Pfeil rechts
3

marcel_man
Hallo,

habe ja in den letzten Tagen so einiges hier geschrieben wegen meiner Kopfsymptomatik und Verspannungen.
Nun habe ich seit einigen Tagen so ein komisches Ziehen in den Muskeln, besonders der Muskel zwischen Daumen und Zeigefinger, sowie teils in den Beinen.
Es könnten aber auch Gelenkbeschwerden sein, die vom Daumengelenk leicht in den Arm ziehen.
Das kenne ich so gar nicht und kam von jetzt auf gleich.
Es fühlt sich auch ein wenig so an, als würde mir die Kraft weichen, ist aber nicht.
Kann mich auf die Zehenspitzen stellen und so gehen, ohne das ich wegknicke.
Wieder ein neues Angstsymptom?
Ich denke schon wieder an die schlimmsten neurologischen Krankheiten.

07.11.2013 22:08 • 12.11.2013 #1


12 Antworten ↓


Hast du vielleicht deine Gelenke oder Muskeln überanstrengt? Bei mir reicht schon manchmal fünf Minuten Einkaufstüte schleppen und ich habe am nächsten Tag Schmerzen in den Gelenken. Dann gibt es wieder Tage, da schleppe ich von morgens bis abends Kilos an Ware im Wareneingang und merke an den nächsten Tagen gar nichts in den Muskeln oder Gelenken.
Dann habe ich manchmal Schmerzen im Ellenbogengelenk, - aber wenn mein Süßer mir den Rücken massiert, ist es auf einmal weg. Das deutet dann eher daraufhin, dass im Rücken ein Nerv durch Muskelverspannungen eingeklemmt ist. Auch Nervenreize im Rücken, an der Wirbelsäule, können sich auf ganz andere Körperteile auswirken. Das hat nichts mit "Angst-Symptomen" zu tun. Eher ist es so, dass Symptome dir Angst machen, weil du deren Ursache nicht kennst.

07.11.2013 23:18 • #2



Muskelschmerzen und Gelenke

x 3


Hab das auch. Mein arzt sowie meine Neurologin meinten das kann von muskelverspannungen kommen.... Einfach überlastet... Schau mal im Internet ob du dehnübungen finden kannst die helfen ... Meine Physiotherapeutin hatte mir auch welche gezeigt... Bei mir war das paar Tage extrem und nun ist es besser durch die Übungen...

07.11.2013 23:54 • #3


http://www.koerpertherapie-zentrum.de/b ... erden.html ..


Schau mal hier..ganz interessant .. Das erklärt sicher einiges

07.11.2013 23:56 • x 1 #4


Schlaflose
Zitat von marcel_man:
Nun habe ich seit einigen Tagen so ein komisches Ziehen in den Muskeln, besonders der Muskel zwischen Daumen und Zeigefinger,


Das habe ich definitiv immer, wenn ich zu viel mit der Maus zugange war, zuviel gestrickt, gehäkelt oder Kartoffeln geschält habe.

08.11.2013 14:41 • #5


marcel_man
Das hört sich nach Arthrose an.

08.11.2013 21:52 • #6


Wenn die Hand dann auch noch hin und wieder kribbelt oder es taube Finger gibt, oder man das Gefühl hat, es Blitz in der Hand, dann könnte es auch ein Karpaltunnelsyndrom sein.

08.11.2013 22:18 • #7


Diese Symptome hatte ich auch und wurde untersucht beim neuro und es war kein karpaltunnelsyndrom und Arthrose auch nicht . Es kommt tatsächlich von einer verspannten Muskulatur und wer es nicht wahr haben viel sollte sich halt untersuchen damit er Gewissheit hat

08.11.2013 22:41 • #8


marcel_man
Irgendwie knackt bei mir alles.
Wenn ich meine Hand bewege, knackt es darin.
Wenn ich den Kopf bewege, knackt es einmal.
Wenn ich den Fuß bewege, macht's knack.
Wenn ich Liegestütze mache und meine Hand auf dem Boden stütze, tut das Gelenk weh.
Kann nicht vom Sport kommen, da ich jetzt eine Woche Pause gemacht habe, wegen Erkältung.
Ist das jetzt Rheuma oder so etwas?
Bin echt voll verunsichert.
Ich meine mal gelesen zu haben, dass es bei Depressionen und Ängsten auch zu Gelenkbeschwerden kommen kann.

10.11.2013 11:36 • #9


Schlaflose
Hast du nicht vor einiger Zeit geschrieben, du wärst im medizinschen Bereich tätig? Wenn ich so deine Beiträge lese, kann ich mir das echt nicht vorstellen.

10.11.2013 14:10 • #10


marcel_man
Ja bin ich, aber was hat das mit meinen Ängsten zu tun?
Eine Freundin von mir ist Ärztin und leitet eine Intensivstation in einer Kölner Klinik.
Sie ist eine top Medizinerin, aber bei den kleinsten Symptomen, die sie an sich bemerkt bekommt sie Angst und kann diese nicht zuordnen.
Oder schon mal was davon gehört, dass die besten Therapeuten selbst therapiebedürftig sind?

10.11.2013 14:56 • #11


Schlaflose
Das mag ja auf die Ängste zutreffen, aber es ist doch ganz normal, das Gelenke öfters mal knacken, ohne dass es einen krankhaften Grund dafür gibt. Ich kenne das schon seit frühester Kindheit. Jeder hat das. Und Rheuma bekommt man auch nicht von heute auf morgen. Nur weil einem einmal das Handgelenk wehtut, wenn man sein volles Gewicht draufstützt, ist das doch kein Rheuma. Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber ich kann mich seit einigen Jahren überhaupt ni cht mehr auf meine Handgelenke stützen, ohne dass sie wehtun (bin 51) und habe auch andere Gelenk- und Muskelschmerzen. Bei der Blutuntersuchung vor 4 Jahren war kein Rheumafaktor nachzuweisen. Der Kommentar meines Hausarzt auf meine Frage, woher die Schmerzen kommen "Besonders Frauen haben das einfach so." Das sind Fakten, die man als "Insider" eigentlich wissen müsste, unabhängig von Ängsten.

10.11.2013 15:31 • x 2 #12


Zitat von Elimika:
http://www.koerpertherapie-zentrum.de/behandelbare-beschwerden/schultern-arme-haende/finger-hand-daumen-beschwerden.html ..


Schau mal hier..ganz interessant .. Das erklärt sicher einiges



Das ist ne super Seite, hab sie vor kurzem entdeckt und stöber viel darin!

12.11.2013 14:28 • #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel