Pfeil rechts
2

Hallo ihr Lieben,

war vor zwei Stunden im MRT Kopf wegen meinen kribbelnden Gliedmassen. Der Radiologe hat sich zu meinem Befund kurz und knapp geäussert und mich mit der Aussage, dass kein Hirntumor vorhanden sei entlassen. Den Befund werde ich auf jeden Fall noch mit meiner Neurologin besprechen. Jetzt sind mir im Bericht zwei Aussagen aufgefallen die mich bisschen irritieren. Zum einen Kein Aneurysma von Relevanz, zum anderen kleine dilatative Veränderungen der Cerebri anterior beidseits. Jetzt zu meinen Fragen: Bedeutet die erste Aussage dass kein Aneurysma vorhanden ist oder das es nicht behandlungsbedürftig ist? Und kennt sich jemand mit der zweiten Aussage aus?
Natürlich sollte ich eher meinen Radiologen zu Rate ziehen, aber ich hab den Bericht erst jetzt gelesen und möchte mich nun darüber schlau machen

Liebe Grüsse, Karo

08.08.2019 20:44 • 08.08.2019 #1


4 Antworten ↓


Hi,

die zweite Aussage könnte bedeuten, dass deine Halsschlagadern etwas verkalkt sind. Bis zu einem gewissen Grad ist das meiner Meinung nach normal bzw. nimmt mit dem Alter zu. Aber alles nochmal mit dem Arzt absprechen, schließlich sind wir nur Laien

08.08.2019 20:54 • x 1 #2



MRT Beurteilung?

x 3


Zitat von Pyrojay:
Hi,die zweite Aussage könnte bedeuten, dass deine Halsschlagadern etwas verkalkt sind. Bis zu einem gewissen Grad ist das meiner Meinung nach normal bzw. nimmt mit dem Alter zu. Aber alles nochmal mit dem Arzt absprechen, schließlich sind wir nur Laien


Alles klar, viele Dank dir! Ich dachte auch dass man eine Verkalkung der Gefässe erst mit zunehmenden Alter bekommt. Bin doch erst 22 und lebe gesund. Aber werde es auf jeden Fall abklären lassen

08.08.2019 21:01 • #3


la2la2
Zitat von KaroBu:
Zum einen Kein Aneurysma von Relevanz, zum anderen kleine dilatative Veränderungen der Cerebri anterior beidseits.

Es wird wohl an den Arterien (beim "Gefäßkreis") im Kopf leichte "Erweiterungen" geben....
Sollte harmlos sein - würde damit an deiner Stelle aber kein Bungee Springen, Kampfjets fliegen o.ä.

08.08.2019 21:03 • x 1 #4


Zitat von la2la2:
Es wird wohl an den Arterien (beim "Gefäßkreis") im Kopf leichte "Erweiterungen" geben....Sollte harmlos sein - würde damit an deiner Stelle aber kein Bungee Springen, Kampfjets fliegen o.ä.


Bungee Springen hab ich gott sei Dank nicht vor

08.08.2019 21:11 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel