Pfeil rechts

Hallöchen zusammen,

ich hatte jetzt schon zum zweiten Mal einen leichten Druck auf dem Ohr, der mit dem Schlucken weggeht. Einfach aus heiterem Himmel hab ich das. Wie als wenn man im Flugzeug sitzt oder mit dem Auto in die Berge fährt. Nur das ich das halt einfach so habe.. zuhause, im Bett oder so.

Ich mach mir ein bissl Sorgen. Stimmt was mit meinem Ohr nicht? Muss ich zum Arzt? Da sitz ich wieder ewig. Hat das mal einer von euch gehabt und kann mir sagen, was und ob das schlimm ist?

VG Jane

19.11.2009 13:14 • 19.11.2009 #1


2 Antworten ↓


Huhu Jane,

das ist einfach nur ein Druckausgleich im Ohr, das hat man schon mal bei Wetterumschwung oder wenn eine Erkältung im Anmarsch sein kann.

Sollte es in einer Woche nicht besser werden würde ich mal zum HNO gehen, denn manchmal hat man sich auch mit Ohrenstäbchen (falls du die nimmst) einen Pfropfen ins Ohr gedrückt mit der Zeit - das hatte meine Mutter mal.

Also nix schlimmes.

LG
Gabi

19.11.2009 13:35 • #2


Dankeschön

Ja ich nehm Ohrenstäbchen

Na ich beobachte das ganze mal. Für mich war das halt ungewöhnlich, da ich so ein Druckgefühl nur bei Höhenunterschieden habe.

19.11.2009 13:37 • #3




Prof. Dr. Heuser-Collier