil rechts
21

30.05.2011 12:35 • 19.03.2021 x 1 #1


38 Antworten ↓


Hallo Sonne,

bei mir dreht sich das ganze WE schon um meinen Bauch.
Ich spüre meinen Herzschlag dumpf im Bauch und mein Bauch webewegt sich auch zum Puls auf und ab.

Jetzt vor 5 Minuten erst hatte ich wieder eine ganz schlimme Attacke und ich saß im Auto an einer stehenden Ampel. Ich habe aufeinmal ein komisches, hmm wie soll ich es beschreiben, eine brummendes, bisschen schmerzendes gefühl das sich von links nach rechts in einer Linie von meinen Beckenknochen zum anderen zieht.
Das "pulsiert" ca. alle 30 sec und ich dachte echt jetzt ists vorbei.

Ich habe da immer meine Oma die ich anrufen kann , die mit mir über sowas spricht, mich ablenkt und runterbringt... keine Ahnung, allein darüber zu reden hilft schon.

Ich hatte schoneinmal Angst, als ich gehört hatte (ich schreib jetzt in Weiß damit ihr selbst entscheiden könnt ob ihr das lesen wollt, einfach markieren zum lesen) das bei jemandem die Bauchatterie platzen/reißen kann. Die Ärztin in dem Krankenhaus in dem ich zur behandlung meiner Angst war sagte, wenn du auf dem Rücken liegst un deinen Herzschlag im Bauch spürst dann solltest du zum Arzt gehen, vorher ist alles ok.

Nunja, seither habe ich Angst davor, und jetzt wo ich mich so wenig bewege und meine Kondition und mein Kreislauf am Tiefpunkt sind und mein Herzschlag immer schwer ist habe ich des öffteren solche Vorstellungen.

Ich hoffe es hilft dir das du nicht allein damit bist

Liebe Grüße, CarpeDiem

30.05.2011 13:32 • x 1 #2



Pulsieren im Magen / Bauch?

x 3


Hallo CarpeDiem,

danke für's weiß schreiben, ich habe es nicht gelesen.
Das pulsieren habe ich nur ganz kurzzeitig und es tut überhaupt nicht weh.
Ich bin mir sicher dass ich das auch früher schon mal gespürt habe aber dem keine Beachtung geschenkt habe.

Heute habe ich es gerade 2x kurz gespürt, aber auch nur nachdem ich mich sehr darauf konzentriert habe.

Außerdem war ich vor 2 Wochen beim unter anderem BelastungsEKG, alles einwandfrei.
Ich möchte aufhören auf Teufel komm raus nach einer Krankheit zu suchen und meinem Körper wieder vertrauen. Auch auf die Selbstheilungskräfte möchte ich mich endlich mal wieder verlassen können.

Aber danke nochmal für Deine wirklich gute Idee mit dem weiß schreiben so das jeder entscheiden kann wie viel es wissen möchte.

Viele Grüße
Sonne1968

31.05.2011 12:02 • #3


Hallo ihr LIeben,

ich habe das auch schon seit Tagen und fand es auch sehr komisch, dass mein Bauch so bebt.
War gestern deshalb bei meiner Ärztin. Diagnose. Pure Angst und zu viel Körperbeobachtung.
Mein EKG war top.
Ich habs immer noch hin und wieder und es macht mich narrisch. Aber zumindest weiss ich, dass es überhaupt nichts schlimmes ist.

So wird es bei euch auch sein.

Man muss auch das Wetter-hin-und-her beachten.

LG

31.05.2011 12:25 • x 1 #4


Danke smicky,

Deine Worte bestärken mich wieder in dem was ich denke. Viel zu viel Beachtung für jede (Miss)Empfindung und das hineinsteigern bis zur Panik, davon will (und werde!) ich wegkommen.

Und Du hast recht, auch hier ist das Wetter von heiss bis kalt und schwül warm ohne Luft, kein Wunder wenn sich das auch körperlich irgendwie bemerkbar macht.

Viele Grüße und alles Gute!
Sonne1968

31.05.2011 12:43 • #5


Auch jetzt gerade noch die Ängste vor EHEC machen all unsere Bäcuhe komisch.
Ich hab in letzter Zeit total durcheinander gegessen und immer Sprudel oder Cola, also Kohlensäurehaltiges zu mir genommen.

Das kann auch ganz komische Bauchgefühle verursachen

Liebe Grüße, CarpeDiem

31.05.2011 14:54 • #6


Hallo!

Mir fällt das seit der Geburt meiner Tochetr auch verstärkt auf... also dieses Pulsieren der Bauchdecke.
Wenn ich auf dem Rücken liege und meinen Bauch betrachte, kann ich jeden Herzschlag sehen, weil mein Bauch sich mit bewegt.
Das macht mir auch immer ziemlich Angst... Ich denke dann immer sofort, dass etwas mit meiner Aorta ist.
Heute ist das auch wieder ganz extrem.

05.07.2011 12:35 • #7


Mel-
Hallo Ihr
Genau das gleiche habe ich auch seid gestern.. dieses pulsieren über dem bauchnabel, wahnsinn wie man das sieht und merkt... vorallem immer beim stehen und sitzen.. dadurch denke ich auch gleich an die aorta...
Der magen drückt auch leicht hmm.
Komisch kaum ist ein Symptom weg schon kommt das nächste.

05.10.2015 20:50 • x 1 #8


Hallo Mel- ,

der Beitrag ist schon 4 Jahre alt, daher glaube ich kaum, dass die Leute noch antworten werden.
Ich habe das gleiche problem. Seit in paar Wochen aber schon und mich macht es wahnsinnig Das Pochen/pulsieren zwischen Solarplexus und Bauchnabel. Darüberhinaus pocht es bei mir auch noch sporadisch an anderen stellen in der Bauch gegend. Die Ärzte konnten mir bisher auch nicht wirklich weiterhelfen.

Absolut ratlos, was man da machen kann

lg
niggy

11.10.2015 15:26 • x 1 #9


Mel-
Hey
Wer weiß was das ist, aberwenn man nichts findet und alles okay ist passt ea doch
Ich war bei einem Internist, alles super, und seiddem ist es auch weg
Am besten viel Ablenkung auch wenn es oft schwer geht. Liebe grüße

11.10.2015 21:23 • #10


Ich habe dieses Zucken der Bauchdecke ( um den Nabel) wenn ich zu lange gesessen habe.
Es machte mich auch monatelang Kirre. Nun schmiere ich meinen Bauch mit einer Muskelsalbe ein
und / oder versuche nicht zu lange zu sitzen. Und Ruhe ist.

12.10.2015 18:42 • #11


16.12.2019 15:40 • #12


Angor
Hallo

Deine Angst ist wahrscheinlich die, dass sich ein Aneurysma gebildet hat?Wenn Du unter 65 Jahren alt bist, ist die Gefahr allerdings sehr gering, die meisten Menschen, meist Männer, sind zwischen 65 und 75 Jahren alt, die an einem Aneurysma der Bauchschlagader leiden, und davon nur 2 %. Davon wird nur ein Teil der Aneurysmen so groß, dass die Gefahr besteht zu reißen, und in den meisten Fällen wird vorsorglich operiert.

Außerdem gehören noch einige Risikofaktoren dazu wie Rauchen, Bluthochdruck, erhöhte Blutfette und eine etwaige genetische Veranlagung.

Ein Aneurysma bemerkt man meist gar nicht, und durch andere Symptome als nur pulsieren. Bist Du sehr schlank? Da bemerkt man das pulsieren der Blutgefäße eher. Besonders wenn man unter Stress steht oder Angst leidet, nimmt man das pulsieren eher wahr, viele bemerken dann sogar ein Rauschen in den Ohren vom Puls.

Du musst Dir also gar keine Sorgen machen, versuche runterzufahren, Du hast nichts Schlimmes.

LG Angor

16.12.2019 16:54 • x 2 #13


Schlaflose
Zitat:
kennt das jemand das Problem?


Wieso Problem? Ich sehe und spüre den Herzschlag am ganzen Bauch. Das Fett schwabbelt im Takt mit

16.12.2019 16:55 • x 2 #14


Angor
Zitat von Schlaflose:
Wieso Problem? Ich sehe und spüre den Herzschlag am ganzen Bauch. Das Fett schwabbelt im Takt mit

Super Erklärung

16.12.2019 17:05 • x 1 #15

Sponsor-Mitgliedschaft

Hey danke für die Antwort bin 35 und bin Angst Patient..ja ich bilde mir viele Sachen selbst ein es tut mir leid das ich so ne Angst zeige

16.12.2019 17:22 • #16


Angor
Zitat von Lord:
Hey danke für die Antwort bin 35 und bin Angst Patient..ja ich bilde mir viele Sachen selbst ein es tut mir leid das ich so ne Angst zeige

Dir braucht doch nichts leid zu tun, dafür ist dieses Forum ja da, dass man über seine Ängste redet

16.12.2019 22:19 • x 1 #17


15.02.2020 18:29 • x 1 #18


Das habe ich auch manchmal, wenn man sich sehr auf seinen Körper konzentriert (auch wenn es unbewusst passiert) spürt man Dinge die eigentlich immer da sind intensiver und nimmt sie bewusst war, das kann unangenehm sein, ist aber ganz normal. Wenn man ganz still liegt und auf seinen Bauch sieht, kann man sehen wie er pocht.

Bei dir ist alles gut, deswegen brauchst du keine Angst zu haben. :3

Alles Gute

15.02.2020 23:27 • #19


Hallo, ich gehöre auch zu den pulsierenden. Es macht mir auch Angst und bin darum auf den Beitrag gestoßen. Vor ein paar Wochen ging es das erste mal los. Dachte erst ich hätte mir den Magen verdorben da ich auch Übelkeit und ein schnelles Völlegefühl hatte. Der Artz meinte ich hätte ein Darmvirus. Nach ein paar Tagen war auch wirklich Ruhe. Jetzt fing es wieder an. Es pulsiert zwischen den rippenbögen. Aber mein Puls ist das nicht sonst hätte ich eine ganz starke Rythmusstörrung es ist deutlich am Oberbauch zu sehen und manchmal fühlt es sich auch nach krampfartigen Zucken an. Das macht mich echt verrückt. Hat jemand dazu vll schon mehr erfahren? auch wenn der Betrag schon älter ist, hoffe ich auf Antwort

18.02.2020 23:26 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier