Pfeil rechts
3

Hallo kennt das Wer das man sich immer noch schlimme Dinge einbildet und auch Attacken wie herzrasen und schlechtes Atmen ect hat und man aber trotzdem nicht wie sonst in übeler Panik verfällt sondern ruhig dabei bleibt? hält nun schon einige Tage an macht mir aber i wie bisschen Angst. LG

15.04.2017 18:28 • 16.04.2017 #1


9 Antworten ↓


Hi,
kenn ich ,habe manchmal über Wochen i.w. Symptome (alles mögliche ) ohne Panik ,oder auch mal umgekehrt ,mir gehts super und plötzlich kocht die Panik in mir hoch .

LG

15.04.2017 19:57 • #2



Panik im Moment weg- trotz Symptome

x 3


BellaM85
Hi!

Ich hab das zu 95% nur noch so. Ich bekomme gar keine richtigen PAs mehr. Ich denke dein Kopf hat sich langsam an die Situation und die Symptome gewöhnt und schlägt nicht mehr sofort Alarm hast sicherlich auch oft ähnliche oder die gleichen Symptome.

Sei froh das es zur Zeit so ist bei dir besser als jedes mal durchzudrehen

Viel Glück

15.04.2017 23:00 • x 1 #3


Hallo. Frohe Ostern und danke für eure Antworten. ja es ist zwar schön ohne in Panik zu verfallen aber es ist dennoch ein sehr beängstigendes Gefühl..ja die Symptome sind auch alle komplett da nur halt eben ohne die Panik. mal sehen was da noch für ein großes Ding nachkommt... mache mir schon Sorgen. habe am Dienstag wieder ein Termin bei meinem psychotherapeut . LG

16.04.2017 18:26 • #4


BellaM85
Hey!
Es muss ja nichts nachkommen vielleicht bleibt es auch einfach so

16.04.2017 19:19 • #5


ab wann hattest du denn nur noch Symptome und keine PA s ? kam es auch von heute auf morgen?

16.04.2017 19:30 • #6


BellaM85
Ja kam auch von heute auf Morgen. Muss wohl dazu sagen hatte nie starke PAs hab das nie so zugelassen, aber das ist trotzdem nichts ungewöhnliches

16.04.2017 19:53 • #7


Zitat von Nida91:
Hallo kennt das Wer das man sich immer noch schlimme Dinge einbildet und auch Attacken wie herzrasen und schlechtes Atmen ect hat und man aber trotzdem nicht wie sonst in übeler Panik verfällt sondern ruhig dabei bleibt? hält nun schon einige Tage an macht mir aber i wie bisschen Angst. LG


Hallo Nida91,
ja, ich habe es seit Freitag wieder, Herzrasen und immer mal wieder tief Luft holen, aber ansonsten alles normal. Das Rasen und Stolpern macht mich schon etwas ängstlich, aber ich hatte Tromcardin eingenommen und es wurde nach einer halben Stunde schon besser. Da wurde ich auch wieder etwas ruhiger.
LG Annie

16.04.2017 19:57 • #8


also von der Panik her hielt es sich in Grenzen ich hatte vor kurzem eine riesen Attacke sodass mein Freund es deutlich sehen konnte ansonsten kann ich Panik gut für mich behalten so das es keinen auffällt.
@annie ja so geht es mir momentan auch nur das ich keine Medis nehme, allerdings habe ich mir so oder so vorgenommen mich beim Arzt nochmal durch checken zu lassen vllt werde ich dann noch etwas entspannter. LG

16.04.2017 20:07 • x 1 #9


Zitat von Nida91:
also von der Panik her hielt es sich in Grenzen ich hatte vor kurzem eine riesen Attacke sodass mein Freund es deutlich sehen konnte ansonsten kann ich Panik gut für mich behalten so das es keinen auffällt.
@annie ja so geht es mir momentan auch nur das ich keine Medis nehme, allerdings habe ich mir so oder so vorgenommen mich beim Arzt nochmal durch checken zu lassen vllt werde ich dann noch etwas entspannter. LG


Ja, ich weiß ja, dass bei mir alles in Ordnung ist, war auch schon mehrmals beim Kardiologen und hatte Langzeit-EKG. Die Tabletten nehme ich auch nur bei Bedarf. Nicht immer, muss eh schon für die Schilddrüse und AD und für den Magen etc. nehmen, das reicht.
Ich denke auch, es ist einfach nur eine Panikattacke im Inneren, aber wenn man weiß, was es ist, ist schon mal ein wenig beruhigend. Aber wenn das Herz dann beginnt zu rasen oder zu stolpern, dann wird einem schon etwas bange. Ich schätze auch, das ist gut so, wenn du dich beim Doc noch einmal durchchecken lässt, um entspannter zu sein.
LG

16.04.2017 20:12 • x 1 #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel