Pfeil rechts
5

Hey , ich hatte es im August schon mal, das ich im August keine Periode hatte. Bin dann zum Arzt und der konnte nix feststellen. Jetzt ist es wieder soweit seid 8 Tagen nix und habe jetzt schon einen 41 Tage Zyklus . Schwanger kann nicht . Kann es wegen der blasenentzündung sein , die ich hatte oder weil ich ne Grippe kriege ?
Ich habe eh seid der Fehlgeburt 2017 schlimme PMS Symptome . Aber das sie wieder anscheinend ein Monat ausfällt macht mir Angst

27.11.2019 23:23 • 29.11.2019 #1


11 Antworten ↓


Miami
Bei starker Gewichtsabnahme und bei Stress kann sie auch ausbleiben.

27.11.2019 23:26 • x 2 #2



Periode fällt öfter aus / was schlimmes ?

x 3


Gewicht ist bei mir gleich bleibend. Stress habe ich normalen halt .

27.11.2019 23:36 • #3


Kaffeehörnchen
Dafür kann es ganz viele Gründe geben. Du kannst Hormonschwankungen haben, du kannst Untergewicht haben oder zu viel Sport treiben (ja, ehrlich!). Ich glaube, dass deine Periode nicht ausfällt, sondern dass du ab und zu überlange Zyklen hast.
Ich würde dir empfehlen, einige Zyklen zu beobachten (mit Temperaturmessen, Zervixbeobachtung und vielleicht sogar Ovulationstests, um zu sehen, wann deine Eisprünge genau sind) und eine Zykluskurve zu führen, das geht z.B. hier : https://www.wunschkinder.net/aktuell/homepage/. Dein Frauenarzt kann aus der Kurve oft schon einiges ablesen, und du auch, wenn du dich ein bißchen einfuchst.

Liebe Grüße

28.11.2019 10:35 • #4


aldia249
Ist es das erste mal oder gab's das früher schon ab und zu?
Wie alt bist du? Bist du übergewichtig? Vermehrete Behaarung? Wurde schon mal ein hormonstatus gemacht?
Nahrungsmittelprobleme/ Unverträglichkeiten?
Liebe Grüße

28.11.2019 10:38 • x 1 #5


Nein habe ich ganz oft seid einem Jahr .
Ja bin übergewichtig . Und ja habe mehr Behaarung vorallem am Bart . Nein kein Status .

28.11.2019 14:21 • #6


Catharina
Hast du schon Kinder? Bist du bei der Fehlgeburt auf natürlichem Weg schwanger geworden?

28.11.2019 20:52 • #7


Zitat von Emise24:
Nein habe ich ganz oft seid einem Jahr . Ja bin übergewichtig . Und ja habe mehr Behaarung vorallem am Bart . Nein kein Status .

Es klingt als ob dein Testosteron zu hoch ist.
Da kannst du mit Pfferminztee gegen steuern.

28.11.2019 21:16 • #8


Ja habe ich. Eine Tochter 6 Jahre alt und ja bin bei der Fehlgeburt natürlich schwanger geworden und hatte auch einen natürlichen Abgang in der 10 ssw .

28.11.2019 23:57 • #9


Hazy
Ich habe das PCO Syndrom mit Insulinresistenz, das kann auch zu überlangen Zyklen führen. Bevor ich medikamentös eingestellt wurde wegen Kinderwunsch, waren meine Zyklen zwischen 30 und 45 Tagen, manchmal sogar länger. Jetzt liegen sie meist zwischen 29 und 31 Tagen. Ein Traum für mich.

Anzeichen sind auch Übergewicht, unreine Haut, erhöhte männliche Sexualhormone (Test beim Endokrinologen gemacht), übermäßige Behaarung, viele kleine Zysten (wie eine Perlenkette) im Ultraschall beim Gyn und Fruchtbarkeitsprobleme.

Nicht zuletzt beeinflusst auch Stress den weiblichen Zyklus.

29.11.2019 00:04 • x 2 #10


Ich bin zwar jetzt in den Wechseljahren. Aber ich hatte auch ganz unregelmäßig meine Periode, alle paar Monate mal und dann auch nicht schlimm. Leider habe ich auch eine starke KörperBehaarung. Festgestellt wurde, dass ich einen erhöhten Prolaktinwert hatte. Ich habe aber dagegen nichts unternommen. Ich war froh, nicht so oft meine Periode zu bekommen. Was ich dann nicht so toll fand, war, dass ich komischerweise ab Anfang 40 fast regelmäßig meine Periode bekam . Lass doch mal einen Hormonspiegel machen. Dann weißt du mehr.

LG
Violetta

29.11.2019 00:11 • #11


Schlaflose
Genauso war es bei mir auch. Meine Periode kam auch meistens 1-2 Wochen zu spät, manchmal auch mehr. Das war unabhängig von meinem Gewicht. Jedoch war ich von der Pubertät an mit starker Behaarung am ganzen Körper gesegnet.

29.11.2019 07:52 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel