Pfeil rechts

Hallo,

nehme die Tablette nun seit 2 Tagen nicht, und immer wenn ich was esse fängt mein Magen wieder an viel Säure zu produzieren. Auch wenn es nicht brennt kommt manchmal wenn ich ,,SORRY rülpse Magensaft raus, was aber wie gesagt nicht HEFTIG brennt. Ist eher ein sehr leichtes brennen.


Was soll ich machen ?

04.01.2010 17:34 • 05.01.2010 #1


6 Antworten ↓


Hallo LaLady,

es wäre wohl gut, wenn Du Dich mit dem Arzt besprichst, der Dir das Pantoprazol verschrieben hat. Es scheint wohl so, als wenn die Magensäure das Problem ist und wenn man die Tabletten absetzt und die Probleme wiederkommen, ist das ja irgendwie logisch. Frag Deinen Arzt, wie lange Du die Tabletten weiterhin nehmen solltest.

MfG
Raj

04.01.2010 18:59 • #2



Pantoprazol abgesetzt, Magen fängt wieder mit Sodbrennen an

x 3


Habe gerade starkes Sodbrennen mano man, ist das aber schlimm

Wie kann man das eigentlich behandeln? Werde wohl morgen oder übermorgen zum Arzt gehen müssen.

Man das brennt sooo sark im Moment. Habe vor 20 min Ortopenzol oder so 40mg eingenommen und es brennt immer noch

04.01.2010 19:13 • #3


Kurzzeitig kann man es mit einem Glas Wasser probieren, das verdünnt die Magensäure. Auch können bestimmte Lebensmittel die Magensäure anregen, das sollte man eher vermeiden. Ist aber bei jedem anders, bei mir zum Beispiel zu viele Süssigkeiten.

Dein Medikament wirkt zwar langfristig, aber es dauert seine Zeit, ehe damit das Sodbrennen gestoppt wird. Deshalb sollte man auch nicht zu früh die Einnahme absetzen und dann erst später nehmen, weil man damit dem Sodbrennen nur hinterherläuft. Bei akutem Brennen helfen dann eher die Hausmittelchen.

04.01.2010 19:22 • #4


Ich habs aber abgesetzt, weil mein ganzer unterer Rückenbereich gejuckt hatte und rot wurde (Nesselsucht?!)
Auf der Packungsbeilage steht ja auch, man soll bei Nesselsucht sofort das Medi absetzen und zum Arzt gehen.

Es hört sich so harmlos an, aber das Sodbrennen macht mich echt kaputt.
habs immer noch

Meinst du dieses Medi kann mir helfen das Sodbrennen ganz los zu werden?

04.01.2010 23:25 • #5


Hey,

warst du schon beim Arzt?

Das hört sich nach einem Acid Rebound an. Durch das Arzneimittel sinkt die Säureproduktion und der Ph-Wert im Magen steigt an. Der Körper versucht das dann wieder auszugleichen und produziert mehr Säure.

Nehme zur Zeit Omeprazol und habe auch sofort Sodbrennen, wenn ich es mal einen Tag vergesse.

Besprich es auf jeden Fall mit em Arzt, auch wegen der eventuellen Nesselsucht.

Gute Besserung

05.01.2010 17:01 • #6


Hi,

beim Arzt war ich noch nicht. Möchte erst mal gucken, ob ich dieses Sodbrennen noch länger haben werde. Zur Zeit bin ich ganz ok mit dem Magen. Ich glaub aber, es kommt immer wenn es abends oder nachts wird. Schon komisch. Hab gerade einen Döner gegessen. Mal schaun, ob gleich das Sodbrennen wieder kommt ...

05.01.2010 19:11 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier