4

Hallo Ihr Lieben

ich habe seit einigen Wochen Probleme wie Herzrasen (auf 150) , zudem habe ich immer wieder tagsüber so ein innerliches Vibrieren/Zittern/Unruhe die manchmal so schlimm ist dass meine Beine weich werden und schlottern. Ich fühle mich auch immer schwach dann.
Habe ein 24h EKG hinter mir und war auch noch mal beim Kardiologen. Der hat das Herz per Ultraschall angeschaut und meinte dass es ein super Herz ist und kräft schlägt. Auch das EKG hat abgesehen von den Situationsbedingten Herzrasen keine Auffälligkeiten. Ruhepuls Nachts zwischen 60 und 70. Tagsüber eher 80-100... Extraschläge hatte ich 8 Stück während der EKG Aufzeichnung. Habe das aber auch manchmal deutlich häufiger. Blut wurde ebenfalls gecheckt und war auch unauffällig.

Ich weis einfach net weiter, das zittern lässt mich oft ab 5 Uhr Morgens nicht mehr schlafen und Tagsüber fühle ich mich dadurch schwach als würde ich gleich wegkippen. Aber Puls ist währenddessen meistens normal, manchmal auch erhöht.

Das zur Vorgeschichte. Mein aktuelles Problem ist folgendes: Ich stehe auf oder bücke mich, oder laufe eine Treppe nach oben. Da schlägt mein Herz relativ schnell und direkt danach kommen 3-4 Schläge die gaaanz Langsam sind ich schätze von 110 Puls auf 50 Puls und dann normalisiert er sich wieder auf 80. Mir macht das total Angst.

Das Gefühl dass ich dabei habe ist, es fühlt sich so an als würde mein Kreislauf in Wallung kommen und ich höre auch mein Blut und Puls im Ohr aber es fühlt sich etwas komisch an. (manchmal reicht es auch schon aus dass ich mich Aufrege) Dieses Symptom geht dann aber relativ schnell wieder weg genau wie auch der Puls der wieder normal wird.

Blutdruck ist die meiste Zeit wenn ich im Ruhezustand messe manchmal 107/69 und manchmal 124/85 also eher normal manchmal aber auch (eher selten) 145/90.

Ich weis einfach nicht mehr weiter.
Ich hab angst dass ich doch etwas am Herzen habe und das aber nicht gefunden wird... Und ich weis einfach nicht was dieses zittern ist und wie ich es wegbringe.

Mir geht es so schlecht, dass ich nicht mal mehr richtig arbeiten kann.

15.02.2018 19:08 • 08.11.2019 #1


15 Antworten ↓


kopfloseshuhn
Das Herz ist eines der am besten erforschten Organe.
Du kannst davon ausgehen, dass man es gefudnen hätte, wäre da etwas.
Daher musst du schlicht davon ausgehen, dass du gesund bist und dir dein Angstsress einen Strich durch die Rechnung macht.
Ich würde platt sagen, dein Organismus ist etwas übereifrig.
Du kommst die Treppe hoch, Puls hoch, normal.
Puls stoplert, setzte en bisschen aus beim runterfahren - auch normal.
Dann geht der Puls etwas zu weit runter - etwas übereifrig aber passieren kann dir dann nix.
Dein Körper merkt huch, ich brauch doch ein bisschen mehr und reguliert wieder dagegen in den normalbereich.

Also alles in allem ist das schon okay, wirklich.
Es kann durchaus sein, dass durch deine ganze ANgst dein Nervensystem total überreizt ist und deswegen etwas schneller sowohl in die eine als auch die andere Richtung ausrutscht.
Vielleicht wäre Yoga etwas für dichß
das könnte da helfen.

LG

15.02.2018 20:17 • x 1 #2


Kay912
Sehe ich auch so. Schaue nicht so viel in dich hinein und lenke deine Aufmerksamkeit wieder mehr nach draußen.
Es ist ja alles untersucht worden und das musst du unbedingt so annehmen und den Ärzten vertrauen, sonst rutscht du da ganz schnell in eine herzneurose rein.

15.02.2018 20:23 • #3


Ja ihr habt ja Recht ich versuche das auch so zu akzeptieren. Hab nur manchmal das Gefühl als hätten die was übersehen. Aber ich versuche es jetzt einfach mal so stehen zu lassen.
Es sind halt so viele Symptome die mich kirre machen. z.B kennt das jemand von euch: es ist still und ihr lieg im Bett oder sitzt am Sofa und lest ein Buch und dann hört ihr aber den Puls im Ohr und so ein leichtes Rauschen des Blutes (Blutdruck super und Puls bei 87) das macht mich auch bisschen kirre dass dann immer zu hören - auch bei Anstrengung. Ist das normal bzw. kennt ihr das Problem?

Und ist es denn wirklich normal dass der Puls einfach mal von 80 auf 60 innerhalb paar Sekunden springt und dann wieder ankurbelt und auf 80 gejt! Auch bei Ruhe man sofa?

15.02.2018 23:35 • #4


Ich kenn das und hab das auch. Ich hab da echt schiss vor. Was kann das sein? Auch bei mir, wurde schon alles untersucht. Laut Ärzten ein gesundes Herz (trotz starken Übergewicht). Kennt das noch jemand? Weiß da jemand was? Das macht einen Irre! Wenn plötzlich das Herz so "runter fährt" ....

Vor 57 Minuten • #5


Lottaluft
Zitat von Snoopeeh:
Ich kenn das und hab das auch. Ich hab da echt schiss vor. Was kann das sein? Auch bei mir, wurde schon alles untersucht. Laut Ärzten ein gesundes Herz (trotz starken Übergewicht). Kennt das noch jemand? Weiß da jemand was? Das macht einen Irre! Wenn plötzlich das Herz so "runter fährt" ....


Da ist als erstes immer die Frage -wie langsam wird dein Puls denn?

Vor 50 Minuten • #6


Zitat von Lottaluft:
Da ist als erstes immer die Frage -wie langsam wird dein Puls denn?


Keine Ahung. Das ist ja immer nur für 1-2 Schläge so. Dann gehts normal weiter

Vor 47 Minuten • #7


Lottaluft
Zitat von Snoopeeh:
Keine Ahung. Das ist ja immer nur für 1-2 Schläge so. Dann gehts normal weiter



Wenn das nur n paar Schläge sind und du gut untersucht worden bist was ja der Fall ist und man dir sagt es ist alles in Ordnung dann ist es das auch

Vor 41 Minuten • #8


Hätte ja sein können, dass es jemand kennt. Bzw ist es ja ein wenig beruhigend, dass der TE das auch so kennt. Macht mir halt Angst

Vor 40 Minuten • #9


Lottaluft
Zitat von Snoopeeh:
Hätte ja sein können, dass es jemand kennt. Bzw ist es ja ein wenig beruhigend, dass der TE das auch so kennt. Macht mir halt Angst


Ja aber was macht dir daran Angst ?
Wär es etwas Besorgnis erregendes hätte dein Arzt dir das mitgeteilt du darfst nie vergessen das du ein Mensch bist und keine Maschine da sind unregelmässigkeiten egal wie komisch die einem vorkommen vollkommen normal

Vor 38 Minuten • #10


Zitat von Lottaluft:
Ja aber was macht dir daran Angst ?
Wär es etwas Besorgnis erregendes hätte dein Arzt dir das mitgeteilt du darfst nie vergessen das du ein Mensch bist und keine Maschine da sind unregelmässigkeiten egal wie komisch die einem vorkommen vollkommen normal


Das es plötzlich stehen bleibt oder ein Infarkt kommt.

Also Kardiologe war im Sommer. Letztes EKG und BelastungsEKG auch. Seitdem beruft sich meine Hausärztin immer darauf und sagt, beim Echo/BelastungsEKG war alles gut, also ist alles gut. Meinst du, die Untersuchungen reichen? :/

Vor 36 Minuten • #11


Lottaluft
Zitat von Snoopeeh:
Das es plötzlich stehen bleibt oder ein Infarkt kommt.Also Kardiologe war im Sommer. Letztes EKG und BelastungsEKG auch. Seitdem beruft sich meine Hausärztin immer darauf und sagt, beim Echo/BelastungsEKG war alles gut, also ist alles gut. Meinst du, die Untersuchungen reichen? :/


Die Untersuchungen sind mehr als ausreichend
Du bist gesund und dein Herz auch
Das Herz bleibt nicht einfach so stehen und das weißt du auch wenn du rational denkst
Die Angst legt dir aber leider einen Schatten über das normale Denken und hindert dich daran
Alles ist gut bei dir

Vor 31 Minuten • #12


Zitat von Lottaluft:
Die Untersuchungen sind mehr als ausreichend
Du bist gesund und dein Herz auch
Das Herz bleibt nicht einfach so stehen und das weißt du auch wenn du rational denkst
Die Angst legt dir aber leider einen Schatten über das normale Denken und hindert dich daran
Alles ist gut bei dir


Ja, da sagst du was. Selbst meine Schreibweise ändert sich, wenn ich Angst habe. Als ob ein ganz anderer Mensch dann da sitzt. Als ob der, entschuldige, IQ plötzlich um 50 Punkte sinkt. Es fällt mir nur so schwer manchmal. Ich bin diese Krankheit so satt und die ganzen Symptome. Ja, wenn ich drüber nachdenke, dann hast du recht.
Manchmal ist alles so doof und es kommt so viele zusammen

Vor 29 Minuten • x 1 #13


Lottaluft
Zitat von Snoopeeh:
Ja, da sagst du was. Selbst meine Schreibweise ändert sich, wenn ich Angst habe. Als ob ein ganz anderer Mensch dann da sitzt. Als ob der, entschuldige, IQ plötzlich um 50 Punkte sinkt. Es fällt mir nur so schwer manchmal. Ich bin diese Krankheit so satt und die ganzen Symptome. Ja, wenn ich drüber nachdenke, dann hast du recht. Manchmal ist alles so doof und es kommt so viele zusammen


Ja aber irgendwann lernen wir alle auf unsere Art damit umzugehen und das wirst du auch schaffen da bin ich mir sicher

Vor 18 Minuten • x 1 #14


Zitat von Lottaluft:
Ja aber irgendwann lernen wir alle auf unsere Art damit umzugehen und das wirst du auch schaffen da bin ich mir sicher

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast

Vor 16 Minuten • x 1 #15


Lottaluft
Zitat von Snoopeeh:
Danke, dass du dir die Zeit genommen hast



Gerne

Vor 12 Minuten • #16





Dr. Matthias Nagel