Pfeil rechts
4

Hallo Gleichgesinnte. Nach langer, langer Zeit hatte ich gestern auch mal wieder ein ganz schlimmes Erlebnis. Ich war im Bad und als ich es verließ, war mir für 2-3 Sekunden schwarz vor Augen. Mein Körper schwankte ohne es zu kontrollieren nach vorne und zur Seite. Ich habe alles einigermaßen mitbekommen, konnte meinen Körper aber nicht kontrollieren. Hätte ich nichts zum abstützen gehabt, würde ich mit Sicherheit umfallen. Danach noch kurz Herzrasen gehabt und dann war wieder alles ganz normal als wäre nichts passiert. Meine Frau denkt es hätte was mit meinen leichten Ohrenschmerzen zu tun, wo mir auch vor 3 Tagen Wasser/Flüssigkeit raus lief, also Paar Tröpfchen. Aber ob sowas kleines so ein Erlebnis hervorrufen kann? Nun sitz ich seit gestern wieder total deprimiert zuhause und mache mir die schlimmsten Gedanken.

03.02.2022 11:57 • 03.02.2022 #1


5 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von YEBOAH:
Ich war im Bad und als ich es verließ, war mir für 2-3 Sekunden schwarz vor Augen.

So etwas kommt von zu niedrigen Blutdruck. Ich hatte das früher jahrelang jedesmal, wenn ich zu schnell vom Bett oder vom Stuhl aufstand. Ich musste mich dann immer für 20-30 Sekunden festhalten und tief durchatmen, um nicht umzukippen. Wenn du aus dem Bad kamst, hast du bestimmt vorher heiß geduscht oder gar gebadet, da passiert das gerne, weil durch die Wärme sich Blutgefäße erweitern und das Blut aus dem Gehirn in die Beine versackt.

03.02.2022 12:22 • x 1 #2



Ohnmachtsanfall oder ähnliches?

x 3


TheViper
Zitat von YEBOAH:
Hallo Gleichgesinnte. Nach langer, langer Zeit hatte ich gestern auch mal wieder ein ganz schlimmes Erlebnis. Ich war im Bad und als ich es verließ, ...

Ja sowas kleines kann das auslösen. Dein Gleichgewicht wird von da gesteuert. Da kann es zu Schwindel Unwohlsein kommen. Der Kreislauf ist bei dir in dem Moment einfach kurz abgesagt oder war zuhoch. Dieses ist nicht wirklich schlimm. Aber zum hno Arzt solltest du trotzdem mal gehen.

03.02.2022 12:24 • x 1 #3


Icefalki
Nein, Probleme mit dem Gleichgewichtsorgan, also HNO-Problematiken sind immer heftig. Da kommst du mit so einem bisschen schwanken nicht weg. Ich arbeite in der HNO.

Wird der Kreislauf gewesen sein und der hat sehr gut reguliert. Natürlich hast du das bemerkt, aber mal kurz rumschwenken und dann wieder stabil macht nur uns Angsthasen Probleme, ein anderer denkt nur UPS , sch. Kreislauf.

03.02.2022 12:32 • x 1 #4


Ich danke euch. Dann werde ich mal den Weg zum HNO Arzt aufsuchen.

03.02.2022 13:01 • #5


TheViper
Zitat von YEBOAH:
Ich danke euch. Dann werde ich mal den Weg zum HNO Arzt aufsuchen.

Kopf hoch das wird schon wieder

03.02.2022 13:04 • x 1 #6





Dr. Matthias Nagel