Pfeil rechts

Schokokeks
Mir wurde vor kurzem Blut abgenommen und da war alles IO, außer das die Anzahl meiner roten Blutkörperchen etwas erniedrigt ist

Nun is meine Angst das ich viell Krebs hab wieder da.. mir wurde zwar gesagt, das da auch die Leukozyten/Blutblättchen etc ne Veränderung aufweißen müssten, aber ich hab trotzdem schisss und ja verdammt ich hab gegoogelt...
Hab nach Ursache geschaut und da steht Krebs und Aids als Ursache dabei..
ok HIV sollt ich nich haben...
Naja ich war stark erkältet letzte Woche und hab ne chron. NNH Entzündung auch das wurde mir gesagt könnte Ursache sein...
Aber man hängt halt immer am schlimmsten fest.. zumla ich ja auch Beschwerden hab wie leichten Schwindel, Müdigekeit, Kraftlosigkeit...
Ich hab Angst

Naja am Mo/Di wird jetz noch der Entzündungswert genommen und da sieht man dann ob es Krebs sein kann oder nicht...
Und ich bibber bibber bibber...

07.12.2008 14:53 • 10.12.2008 #1


9 Antworten ↓


Schokokeks
das keiner was sagt, macht es auch nich besser

07.12.2008 19:10 • #2



Mangel roter Blutkörperchen :(

x 3


hi,
die normale zahl der erys ist gar noc nicht mal so wichtig sondern der sogenannte HB wert. hämoglobin transortiert sauerstoff und stickstoff.
es kann tatsächlich sein das durch erkrankungen wie entzündungen die zahl der roten blutkörperchen (erys) etwas sinkt. wichtig ist das der hab relativ gut liegt also bei frauen zwischen 12 und 14 mg%
bei frauen kann es aber auch einmal im monat aus anderen /natürlichen gründen zu ernidrigten werten kommen.
am bessten nach 3 wochen nochmal kontollieren lassen.
ich bin kein arzt aber es hört sich nicht so schlimm an.
ich glaube nicht das es krebs sein könnte.....
wenn du eine entzündung in den nnh hattest wird die zahl der weißen blutkorper erhöht sein und der entzündungswert CRP auch. also dann bitte auch keine panik !
schreib mir bitte mal deine erlebnisse in den kommenden tagen !
LG -wladimir-

07.12.2008 20:29 • #3


Ruhig Blut, Schokokeks!

Gleich vorneweg: Ich kenne mich gar nicht aus. Aber eins weiß ich aus meiner Kindheit: Meine Mama ist Arzthelferin und arbeitete auch im Labor. Als Kind war ich oft dabei, habe mich für alles interessiert, besonders für diese Blutgeschichten. Sie gab auch immer brav Auskunft! Das Blut war tierisch oft nicht 100% okay, aber kaum jemand dieser Leute hatte dann am Ende Krebs!

ICh weiß, dass du bibberst - bin ja auch nicht anders. Aber ich denke nicht, dass du dich jetzt sorgen musst. In ein paar Tagen ist der Spuk sicherlich vorüber!

Wonnie

07.12.2008 20:32 • #4


Hallo Schokokeks,

was für ein Krebs sollte das dann denn sein?

Ava

08.12.2008 11:18 • #5


Schokokeks
Blutkrebs (leukämie)
aber auch bei anderen Krebsarten ist das so
mir is schwindlig und ich fühl mich schlapp ...
Morgen bekomm ich meine Entzündungswerte ahhhh Angst...
Mein Blutdruck ist doch bei 140 gewesen, also io... davon kann mir doch nich schwindlig sein ....

Ich fühl mich einfach so irreal, so als ob man seinen Körper nich mehr unter Kontrolle hat
Kennt das jemand?

08.12.2008 13:57 • #6


Hallo Schokokeks,

weisst du schon was Neues?

09.12.2008 13:25 • #7


Schokokeks
jaa hab heut die ergbenisse bekomm...
alles ok.. PUHH zum Glück! Hatte echt schiss, naja und sie hat mir auch nochma gesagt, das der Wert der roten Blutkörperchen auch nur ganz gering zu wenig ist! Soll mal Kräuterblut nehmen um mein Eisen bissl aufzustocken und viel Eiweiß essen.. hoffe es hilft...
Aber trotzdem dank für eure Antworten!
lg Keks

09.12.2008 18:03 • #8


hi,
ich bin auch froh das es nichts schlimmes ist.....
Lg -wladimir-

10.12.2008 12:32 • #9


Hallo ,

Du hast Angst das Du Blutkrebs haben könntest ?? also sprich Leukemie?
Ist die Anzahl Deiner Leukozyten stark erhöht ? sprich hast Du zu viele weiße Blutkörperchen ?? oder wie kommst Du darauf?

Eine Verminderung der roten BKs deutet meist auf eine Anemie.
Deine Symtome sprechen auch stark dafür!
Vielleicht hast Du Eisenmangel/Folsäuremangel oder einen Mangel an Vitamin B12 ?
Was sagt denn Deine Arzt dazu?

Eine Leukemie zeigt sich nicht alleine durch eine Verminderung der Erythrozyten (rote Bks).
Bei einer Leukemie ist die Anzahl der weißen Bks (leukos) erheblich erhöht.

10.12.2008 14:45 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier