Pfeil rechts
1

Ich habe öfter die nachtdosis clozapin (100mg) vergessen. Leider erreiche ich meinen psychiater nicht mehr. Soll ich die tabletten weiter nehmen wie gewohnt? Oder muss ich sie langsam wieder steigern? Am morgen nehme ich 25mg. Die habe ich nicht vergessen.

30.11.2018 17:18 • 09.12.2018 #1


4 Antworten ↓


la2la2
Hey,
was bedeutet denn öfter? Vor wievielen Tagen hast du das letzte mal 100mg zur Nacht genommen? An wieviel % der Tagen innerhalb der letzten 30 Tage hast du (grob geschätzt) die Abenddosis von 100mg genommen?

Merkst du irgendwas, wenn du die Tabletten nicht nimmst oder macht das keinen Unterschied?

30.11.2018 17:32 • x 1 #2



Clozapin öfter vergessen

x 3


Zitat von la2la2:
Hey,
was bedeutet denn öfter? Vor wievielen Tagen hast du das letzte mal 100mg zur Nacht genommen? An wieviel % der Tagen innerhalb der letzten 30 Tage hast du (grob geschätzt) die Abenddosis von 100mg genommen?

Merkst du irgendwas, wenn du die Tabletten nicht nimmst oder macht das keinen Unterschied?

Hey nein ich merke eigentlich nicht viel also habe keine psychotischen symptome. Das problem ist ich nehme die tabletten ja immer nachts vorm zu bettgehen und manchmal da liege ich schon so früh im bett und schlafe ein ohne die tabletten zu nehmen. Ich nehme dreimal am tag tabletten. Und ich nehme die deshalb abends nicht weil ich dann so müde werde und ich will ja noch bissl was vom abend haben. Es passiert nicht oft dass ich sie nachts nicht nehme. Ich hab nur immer angst dass das nicht gut fürs herz ist wenn ich dann gleich wieder 100mg nehme. Bei mir gehts immer nur ums herz. Ich habe ständig angst dass ich was falsch mache bei den tabletten und dann herzkrank werde oder so.

30.11.2018 18:02 • #3


la2la2
Zitat von la2la2:
An wieviel % der Tagen innerhalb der letzten 30 Tage hast du (grob geschätzt) die Abenddosis von 100mg genommen?


Zitat von Triops95:
Bei mir gehts immer nur ums herz. Ich habe ständig angst dass ich was falsch mache bei den tabletten und dann herzkrank werde oder so.

Dann kennst du dich sicher mit dem Cloazepin aus: Wirkt sich das negativ aufs Herz aus - gibt es da also Risiken und Nebenwirkungen?

30.11.2018 18:21 • #4


Zitat von la2la2:


Dann kennst du dich sicher mit dem Cloazepin aus: Wirkt sich das negativ aufs Herz aus - gibt es da also Risiken und Nebenwirkungen?

Hallo tut mir leid dass ich erst jetzt darauf antworte. Nun ich weiß dass es die QT zeit verlängern und zu herzrhytmus störungen führen kann.

09.12.2018 19:27 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf