Pfeil rechts
9

Hallo zusammen.

Ich bin extrem am verzweifeln und weiß nicht mehr weiter. Werde noch wahnsinnig und hoffe hier Hilfe zu finden.
Kennt und/oder hat das auch jemand?
Folgendes: tagsüber ist soweit alles ok.
Nachts bzw. Abends gehe ich ins Bett und kann entweder nicht einschlafen oder wache aus dem Schlaf wegen folgenden Symptomen auf:
Mein Herz pocht und schlägt schnell. Gemessen ist der Puls bei 85-95 circa.
Ich spüre aber, dass mein Magen rumort und mein Darm. Ich habe dazu starke Blähungen bereits über den Tag verteilt gehabt. Ich bekomme trotzdem ich oft versuche es gelassen zu sehen Panik und so bleibt der Puls als 2-4 Stunden so hoch und ich kann daher nicht schlafen.

kennt das jemand?

04.06.2021 02:12 • 12.06.2021 x 1 #1


19 Antworten ↓


koenig
Möglich, dass Angst und Stress sich bei dir eher nachts bemerkbar machen?

04.06.2021 07:31 • #2



Nachts hoher Puls und Magen-Darm-Beschwerden

x 3


Zitat von koenig:
Möglich, dass Angst und Stress sich bei dir eher nachts bemerkbar machen?

Möglich... allerdings hab ich einfach Angst, dass es organische Hintergründe haben könnte.
zumal es auch vorkommt, wenn es mir gut geht und ich so gut wie ohne schlechte Gedanken ins Bett gehe.

04.06.2021 08:51 • #3


Hat niemand ähnliche Symptome?

04.06.2021 08:51 • #4


koenig
Zitat von Isabell_Sche:
Möglich... allerdings hab ich einfach Angst, dass es organische Hintergründe haben könnte.

Dann solltest du dich zunächst von deinem Hausarzt checken lassen.

04.06.2021 13:44 • #5


Wenn der Darm aktiv ist,schlägt das Herz auch schneller oder es treten Kreislaufbeschwerden auf

04.06.2021 13:48 • x 2 #6


Zitat von koenig:
Dann solltest du dich zunächst von deinem Hausarzt checken lassen.

Habe ein langzeit EKG machen lassen, wir machen am Mittwoch noch eins. Er meint es sei psychisch.
Ich habe dennoch total Angst und dachte vielleicht finde ich hier Gleichgesinnte ...

05.06.2021 01:35 • #7


Zitat von Isabell_Sche:
Mein Herz pocht und schlägt schnell. Gemessen ist der Puls bei 85-95 circa.


Wie ist denn dein üblicher Ruhepuls? Diese Werte sind ja noch durchaus im Rahmen. Manche haben sogar so einen hohen Ruhepuls dauerhaft

05.06.2021 21:09 • #8


OBIKO
Das wichtigste ist immer der Schlaf man sollte einiges dafür tun mindestens 6 Stunden in der Nacht zu schlafen.

05.06.2021 21:12 • #9


Lottaluft
[url=/post2225742.html#p2225742]Zitat von OBIKO[/url]
Das wichtigste ist immer der Schlaf man sollte einiges dafür tun mindestens 6 Stunden in der Nacht zu schlafen.
Das hat doch nichts mit ihrem Problem zu tun meine Güte !
lies doch wenigstens vorher den Beitrag richtig

05.06.2021 21:14 • x 1 #10


OBIKO
Wenn man wenig schläft ist der Puls auch morgens hoch , dass ist ganz normal.

05.06.2021 21:17 • #11


Lottaluft
Zitat von OBIKO:
Wenn man wenig schläft ist der Puls auch morgens hoch , dass ist ganz normal.

Sie kann wegen ihrem Puls aber nicht richtig schlagen ihr dann zu empfehlen zu schlafen ist wie einem blinden zu empfehlen dann einfach mit dem anderen Auge zu gucken

05.06.2021 21:19 • x 2 #12


NIEaufgeben
Zitat von Lottaluft:
Sie kann wegen ihrem Puls aber nicht richtig schlagen ihr dann zu empfehlen zu schlafen ist wie einem blinden zu empfehlen dann einfach mit dem ...

Hahahahahahhahahaa
danke für den Lacher

05.06.2021 21:20 • x 1 #13


Lottaluft
Zitat von Isabell_Sche:
Hallo zusammen. Ich bin extrem am verzweifeln und weiß nicht mehr weiter. Werde noch wahnsinnig und hoffe hier Hilfe zu finden. Kennt und/oder hat ...

Treten die Blähungen und das rumoren in deinem Körper immer auf oder nur nach bestimmten Mahlzeiten vielleicht kann eine Unverträglichkeit die Ursache sein
ich bekomme zB hohen Puls von Milchprodukten weil ich keine Laktose vertrage und das bedeutet dann viel Stress für meinen Körper

05.06.2021 21:21 • x 1 #14


OBIKO
Darum ja ,dass ist ein übler Kreislauf. In keinen Fall würde ich ich mich Nachmittags hinlegen.

05.06.2021 21:22 • #15


Ich kann es leider nicht richtig sagen, denke nicht, dass es eine typische Unverträglichkeit ist, eher dass ich evtl. Bestimmte Kohlenhydrate nur schwer verdauen kann oder so.
Aktuell liege ich wieder wach, wollte schlafen und alles war gut, wache aus einem fast Schlaf mit herzrasen (90er Puls rum) auf und hab einen Aussetzer nach dem anderen. Aber wirklich, kaum ein normaler Schlag mehr dabei, jeder 2.,3. Schlag ist eine ES. Sonst gehts mir gut nur stark übermüdet aber was ist das nur?
Mache übermorgen nochmal ein LZ EKG aber da muss noch iwas anderes getestet werden das ist doch nicht mehr normal oder? Hab so Angst ehrlich.

08.06.2021 02:13 • #16


Hallo ich wollte mal fragen ob etwas dabei herauskam, hab zur Zeit auch wieder mit dem schlafen probleme und eine innere Anspannung in mir, da ich mir dauernd Sorgen mache, mein Puls liegt auch zur zeit im Sitzen bei 98 und er geht nicht runter bis 95.. bin auch immer direkt aufgewacht, weiß also genau was du meinst..
Lg

10.06.2021 11:02 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Ochidee:
Hallo ich wollte mal fragen ob etwas dabei herauskam, hab zur Zeit auch wieder mit dem schlafen probleme und eine innere Anspannung in mir, da ich ...

Hi, leider muss ich auf meine LZ EKG Ergebnisse noch ne Weile warten, die Praxis hat die kommende Woche Urlaub
wenn ich ehrlich bin denke ich aber wird da wieder nix raus kommen. .
für mich erreicht das mittlerweile wirklich ein Limit, ich bin fix und fertig .
ich bin in der 7. Woche schwanger und kann daher noch weniger schlafen und mein Puls ist noch höher. Ich hab Angst vor dem schlafen gehen weil ich weiß, es wird wieder wie immer.

zudem habe ich wirklich Angst, eine herzkrankheit zu haben und wenn nicht eine zu entwickeln, da mein Herz ja wirklich jede Nacht was mitmachen muss ich meine mein Puls geht in guten (?) Zeiten nachts sogar mal auf 40 runter, wenn ich richtig schlafen kann. Es kann doch nicht gesund sein, dass ich wirklich bis auf Ausnahmen fast jede Nacht aufwache mit Herzklopfen, hohem Puls und/oder Extrasystolen.

ixh drehe noch durch und bin total am verzweifeln..

Erzähl mal genau, wie äußert es sich denn bei dir?

12.06.2021 02:32 • #18


moo
Zitat von Isabell_Sche:
Bestimmte Kohlenhydrate

Das wären doch "normale" Unverträglichkeiten: Fruktose, Lactose etc.
Schwangerschaft bringt ja uU nicht nur hormonell einiges in Wallung. Deine Symptome sind jedenfalls sehr typisch für Unverträglichkeit. Hast Du schon mal testhalber am frühen Abend ein Antihistaminikum ausprobiert (z.B. Cetirizin)?
Musst aber erst prüfen, ob das während der Schwangerschaft lt. Packungsbeilage zulässig ist.

12.06.2021 05:34 • #19


Also ich hab mal gelesen, dass der Puls bei schwangeren generell erhöht ist, da der Körper jetzt für 2 sorgen muss und das ganz normal ist, brauchst dir wegen deinen Puls keine Sorgen machen, das ist ein natürlicher Lauf.

12.06.2021 13:19 • x 1 #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel