Pfeil rechts

Dg2020Dg
Hallo zusammen, mir ist morgens oft schwummrig und fühl mich nicht ganz da…. Es fängt meistens so eine std nach dem aufstehen an, das mir so schwummrig ,nicht richtig schwindelig,einfach komisch wird , auch fühlen sich meine Muskeln bisschen schwach an , ganz komisch … kennt das jemand ? Was macht ihr dagegen ? Danke für Hilfe und Tipps…
Noch kurz zu mir :
Bin 35 Jahre,1,83m ,85 kg , kein Sport, Raucher , und trinke jeden Tag 3-4 B. , essen tu ich ausgewogen …

10.07.2022 21:31 • 10.07.2022 #1


2 Antworten ↓


Beebi
@Dg2020Dg

Hallo ‍️

Hat sich etwas in deinem Leben verändert ? Hast du Stress oder brühtest du vielleicht eine Krankheit aus ?
Warst du damit schon einmal beim Arzt ?
Hast du das schon öfter gehabt ?


Schwindel ist ja erstmal keine Krankheit , sondern ein Symptome . Es kann tausend Ursachen haben ,(von zu hohen bis zu niedrigen Blutdruck und noch ganz viel mehr ) . Ich verstehe sehr gut , dass es dir damit garnicht so gut geht , habe Ähnliches vor ein paar Tagen gehabt und es hat mir Angst gemacht . Ich war schlapp und konnte irgendwie garnichts mehr . Aber es ist weg gegangen , zum Glück .

Rauchen, Alk. und kein Sport , kann natürlich auch der Grund sein , da es ja nicht gerade gesund ist . Aber ich denke , dem bist du die schon bewusst .

Also wenn es nicht besser wird , würde ich es vielleicht mal bei einem Arzt , abklären lassen .

10.07.2022 22:02 • #2


Lina60
@Dg2020Dg meine erste Frage ist jetzt ob Du Psychopharmaka einschleichst, bzw. grad begonnen hast zu nehmen ? Denn wenn dem so ist, könnte das Schwummrige Gefühl verbunden mit die Muskeln als schwach empfinden dazu gehören. Das sollte jedoch nach einiger Zeit weniger werden und dann ganz aufhören. Hört es nicht auf, müsstest Du das Medikament wechseln. Mir ist es auch so gegangen, wenn ich ein neues Medikament einschlich. Wenn ich zu benommen wurde zu lange ( also ein paar Wochen) schlug mir der Psychiater einen Mediwechsel vor...

10.07.2022 22:04 • #3





Dr. Matthias Nagel