Pfeil rechts

Hey,

ich (bin 21) bin heut morgen walken gegangen (nach einer sehr langen pause, seit september 2010) und war total kurzatmig, dies hielt auch noch ne weile an und verfolgte mich selbst beim langsamen gehen :/

ich war wegen anderen beschwerden heut beim arzt und habe im wartezimmer in einer zeitschrift gelesen, dass Kurzatmigkeit auf einen Herzifarkt hindeuten kann

NUn habe ich natürlich angst

Kann mir jemand nen rat geben?

LG

07.03.2011 20:45 • 08.03.2011 #1


3 Antworten ↓


Hallo engel89,
hast denn mit Deinem Arzt darüber geredet? Was meint der dazu?
Ich denke nicht, sofern Du sonst relativ vernünftig lebst, das Du dir Sorgen machen mußt.
Womöglich bis Du einfach nur untrainiert an eine zu Hohe Belastungsgrenze gegangen.
Fang mit dem Training doch etwas langsamer an und wenn es gar nciht besser wird oder stärkere Symptome auftreten geh nochmal zu Doc.
Lg
Seelchen

07.03.2011 20:50 • #2



Panik vor Herzinfarkt :( Kurzatmigkeit

x 3


Die meinte, ich bin wohl untrainiert :/

allerdings habe ich nicht volle power gegeben, sondern bin ganz normal gewalkt. deswegen war eigentlich nicht sehr belastet.

LG

07.03.2011 21:18 • #3


Hm, ein halbes Jahr ist halt schon eine lange Zeit der Trainingspause. Völlig untrainiert würd ich nicht sagen aber "Anfängerstadium". Gib Dir Zeit und fang evtl. noch einen kleinen Schritt langsamer an. Du weißt ja selber wie flott man wieder fit ist.
Du wirst sehen dann reagiert auch Dein Körper anders und nimmt das Training besser an ohne das Dir die Luft weg bleibt.
LG

08.03.2011 18:58 • #4




Prof. Dr. Heuser-Collier