Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte heute morgen um 9.00 Uhr meine mandel Operation die ich aus angst schon einmal abgesagt habe. Es hat mich enorm viel Überwindung gekostet die op machen zu lassen, ich habe die Nacht kaum geschlafen und den ganzen morgen nur geweint. aber mich heute morgen von meinem Freund hinfahren lassen. Die op ist soweit ganz gut verlaufen.
Aber nun ist mein Zäpfchen ganz arg geschwollen und ich bekomme immer das Gefühl nicht richtig atmen zu können. Ich hatte vorher schon immer angst nicht richtig luft zu bekommen und bekomme dann immer panik. Habe schon eine infusion dafur bekommen aber leider wirkt sie nicht
Immer wenn ich gerade einschlafen kann atme ich es fast ein und werde wieder wach. Schmerzen habe ich bisher noch nicht stark aber der arzt sagte schon das wird sich ändern. Ich habe allerdings so starke Angst vor einer nachblutung und vor den noch kommenden schmerzen. Ich werde fast verrückt. Ich traue mich kaum zu schlafen. Eiskrawatten helfen ganz gut aber leider kommt hier nie eine schwester und ich schäme mich auch etwas dafür dass ich so angst habe und alle 30 minuten eine neue eiskrawatte gebrauchen könnte. Ich glaube die verfluchen mich jetzt schon...

Gibt es jemanden von euch der schon eine mandel operation hinter sich hat und mir ein wenig die angst nehmen kann. Habe den ganzen vormittag schon geweint weil ich angst habe meinen freund und meine familie nie wieder zu sehen. Entschuldigt bitte die fehlende groß und Kleinschreibung aber auf meinem handy ist das tippen so schon nicht so einfach

Verzweifelte grüße schickt euch
Perrrky

15.09.2014 16:05 • 16.09.2014 #1


4 Antworten ↓


Hallo perrrky,
ich hab eine Mandel Op schon hinter mir und es ist ganz normal,dass dein Zäpfchen jetzt
angeschwollen ist.
Du kannst das beheben,indem du kühle Getränke zu dir nimmst,oder Eis...
bitte aber erst nach Absprache deiner Ärzte im KH.

Es wird schon wieder,alles Gute!

15.09.2014 16:30 • #2



Mandel Operation - starke Angst

x 3


Hallo shalimar,
Ich bekomme hier Leider nur zimmerwarmes stilles wasser und gerade habe ich eine brühe mit Eierstich, einen joghurt und einen schwarzen tee bekommwn. Eis gibt es hier leider nur ganz selten für die patienten.
Danke für deinen Zuspruch.

15.09.2014 16:34 • #3


Hallo Perrrky,

meine Mandel-Op bekam ich mit 5 Jahren und das schönste an der Geschichte für mich war, dass ich soviel Eis lutschen konnte wie ich wollte. Das bei Dir jetzt Dein Zäpfchen angeschwollen ist, völlig normal.

Bleib ruhig - alles wird gut werden.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

LG
Mary45

15.09.2014 19:42 • #4


Danke für eure lieben worte, die tun in solchen momenten wirklich gut. Habe gestern noch eine zweite cortiaon infusion und Eiswürfel bekommen. Das cortison hat lediglich dafür gesorgt dass ich mich fiebrig fühle und mein Gesicht und dekoltee aussieht als hätte ich einen Sonnenbrand aber die Eiswürfel taten ziemlich gut und heute morgen war das Zäpfchen nun auch schon gut abgeschwollen. Mit eis sind sie hier leider sehr geizig. Die schmerzen werden so langsam schlimmer aber ich hoffe, dass ich in 2-3 wochen sagen werde, dass es sich gelohnt hat.

Ich werde nun mal schauen, was das Fernsehprogramm so hergibt.

Liebe grüße

16.09.2014 08:52 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel