Pfeil rechts

Hallo!

Ich bin neu hier, soeben angemeldet. Ich habe seit einiger Zeit vermutlich eine Art Klaustrophobie. Ich kann zwar in Aufzüge steigen und auch damit fahren. Aber nicht, wenn zu viele Menschen im Aufzug sind. Sehr große Menschenmassen machen mir nichts aus, nur in Räumlichkeiten. Also nicht z. B. beim Oktoberfest oder so.
Zudem kann ich auch diverse Fahrgeschäfte in Vergügungsparks nicht mehr fahren. Das Fahren an sich macht mir nichts aus, nur das "eingeklemmt" sein. Sicherlich eine Sicherheitsvorkehrung, macht ja auch Sinn.

Leider ist diese Angst schlimmer geworden. Daher müsste ich vermutlich einen Arzt aufsuchen. Ich weiß aber nicht genau, zu welchem Arzt ich hingehen muss. Ich habe in dem Bereich überhaupt keine Ahnung.

Muss ich erst mal zum Hausarzt, oder ggf. zu einem speziellen Psychologen oder Psychotherapeuten? Vielen Dank für einen Tipp.

Gruß J.

27.04.2015 14:28 • 27.04.2015 #1


5 Antworten ↓


Nev3rMind
Früher musstest du erst zum Hausarzt und dir eine Überweisung zum Psychologen holen. Ist heute aber nichtmehr nötig kannst direkt beim Psychologen anrufen und einen Termin vereinbaren.

27.04.2015 14:30 • #2



Klaustrophobie oder ähnliches?!?! Welchen Arzt?

x 3


Hallo Nev3rMind.
Handelt es sich hierbei um ein spezielles Fachgebiet oder kann ich mit meinem sog. Problem zu jedem Psychologen?

27.04.2015 14:36 • #3


Nev3rMind
Ich denke nicht das es spezielle Fachärzte für Klaustrophobie gibt. Jedoch gibt es Psychologen die sich besonders auf Angsterkrankungen spezialisiert haben, also wäre das wahrscheinlich die richtige Anlaufstelle.

27.04.2015 14:37 • #4


Schlaflose
Bei so einer spezifischen Phobie kommt eigentlich nur ein Verhaltenstherapeut in Frage.

27.04.2015 14:40 • #5


Super, danke für die schnelle Info. Dann blättere ich mal in den Gelben Seiten

27.04.2015 14:42 • #6





Dr. Reinhard Pichler